Clicks4.1K
de.news
36

Polnische Polizei stört Messe und verschleppt Priester (Video)

Die polnische Polizei entführte den Salesianerpater Michał Woźnicki, 54, aus seinem Zimmer, während er am 19. Oktober eine traditionelle lateinische Messe feierte.

Woźnicki wurde 2016 wegen angeblichen "Ungehorsams" suspendiert und 2018 aus dem Salesianerorden ausgeschlossen. Dennoch wohnt er weiterhin im Institut der Salesianer in Posen, wo er in seinem Zimmer einen Altar baute, um für einige Gläubige die Messe zu lesen.

Der Priester hält sich nicht an Coronavirus-Restriktionen und benutzt keine Masken. Deshalb riefen die Salesianer im Geiste der Barmherzigkeit die Polizei.

Als die Beamten eintraten, forderte Woźnicki sie auf, sich vor dem Allerheiligsten niederzuknien. Ein Polizist antwortete wichtigtuerisch, dass man keine Befehle annehme, sondern die Ausweise aller Anwesenden sehen wolle. Er drohte den Anwesenden mit "körperlicher Gewalt".

Woźnicki wies auf das maskierte Gesicht des Polizisten und folgerte daraus, dass "Verbrecher in mein Zimmer eingedrungen sind". Schließlich trugen die Polizisten den Priester und seinen Messdiener weg.

#newsNexnmwsgtl

Goldfisch
Man sollte sofort ab Beginn der Messe die Türen verriegeln! Wer zuspät kommt hat Pech - auch die Polizei sollte dann warten müssen, .....! Wird vermutlich nicht oft funktionieren, wenn man es auf die Kirche abgesehen hat ....; aber ...!?!?
Tesa
In Frankreich gibt es längst ähnliche Bilder
rose3
Wir müssen für unsere Priester beten!
Vered Lavan
Die Polizei sieht nicht aus wie eine normale Polizei, sondern wie die imperialen Sturmtruppen von Darth Vader! 😬 😡 🥶
nujaas Nachschlag
Das sind die Schutzanzüge, die mittlerweile weltweit für Gefahrenlagen benutzt werden. Ich frage mich allerdings, mit welcher Gefahr da gerechnet wurde.
Vered Lavan
Nein. Nein. Nix "Schutzanzüge" 😬. Das ist eindeutig Militärkleidung. Auch die Vollhelme.
nujaas Nachschlag
Also in Deutschland wird das bereits seit dem "deutschen Herbst" mit steigender Häufigkeit und Verbreitung von der Polizei getragen, auch die Vollhelme.
Zweihundert
Dieser Priester hat wirklich noch einen klaren Verstand, bewundernswert! Was wird jetzt mit ihm geschehen? Sie sind voller Hass auf ihn, so ein guter Mensch, bitte lasst uns alle für ihn beten, möge Gott ein Wunder wirken!
Ottaviani
Es gibt keinen Grund sich nicht an die Corona Schutzmaßnamen zu halten der legitim wäre wenn jemand dann bitte die Konsequenzen tragen und nicht heulen und Märtyrer spielen
Goldfisch
Schlimm. Christenverfolgung läuft bereits. Gott wird bald seinen Zorn ausgießen ....; Es werden nur mehr gewaltbereite, bezahlte Leute für diese Aktionen angeworben bez. beauftragt - ohne Gewissen, ohne Mitleid nur noch blinder Gehorsam .... wie halt alle durch ihre Coronamasken schon ihre hirnlosen Panikattacken zu rechtfertigen suchen.
In der Kirche - VOR GOTT - braucht man sich nicht maskie…More
Schlimm. Christenverfolgung läuft bereits. Gott wird bald seinen Zorn ausgießen ....; Es werden nur mehr gewaltbereite, bezahlte Leute für diese Aktionen angeworben bez. beauftragt - ohne Gewissen, ohne Mitleid nur noch blinder Gehorsam .... wie halt alle durch ihre Coronamasken schon ihre hirnlosen Panikattacken zu rechtfertigen suchen.
In der Kirche - VOR GOTT - braucht man sich nicht maskieren, wenn man ein reines Gewissen hat. Auch wenn man ein schlechtes Gewissen hat, sieht Gott hinter die Maske. Also wozu das Versteck-Spiel? GOTT macht nicht krank. Gott will, daß man ihn besucht, IHN anbetet und IHM vertraut! Also ist Maskerade absolut fehl am Platz, wenn ich Gott zu meinem Mittelpunkt mache und IHN an die ERSTE STELLE setze.
Escorial
Die neue Corona-Religion setzt sich durch. Wenn die Wirtschaft mit dem Hintern ganz unten im Keller sitzt und kein Geld mehr aufs Konto überwiesen wird, dann werden sich die polnischen Galgengendarmen zum erstenmal Gedanken machen. Aber bis es soweit ist, werden saudumme Aktionen den kommunistischen Schikanen wie zu Sowjetzeiten, an der Tagesordnung sein. Auch die Polizei macht für etwas …More
Die neue Corona-Religion setzt sich durch. Wenn die Wirtschaft mit dem Hintern ganz unten im Keller sitzt und kein Geld mehr aufs Konto überwiesen wird, dann werden sich die polnischen Galgengendarmen zum erstenmal Gedanken machen. Aber bis es soweit ist, werden saudumme Aktionen den kommunistischen Schikanen wie zu Sowjetzeiten, an der Tagesordnung sein. Auch die Polizei macht für etwas Monatsgehalt alles nötige, damit es so bleibt. Doch die Inflation wird alle strafen, wenn sie erstmal den nutzlosen Euroverfall ganz zu Ende gebracht hat... Dann werden die Hirnzellen aller zivilisierten Affen erleuchtet werden und es folgt der Aha-Effekt...und : "wer hätte das voraussehen können!"
Vates
Segenspfarrer Handwerchers aus dem Meßbuch verschwundene Präfation und was sich ca.
140 Jahre nach der Vision ereignete, II. Teil


...........Es war die Präfation vom Hl. Kreuz, die vor der unseligen Liturgiereform von 1969 vom Passionssonntag bis zum Gründonnerstag sowie an den Festen Kreuzauffindung (3.5.),
Kostbares Blut (1.7.) und Kreuzerhöhung (14.9.) fest vorgeschrieben war, nun aber …More
Segenspfarrer Handwerchers aus dem Meßbuch verschwundene Präfation und was sich ca.
140 Jahre nach der Vision ereignete, II. Teil


...........Es war die Präfation vom Hl. Kreuz, die vor der unseligen Liturgiereform von 1969 vom Passionssonntag bis zum Gründonnerstag sowie an den Festen Kreuzauffindung (3.5.),
Kostbares Blut (1.7.) und Kreuzerhöhung (14.9.) fest vorgeschrieben war, nun aber aus dem
NOM-Kirchenjahr fast verschwunden ist, indem sie zur "Spezialpräfation" degradiert wurde
und als solche nur noch am Fest Kreuzerhöhung genommen wird. Außerdem darf sie noch
(abgesehen von Votivmessen vom Leiden Christi) an Kreuzauffindung und Kostbarem Blut
verwendet werden, die allerdings schon 1962 als feste Bestandteile des Kirchenjahres gestrichen wurden und seitdem nur noch fakultativ begangen werden (in der NOM-Praxis faktisch verschwunden).

Dem besagten Geistlichen, der die Präfation vom Hl. Kreuz nicht mehr im neuen Meßbuch vorfand, da sie in der Sammlung "Spezialpräfationen" untergetaucht ist, schwoll die Zornesader,
und er rief vor der erschrockenen Gemeinde laut aus: "Die ganze Liturgiereform taugt zu nichts mehr, als daß sie ins Meer geworfen wird!"

Es wundert allerdings nicht, daß gerade diese Präfation ins Abseits verbannt wurde, da sie den modernistischen Liturgiereformern ganz besonders ein Dorn im Auge gewesen sein muß, da in ihr die Niederlage der alten Schlange, des Teufels (an den sie kaum noch glauben), verkündet wird.......... .
aron>
In Polen gibt es jetzt eine schwere Zeit wegen der Coronakrankheit. Nur heute fast 8000 neue kranken gemeldet und die Leute sterben. Die Krankenhäuser werden langsam voll. Auch der Vorsitzender der Polnischen Bischofskonferenz ist krank geworden und liegt im Bett. Die Regierung richtet jetzt ein provisorisches Krankenhaus auf dem Fussballarena Warschau ein. Das ist kein TV-Schow. Auch der …More
In Polen gibt es jetzt eine schwere Zeit wegen der Coronakrankheit. Nur heute fast 8000 neue kranken gemeldet und die Leute sterben. Die Krankenhäuser werden langsam voll. Auch der Vorsitzender der Polnischen Bischofskonferenz ist krank geworden und liegt im Bett. Die Regierung richtet jetzt ein provisorisches Krankenhaus auf dem Fussballarena Warschau ein. Das ist kein TV-Schow. Auch der Priester Woznicki und seine Helfer können erkranken und sterben. Er handelt völlig unverantwortrlich, setzt das Leben von vielen Menschen aufs Spiel. Und das gefällt Gott sicher nicht. Es ist gut möglich dass ihm die Polizei sein Leben gerettet hat.

Bitte seien wir vernünftig und verantwortlich bessonder wegen der schwachen und Älteren.
simeon f.
Aron ist entweder erfolgreich gehirngewaschen, oder ein Panikmachtroll.
aron>
Ein (ehemaliger) ukrainischer fitness influencer, 34, hätte dasselbe gesagt.
Er bestritt das Coronavirus.
Nun kann er aber nichts mehr sagen.

"Dmitrija nie ma już z nami" – schrieb seine (ehemalige) Frau Sofia.
jmjilers
aron, neueste Forschung der WHO aus 51 verschiedenen Standorten weltweit: die Mortalität entspricht jener einer milden Grippe (s.15.10.20. n-tv)
CrimsonKing
Die Mortalität vielleicht, die gesundheitlichen Folgen bei den Überlebenden sind aber teilweise gravierend und über die Langzeitfolgen kann man bisher nur spekulieren. Was aber den eigentlichen Unterschied macht, ist die Infektiosität. Gegen Grippe kann man sich gut schützen z.B. durch Impfung. Infektiös ist nur, wer Symptome hat. Bei Covid ist es anders, hier verbreitet sich das Virus sehr viel …More
Die Mortalität vielleicht, die gesundheitlichen Folgen bei den Überlebenden sind aber teilweise gravierend und über die Langzeitfolgen kann man bisher nur spekulieren. Was aber den eigentlichen Unterschied macht, ist die Infektiosität. Gegen Grippe kann man sich gut schützen z.B. durch Impfung. Infektiös ist nur, wer Symptome hat. Bei Covid ist es anders, hier verbreitet sich das Virus sehr viel schneller, gerade weil auch diejenigen ansteckend sind, die (noch) keine Symptome haben und eben nicht zuhause im Bett bleiben. Die steigenden Infektionszahlen zeigen es wieder. Es infizieren sich erheblich mehr als bei einer Grippe, also werden auch bei gleicher Mortalität mehr sterben.
01Juli
Moment hab ich das richtig gelesen: Die Salisaner selbst haben die Polizei gerufen ?! Das ist keine Verfolgung die Kirche betreibt Selbstmord (und das schon seit Jahren ).
Immaculata Conception
Entsetzlich und irgendwie apokalyptisch 😢
CollarUri
Jahrelang hat man den Priestern und den praktizierenden Katholiken von offizieller staatlicher Seite - besonders auch kirchenstaatlicher - eingebleut:
- Zu Thema A (z. B. Recht und Gesellschaft, können aber auch viele weitere Themen sein) hören wir nicht auf dich, es braucht die Beratung des „Fachmanns“, dafür bist du ja bei der Liturgie der Chef.
- Bei Sache B (z. B. unserer Frömmigkeit) nehmen …More
Jahrelang hat man den Priestern und den praktizierenden Katholiken von offizieller staatlicher Seite - besonders auch kirchenstaatlicher - eingebleut:
- Zu Thema A (z. B. Recht und Gesellschaft, können aber auch viele weitere Themen sein) hören wir nicht auf dich, es braucht die Beratung des „Fachmanns“, dafür bist du ja bei der Liturgie der Chef.
- Bei Sache B (z. B. unserer Frömmigkeit) nehmen wir dich nicht ernst, dafür hast du ja in der Feiernden Kirche das Sagen.
- Bei Belang C (z. B. Schule und Erziehung) schneiden wir jetzt die Kompetenz der Kirche und besonders die deinige zurück; demgegenüber hast du ja formell die Gestaltungshoheit über den Gottesdienst.
- Bezüglich der Frage D (z. B. Kirchenarchitektur und -einrichtung) wirst du künftig nichts zu bestimmen haben, aber in den rein religiösen Bräuchen repräsentierst du ja Christus und darfst also Einfluss nehmen!

Ich frage: Wo in aller Welt sind jetzt diese Beteuerungen, wenn die erstbösere Panik eine Welle macht?
Soll man uns in den Kirchen, die Gott gehören, tatsächlich buchstäblich das Atmen erschweren und gleichzeitig ochsenborniert behaupten, man messe nicht mit 2erlei Mass?

Es ist zu protokollieren, dass sämtliche hör- und sichtbaren Stimmen und Stellen, ob staatlich oder was-auch-immer, die durch Massen- und auch Privatmedien dringen, durch absolute Ahnungslosigkeit über all dasjenige auffallen, das als „heilig“ bezeichnet werden kann.

Wenn wirklich Ebola und Cholera gleichzeitig auf dem ganzen Globus wüten, dann könnte man dies auch dem Rector Ecclesiae (meist Pfarrer) klarmachen, ohne dass er Mediziner ist, am meisten aber ohne Kindergarten und Handschellen zu bemühen. Dreinzureden hat ihm nicht einmal der Bischof. Auch nicht dem Zelebranten in dessen Messe.

Aber der erstbeste Denunziant soll ihm gegenüber Recht bekommen mit solch niederschmetternder Gewalt wie im Video? Und ihr zuckt mit den Achseln. Leute, was ist los mit euch?
Waagerl
Einfach nur zum Weinen! Habe nicht gedacht, dass wir so etwas noch erleben müssen. Die Erzählungen, Weltkriege, unsere Vorfahren wiederholen sich!!
Vered Lavan
Nun geht es wieder los wie am 25. Oktober 1917.
Verwarnung oder Bußgeld wären ausreichend gewesen.
Vered Lavan
Die Muttergottes in Fatima: "Wenn man auf meine Wünsche hört, wird Rußland sich bekehren und es wird Friede sein. Wenn nicht, wird es seine Irrlehren über die Welt verbreiten, wird Kriege und Kirchenverfolgungen heraufbeschwören. Die Guten werden gemartert werden, der Heilige Vater wird viel zu leiden haben, verschiedene Nationen werden vernichtet werden, am Ende aber wird mein Unbeflecktes …More
Die Muttergottes in Fatima: "Wenn man auf meine Wünsche hört, wird Rußland sich bekehren und es wird Friede sein. Wenn nicht, wird es seine Irrlehren über die Welt verbreiten, wird Kriege und Kirchenverfolgungen heraufbeschwören. Die Guten werden gemartert werden, der Heilige Vater wird viel zu leiden haben, verschiedene Nationen werden vernichtet werden, am Ende aber wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren." (<- fatima.ch/…a-1917/botschaften-geheimnisse). Hat man in der korrekten Art & Weise auf die Muttergottes gehört? Hat man ihre Wünsche erfüllt? Wurde die Weihe ordnungsgemäß durchgeführt? Hat Rußland sich bekehrt? -> NEIN!
CollarUri
Sicher sind auch keine Verwarnung und kein Bußgeld angebracht!
Magee
Und das im "katholischen" Polen! 🥴
dlawe
Es waren die "katholischen Brüder" die ihn angezeigt haben. So etwas kenne ich auch.
Sunamis 49
der kommunismus ist zurück
bzw aus der tarmung
Goldfisch
Der Priester hält sich nicht an Coronavirus-Restriktionen und benutzt keine Masken. >> Wozu auch, ER hat seinen Herrn, dem er sich zu blindem Gehorsam verpflichtet hat .... Gott macht nicht krank. Er hat nichts strafbares gemacht!! Deshalb riefen die Salesianer im Geiste der Barmherzigkeit die Polizei. >> Ach wie freundlich, wenn man solche Mitbrüdern hat, braucht man keine Feinde mehr. Bin …More
Der Priester hält sich nicht an Coronavirus-Restriktionen und benutzt keine Masken. >> Wozu auch, ER hat seinen Herrn, dem er sich zu blindem Gehorsam verpflichtet hat .... Gott macht nicht krank. Er hat nichts strafbares gemacht!! Deshalb riefen die Salesianer im Geiste der Barmherzigkeit die Polizei. >> Ach wie freundlich, wenn man solche Mitbrüdern hat, braucht man keine Feinde mehr. Bin gespannt, was diese Herrschaften sagen, wenn Gott seine Barmherzigkeit mit der ihren 1 : 1 gleichsetzt. Gut wird verurteilt und Böse für Recht erachtet! Mein Jesus, Barmherzigkeit!
CollarUri
Jesus, Du hast keine Maske übergezogen, als Du dem Aussätzigen die Hand gereicht hast. Setze nun auch diejenigen nicht dem Terror aus, die einen Rest von Deinem Glauben aufbewahren.
Tina 13
„Als die Beamten eintraten, forderte Woźnicki sie auf, sich vor dem Allerheiligsten niederzuknien. Ein Polizist antwortete wichtigtuerisch, dass man keine Befehle annehme, sondern die Ausweise aller Anwesenden sehen wolle. Er drohte den Anwesenden mit "körperlicher Gewalt".

Soweit sind wir schon, furchtbar 😭😭
viatorem
Wäre interessant irgendwann zu erfahren, wie es diesem Polizisten so im Leben ergangen ist, nach dieser Verweigerung und Überheblichkeit gegenüber dem Allerheiligsten.
Oft hat ein solches Verhalten auch Folgen.
Elista
Früher waren die Maskierten die Verbrecher, heute ist es anscheinend anders rum 😡 🤔 🥺
Kreidfeuer
Handschrift des Teufels.
Tina 13
Die Verfolgung wird schlimmer und schlimmer 😭🙏
Tina 13
😭😭😭
Zweihundert
"Verbrecher in mein Zimmer eingedrungen sind" 🤗