14:30
Seidenspinner
31K
Bätzing verachtet katholische Universalität, orientiert sich an subjektive Empfindungen #kirche #synodalerweg #bischofbätzing Bischof Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, hat …More
Bätzing verachtet katholische Universalität, orientiert sich an subjektive Empfindungen

#kirche #synodalerweg #bischofbätzing
Bischof Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, hat offensichtlich ein Problem mit dem universellen Lehramt und der universellen Moral der katholischen Kirche. Entscheidend für ihm sind keine universellen Prinzipien, sondern das subjektive Empfinden von Einzelnen.

🙏 Zur Petition SYNODALER WEG STOPPEN! Synodalen Weg stoppen!

🙏 Zum Shop des Herz-Jesu Apostolats: herz-jesu-apostolat.org/shop/

Bitte unterstützen Sie das Herz-Jesu Apostolat mit einer Spende. Dankeschön!
Kontoinhaber TFP
Verwendungszweck: Herz Jesu Video
IBAN DE54 4401 0046 0777 8014 60
BIC: PBNKDEFF

Bitte unbedingt diese Mail für Ihre Bestellung von Bildern oder Bücher verwenden:
sekretariat@herz-jesu-apostolat.org

NICHT VERGESSEN: Namen, Anschrift und Anzahl.

Die Bestellungen gehen an das Herz Jesu Apostolat.
elisabethvonthüringen
„Der protestantische Niedergang in Deutschland stellt die Logik des Synodalen Weges in Frage“
vor 4 Stunden in Weltkirche, 28 Lesermeinungen
US-Theologe Larry Chapp: Man „sieht es nicht jeden Tag, dass eine ganze Bischofskonferenz den Vatikan beschämt und darauf besteht, dass man mit seinen ‚Reformen‘ fortfahren wird, egal welches römische Dikasterium ihnen sagt, dass sie aufhören sollen“
Eugenia-Sarto
Es scheint, daß die heutigen Bischöfe und Priester die katholische Sexualmoral nie gelernt (studiert) haben.
Eugenia-Sarto
Für die Neuerer kann man nur die warnenden Worte aussprechen :
Warnende Stimme eines Katholiken an die geweihten Personen (Priester, Bischöfe, Kardinäle)