Clicks972
de.news
3

Flop: Franziskus’ ökonomisches Forum war ein “kindischer Unsinn"

Franziskus' gehyptes Online-Treffen Economy of Francesco (19.-21. November) war ein Flop.

Die Oligarchen-Medien, die Franziskus gerne benutzen, wenn es ihnen passt, ignorierten den Anlass im Wesentlichen trotz der Anwesenheit prominenter globalistischer Redner wie Jeffrey Sachs, Ex-Priester Leonardo Boff und Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus.

Das live gestreamte Video generierte weniger als 5.000 Klicks. Franziskus' Auftritt wurde 3.000 Mal angeklickt.

Damian Thompson schrieb auf Twitter.com, dass "jeder Katholik, auch die Linkskatholiken sich über den kindischen Unsinn, der bei Franziskus' Eitelkeitsprojekt 'Economy of Francesco' verbreitet wurde, beschämt sein sollte".

#newsTctyqoagih

Goldfisch
Naja, daß er auf dem VS-Niveau hängen geblieben ist, müßte jedem bekannt sein. Was erwartet man von jemandem der nicht weiß was er will. Dieses Buch taugt zu nichts - vielleicht noch fürs Feuer!
elisabethvonthüringen
...und noch ein Flop...
Papst verstimmt China mit Äußerung zu verfolgten Uiguren
Franziskus spricht in neuem Buch von "armen Uiguren" in einer Reihe mit Rohingya und Jesiden, die er als "verfolgte Völker" bezeichnet
michael7
Hat er die verfolgten Christen auch erwähnt?