Nachrichten
187.1K

Kardinäle fordern mehr Informationen über «Vatileaks»

(gloria.tv/ KNA) Die «Vatileaks»-Affäre soll nach dem Willen mehrerer Kardinäle eines der Themen bei den Generalkongregationen bis zum Konklave sein. …
sieghild
Bonifatius-Franz, ich habe hier noch einmal den link gesetzt. Wenn man adoptiert, geht das automatisch und jeder bekommt einen Kardinal zugewiesen, aussuchen kann man sich keinen. Das ist so, damit besonders beliebte Kardinäle nicht sehr viele Adoptiveltern bekommen und solche wie Lehmann z. B. unadoptiert bleiben. Ich denke, nach einem Rotiersystem werden die Adoptionen gleichmäßig verteilt. Ich …More
Bonifatius-Franz, ich habe hier noch einmal den link gesetzt. Wenn man adoptiert, geht das automatisch und jeder bekommt einen Kardinal zugewiesen, aussuchen kann man sich keinen. Das ist so, damit besonders beliebte Kardinäle nicht sehr viele Adoptiveltern bekommen und solche wie Lehmann z. B. unadoptiert bleiben. Ich denke, nach einem Rotiersystem werden die Adoptionen gleichmäßig verteilt. Ich habe meinen Kardinal schon richtig lieb gewonnen, es ist der Erzbischof von Toronto Kardinal Thomas Collins, gebürtiger Ire. Wenn man sich so viel mit einem Menschen beschäftigt, ihn (geistig) mit in die Kirche nimmt, den Angelus mit ihm betet und Guten Morgen - und Guten Abend Gebete, dann fängt man an ihn liebzugewinnen. Ich werde ihn auch als Adoptivkardinal behalten und auch nach der Papstwahl ihn im Gebet begleiten - das machen übrigens andere auch. Ich finde die Idee, einen Kardinal zu adoptieren, so was von genial!!! daß ich glaube, die Inspiration kommt direkt vom Heiligen Geist.
www.adoptacardinal.org
Bonifatius-Franz
Sieghild und Eremitin, ist Kardinal Meisner auch von ein paar Betern adoptiert worden? Das fände ich wichtig.
Eremitin
genau liebe sieghild,ich habe auch ein Adoptivkin 🙏 d
Vikar
Philippe Barbarin: Hat er doch in der Moschee von Lyon gebetet. Im Vorfeld hatte er sich sogar gerühmt, die chahâda rezitiert zu haben.
Das öffentliche Aussprechen des Glaubensbekenntnis in aufrichtiger Absicht ist hinreichend, um als Muslim anerkannt zu werden.
Das ist ein ungeheuerlicher Akt der Apostasie. Der neue Papst müsste eigentlich die "prima sedes galliarum" in Lyon neu besetzen.
Eine …
More
Philippe Barbarin: Hat er doch in der Moschee von Lyon gebetet. Im Vorfeld hatte er sich sogar gerühmt, die chahâda rezitiert zu haben.
Das öffentliche Aussprechen des Glaubensbekenntnis in aufrichtiger Absicht ist hinreichend, um als Muslim anerkannt zu werden.
Das ist ein ungeheuerlicher Akt der Apostasie. Der neue Papst müsste eigentlich die "prima sedes galliarum" in Lyon neu besetzen.
Eine Schande, dass dieses Neumitglied der Umma am Konklave mitwirken wird.
sieghild
Bei den Kardinalsadoptionen sind wir z. Z. bei 258.473, d. h. pro Kardinal beten inzwischen rund 2247 Beter um den heiligen Geist für ihren Adoptivkardinal, da kann doch nur was Gutes bei herauskommen.
www.adoptacardinal.org 🙏
Eremitin
ich denke mal,lieber Boni-Hoppel,dass die sich untereinander sehr gut kennen,treffen sich doch oft in Rom...wird schon,der Heilige Geist macht das schon 🤗 x 115= 😇
Tina 13
"Kardinäle fordern"
«Wir wollen wissen, was im Vatikan passiert, der in den letzten Jahren etwas erschüttert worden ist.»
Tja, wenn man die Kopfhörer der Welt auf hat, mit dem rosaroten Gedudel, da kann es schon sein, dass man das ein oder andere WICHTIGE, welches der HERR durch Boten sagen läßt, verpennt.

Lk 6,22-23 Selig seid ihr, wenn euch die Menschen hassen und aus ihrer Gemeinschaft ausschließen …More
"Kardinäle fordern"

«Wir wollen wissen, was im Vatikan passiert, der in den letzten Jahren etwas erschüttert worden ist.»

Tja, wenn man die Kopfhörer der Welt auf hat, mit dem rosaroten Gedudel, da kann es schon sein, dass man das ein oder andere WICHTIGE, welches der HERR durch Boten sagen läßt, verpennt.


Lk 6,22-23 Selig seid ihr, wenn euch die Menschen hassen und aus ihrer Gemeinschaft ausschließen, wenn sie euch beschimpfen und euch in Verruf bringen um des Menschensohnes willen. Freut euch und jauchzt an jenem Tag; euer Lohn im Himmel wird groß sein. Denn ebenso haben es ihre Väter mit den Propheten gemacht.
Bonifatius-Franz
Hallo Latina, warum also ist es klug, wenn uninformierte Kardinäle einen Papst wählen? Am Ende wählen sie noch einen der Strolche und der vernichtet den Bericht ...
Eremitin
hier isse schon,die Benedikt-Jubelperserin- Widersprecherin,lieber Boni... 😘 ☕ 😁 guten Morgen und gleich gehts ab in die hl.Messe,natürlich NOM ,wie es sich für die V2 Latina so gehört. Biba! 😉 👏 🙏 🤗 😇 👍
Bonifatius-Franz
Der Entscheid Benedikts, die Kardinäle blind ins Konklave zu schicken, würde ich als irrsinnig bezeichnen. Bin mal gespannt, ob einer der üblichen Benedikt-Jubelperser auf gtv hier widerspricht. Ich kann nicht erkennen, was die Nichtinformation der Kardinäle bewirken soll. Wenn es ein cleverer Schachzug sein soll, dass wüsste ich zu gerne worin die Cleverness besteht.
Zet.
Wenn die Kardinäle den Dreierbericht in die Hände kriegen, dann kann man ihn gleich der Presse oder einem Verlagshaus übergeben.
studiosus
@ atm
es wurde bereits laenger verfuegt dass die drei Kardinaele der Untersuchungskommission die anderen Kardinaele informieren duerfen, das Schweigesiegel wurde hier gelockert, nicht aber aufgehoben, aber an sich dem Ermessen der 3 Kardinaele anheimgestellt; lediglich der Bericht selbst wird nur dem naechsten Papst uebergeben... aber die (zumindest groben) Inhalte duerfen in der Generalkongregation …More
@ atm

es wurde bereits laenger verfuegt dass die drei Kardinaele der Untersuchungskommission die anderen Kardinaele informieren duerfen, das Schweigesiegel wurde hier gelockert, nicht aber aufgehoben, aber an sich dem Ermessen der 3 Kardinaele anheimgestellt; lediglich der Bericht selbst wird nur dem naechsten Papst uebergeben... aber die (zumindest groben) Inhalte duerfen in der Generalkongregation preisgegeben werden, das ist schon vorher so festgelegt worden
🤗
a.t.m
Salutator: Aber Gott dem Herrn sei es gedankt verraten nicht alle Kardinäle Gott dem Herrn, seine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche und die Glaubenswahrheiten und Glaubenslehre, so wie Kardinal Philippe Babarian, Schönborn, Woelki, Lehmann, usw ???? Äh ich höre jetzt auf, sonst fallen mir noch mehr Kardinalswölfe ein und ich würde dann ja echt schwarz sehen fürs nächste Konklave. …More
Salutator: Aber Gott dem Herrn sei es gedankt verraten nicht alle Kardinäle Gott dem Herrn, seine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche und die Glaubenswahrheiten und Glaubenslehre, so wie Kardinal Philippe Babarian, Schönborn, Woelki, Lehmann, usw ???? Äh ich höre jetzt auf, sonst fallen mir noch mehr Kardinalswölfe ein und ich würde dann ja echt schwarz sehen fürs nächste Konklave.

Beten, Beten und Beten wir damit Gott der Heilige Geist im Konklave wahrlich noch was zum sagen hat, und nicht so wie im VK II missbraucht wird.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Monika Elisabeth
@Salutator
Das ist einfach unfassbar. Wenn man es nicht mit seinen eigenen Augen sehen würde, man würde es nicht glauben. Aber wir haben das Jahr 2013 und es ist bis jetzt schon so viel Unfassbares passiert, so dass sich auch dieser Frevel perfekt die Fortsetzung einreiht.
Da möchte man nur noch greinen.More
@Salutator

Das ist einfach unfassbar. Wenn man es nicht mit seinen eigenen Augen sehen würde, man würde es nicht glauben. Aber wir haben das Jahr 2013 und es ist bis jetzt schon so viel Unfassbares passiert, so dass sich auch dieser Frevel perfekt die Fortsetzung einreiht.

Da möchte man nur noch greinen.
Salutator
Jetzt wird es wohl einigen etwas heiß.
Salutator
Philippe Barbarin sollte ganz still sein anstatt nach Information zu verlangen, was im Vatikan passiert. 😡
Hat er doch in der Moschee von Lyon gebetet. Im Vorfeld hatte er sich sogar gerühmt, die chahâda rezitiert zu haben – das islamische Glaubensbekenntnis. Die Dreifaltigkeit wurde aus dem Gebet ganz offensichtlich entfernt. Stattdessen betete man namentlich zu "Allah" und fügte einige Satzfetzen …More
Philippe Barbarin sollte ganz still sein anstatt nach Information zu verlangen, was im Vatikan passiert. 😡

Hat er doch in der Moschee von Lyon gebetet. Im Vorfeld hatte er sich sogar gerühmt, die chahâda rezitiert zu haben – das islamische Glaubensbekenntnis. Die Dreifaltigkeit wurde aus dem Gebet ganz offensichtlich entfernt. Stattdessen betete man namentlich zu "Allah" und fügte einige Satzfetzen des "Vater Unser" hinzu, um den Schein einer Anpassung zu wahren.

Weiterlesen
a.t.m
Die Kardinäle haben doch vollkommen Recht, denn sie müßen ja wissen, in welche Schlangengrube sie den Nachfolger des em. Bischofs von Rom stoßen, (Und möge sich dieser als Mungo erweisen, der ja fasst jede Schlange besiegen kann)
Und es muß ja sehr erstaunliches in diesen Bericht stehen, wenn er so GEHEIM gehalten wird und nur den Nächsten Papst übergeben werden darf, denn wenn es nicht so wäre …More
Die Kardinäle haben doch vollkommen Recht, denn sie müßen ja wissen, in welche Schlangengrube sie den Nachfolger des em. Bischofs von Rom stoßen, (Und möge sich dieser als Mungo erweisen, der ja fasst jede Schlange besiegen kann)

Und es muß ja sehr erstaunliches in diesen Bericht stehen, wenn er so GEHEIM gehalten wird und nur den Nächsten Papst übergeben werden darf, denn wenn es nicht so wäre, könnten die Kardinäle ja über das Ergebnis der Kardinalskommission ruhig informiert werden. Bin aber gespannt ob der em. Bischof von Rom auf die Kardinäle hört, allerdings würde dieser ja dann doch wieder in den kirchlichen Alltag eingreifen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.