Eugenia-Sarto
Hervorragender Vortrag.
Boni
@LeoStratz,
der Bund mit dem auserwählten Volk ist von Gott nie aufgekündigt worden. Die Zugehörigkeit zum Bundsvolk erfolgte in der Kirche des Alten Testaments dem Blute nach, in der Kirche des Neuen Testaments jedoch dem Glauben nach. Die verheißenen Nachkommen Abrahams (wie die Sterne des Himmels) sind die Katholiken.
Raffi2211
Das konzil wird eines Tages verworfen werden,bzw. Die irrlehren die dort erklärt wurden.

Dieses konzil ist eine schande
Carlus
Pünktlichkeit ist eine Tugend, die wenig einbringt, weil in der Regel niemand da ist, der sie bemerken könnte.
Unbekannt

Die Zeitbombe II. Vatikanisches Konzil geht genau nach Planung hoch. Diese Tugend Pünktlichkeit wurde eingehalten. Aus diesem Grunde wurden auch PP. Benedikt die Amtsgeschäfte entzogen.
Eugenia-Sarto
Das zweite Vatikanum ist ausser, dass es revolutionär die heiligen Lehren bekämpfte, ziemlich langweilig und leer, entleerend geworden. Bald wird niemand mehr davon reden ausser einigen Historikern, die es als Schandfleck der Kirchengeschichte registrieren werden. Was wir brauchen und auch bekommen werden ist die Glut des Mittelalters, die Lehren der früheren Konzilien und die echte katholische …More
Das zweite Vatikanum ist ausser, dass es revolutionär die heiligen Lehren bekämpfte, ziemlich langweilig und leer, entleerend geworden. Bald wird niemand mehr davon reden ausser einigen Historikern, die es als Schandfleck der Kirchengeschichte registrieren werden. Was wir brauchen und auch bekommen werden ist die Glut des Mittelalters, die Lehren der früheren Konzilien und die echte katholische Mystik.
a.t.m
@Tradition und Kontinuität Josef Ratzinger ist doch eine der Maßgeblichen Personen die für den traurigen Glaubenszustand der Nach VK II Religionsgemeinschaft verantwortlich zeichnen. Für die Modernisten ist es klar das es KEIN Zurück mehr hinter das Unselige VK II , also zurück zur Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche Gottes unseres Herrn mehr geben kann, weil sie eben mit …More
@Tradition und Kontinuität Josef Ratzinger ist doch eine der Maßgeblichen Personen die für den traurigen Glaubenszustand der Nach VK II Religionsgemeinschaft verantwortlich zeichnen. Für die Modernisten ist es klar das es KEIN Zurück mehr hinter das Unselige VK II , also zurück zur Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche Gottes unseres Herrn mehr geben kann, weil sie eben mit dieser nichts mehr zu tun haben möchten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Tradition und Kontinuität
Wenn das 2. Vatikanische Konzil richtig interpretiert wird, das heißt im Sinne von Josef Ratzinger, dann wird es der Kirche großen Segen bringen. Ein Zurück vor as Konzil zu einer Kirhre der tausend Vorschriften, des Ausschlusses und der Angstmacherei (ich weiß, ich bin jetzt etwas ungerecht, aber die vorkonziliare Kirche war auch das, und wenn man bei der nachkonziliaren Kirche das Negative in …More
Wenn das 2. Vatikanische Konzil richtig interpretiert wird, das heißt im Sinne von Josef Ratzinger, dann wird es der Kirche großen Segen bringen. Ein Zurück vor as Konzil zu einer Kirhre der tausend Vorschriften, des Ausschlusses und der Angstmacherei (ich weiß, ich bin jetzt etwas ungerecht, aber die vorkonziliare Kirche war auch das, und wenn man bei der nachkonziliaren Kirche das Negative in den Fokus stellt, dann kann man das auch bei der vorkonziliaren Kirche) wird es nicht geben. Dass die 68-er-Revolution suizidal war, da ist auch meine Meinung. Aber man kann doch beides so nicht vergleichen.
Gestas
@Saarländer54
Zuerst gehören die Trolle auf die Müllhalde