Sie wollen eine andere Kirche
rtl.de

Frage des Ämterzugangs für Frauen: Bätzing für Konzil

24. September 2020 - 16:12 Uhr Der von Bewegungen wie "Maria 2.0" oder "Wir sind Kirche" geforderte Zugang für Frauen zu allen kirchlichen Ämtern …
Erich Foltyn
noch nie hat eine Frau gesagt, sie will Jesus verkünden und dies und jenes, immer nur Zugang zu einem Amt und Macht über andere, obwohl ich in einem Kirchenamt keine Macht erkennen kann, da gibt's ganz andere überall außerhalb der Kirche, die wirklich Macht haben, das fängt schon an in den Firmen. Es schaut aus, wie wenn Frauen sich in der Kirche als materiell wunderbar versorgt fühlten, während …More
noch nie hat eine Frau gesagt, sie will Jesus verkünden und dies und jenes, immer nur Zugang zu einem Amt und Macht über andere, obwohl ich in einem Kirchenamt keine Macht erkennen kann, da gibt's ganz andere überall außerhalb der Kirche, die wirklich Macht haben, das fängt schon an in den Firmen. Es schaut aus, wie wenn Frauen sich in der Kirche als materiell wunderbar versorgt fühlten, während ich bekomme immer Bettelbriefe wegen Priesterarmut. Ich sollte doch hier etwas davon zitieren
Simon Tolon
Die Frage ist schon falsch: Man irrt bereits, wenn man die Sache so auffasst, als ginge es um den Zugang zu Ämtern. Das Priesterinnentum ist etwas anderes als das Priestertum: Gleichberechtigung: Das Männer Matriarchat
Wer, in bescheidenster intellektueller Befangenheit, ein bürgerliches Amtsverständnis zugrundelegt, ist bereits auf dem falschen Gleis. Der katholische Priester kann nur ein …More
Die Frage ist schon falsch: Man irrt bereits, wenn man die Sache so auffasst, als ginge es um den Zugang zu Ämtern. Das Priesterinnentum ist etwas anderes als das Priestertum: Gleichberechtigung: Das Männer Matriarchat
Wer, in bescheidenster intellektueller Befangenheit, ein bürgerliches Amtsverständnis zugrundelegt, ist bereits auf dem falschen Gleis. Der katholische Priester kann nur ein Mann sein, christologisch, theologisch und - leicht erkennbar - geschichtlich-soziologisch.
dlawe
Bätzing verlasse unsere Kirche! Geh doch zu den Protestanten, da kannst du auch heiraten.