03:21
Abtreibung schändet Kirchen - katholische Männer verteidigen Kirchenschänder. Am Sonntag, Muttertag, war in den USA insbesondere vor Kirchen der Teufel los. Anlass war der illegale Leak einer Entsche…More
Abtreibung schändet Kirchen - katholische Männer verteidigen

Kirchenschänder. Am Sonntag, Muttertag, war in den USA insbesondere vor Kirchen der Teufel los. Anlass war der illegale Leak einer Entscheidung des Obersten Gerichtshof, wonach eine 5 zu 4 Mehrheit der Richter das mörderische Abtreibungsgerichtsentscheidung Roe versus Wade zurücknehmen will. Abtreibungs-Aktivisten schwärmten aus, um Gottesdienste zu stören und Kirchen zu schänden. Hätten sich Pro-Lifer so benommen, wären die Oligarchen-Medien durchgedreht und das Regime hätte die Armee gegen sie eingesetzt.

Das hässliche Gesicht der Abtreibungspropaganda

Besessen. Die New Yorker Kathedrale St Patrick wurde von einem Ring junger Männer, die den Rosenkranz beteten, verteidigt. Das machte die Kinderfeinde rasend. Eine Abtreibungsfanatikerin lief im Badeanzug vor den Betern auf und ab und hielt ihnen schreiend eine Puppe vor die Nase. Auf Twitter wurde die Frage gestellt, ob die Fanatikerin besessen, geisteskrank oder beides war. Man war sich einig, dass sie das hässliche Gesicht der Abtreibungsbewegung darstellt.

Lästermaul: Vermessenen Reden gegen den Allerhöchsten

Hetzer. Maskierte Militanten brüllten vor teilweise verriegelten Kirchentüren blasphemische Sprüche. Die Gruppe im Video singt: „Dankt Gott für die Abtreibung! Dankt Gott für die Abtreibung.“ Auf die St. Josephskirche in Armada, nördlich von Detroit, wurde ein verkehrtes Kreuz geschmiert.

Mobbing gegen Oberste Richter

Mobbing. Die Privathäuser der Obersten Richter wurden zu Angriffszielen. Im Video sieht man, wie das Privathaus von Richter Kavanaugh belagert wird. Auf der Straße vor seiner Türe wurden Kleiderhaken aufgemalt. Bisher erklärten die Obersten Richter, dass sie sich nicht einschüchtern lassen wollen. Moderate Pro-Lifer raten, den geleakten Richterentscheid unverändert und sofort als Urteil zu veröffentlichen.

Lügner von Anfang an: „Geburt ist Mord“

Weitere Angriffsziele sind Hilfsstellen für Mütter in Not. Ende letzter Woche attackierte ein Mann ein Lebenszentrum in Portland, Oregon. Türen und Fenster wurden eingeschlagen. Auf eine andere Hilfsstelle wurde geschmiert: „Erzwungene Geburt ist Mord.“ In Wahrheit ist eine verhinderte Geburt Mord.
grunbera
Abtreibung gehört zu den zentralen "westlichen Werten", wie sie gerade in der Ukraine verteidigt werden. Deswegen weil in den USA jetzt das Verfassungsgericht die Abtreibungsbestimmungen aufheben will, ist in den USA nichts erreicht, Hitler war auch gegen die Abtreibung, sie war zumindest für die "deutschen Reichsbürger" verboten. Die grundsätzliche antichristliche Haltung der USA wird damit …More
Abtreibung gehört zu den zentralen "westlichen Werten", wie sie gerade in der Ukraine verteidigt werden. Deswegen weil in den USA jetzt das Verfassungsgericht die Abtreibungsbestimmungen aufheben will, ist in den USA nichts erreicht, Hitler war auch gegen die Abtreibung, sie war zumindest für die "deutschen Reichsbürger" verboten. Die grundsätzliche antichristliche Haltung der USA wird damit nicht überwunden.
Möge Roe vs Wade schnell fallen.
alfredus
Sie sind ja alle von Sinnen, diese Abtreiber-Befürworter : ... Geburt ist Mord ? Gehts denn noch ? Hier sieht man deutlich, dass die Dämonen nicht nur Kirchenmänner, sondern auch einfache Menschen in ihrem Bann haben ! Es wird immer schlimmer, weil auch die Gottlosigkeit zunimmt. Abtreibung ist eine : ... Beleidugung Gottes ... !