00:18
Mit Polizeihubschrauber, hunderten Polizisten und mehreren Wasserwerfern soll verhindert werden, dass sich “maßnahmenkritisches Klientel” in Dresden trifft.
Stelzer
Hiermit ist doch der totalitäre Faschismus klar zu erkennen. Man vergleiche es mal mit den demos in den 68er. Derartig aufgerüstete Polizisten gab es ja noch nie.
Denen ist auch nicht klar. Daß sie eines Tages sich verantworten müssen. Jede Geschichte geht mal zu Ende und dann wird abgerechnet
Stelzer
Derartig aufgerüstete Polizisten gab es ja noch nie.
Das hat einen Grund.“
Ja klar, Omas mit dem Grundgesetz und Kinder im Kinderwagen
Wo kann das noch hin
Torsten Tobias Gogow
Das sind dann wohl Bilder von den `Vorsorgungen´ auf die großangelegten Abendspaziergänge am 13. Januar, oder? ...an diesem WE habe ich jedenfalls nichts von solch einem riesigen Polizeiaufgebot mitbekommen. Die Staatsmacht zeigt ihre Krallen 🤕
Escorial
Wo bleibt das Recht auf Demonstration und freie Meinungsäusserung? Da wird es wieder Bilder und Aufnahmen a la Nordkorea geben, an welchen sich Kim Jong Un am meisten freuen wird. Auch der Xi Jinping wird sich in die Hände klatschen und jubeln: "Toll, fast wie bei uns. Sofort anwerben und Chinesich lernen lassen, die Polenten kommen gleich in meine Dienste. Ich brauche brutale Sauen um die …More
Wo bleibt das Recht auf Demonstration und freie Meinungsäusserung? Da wird es wieder Bilder und Aufnahmen a la Nordkorea geben, an welchen sich Kim Jong Un am meisten freuen wird. Auch der Xi Jinping wird sich in die Hände klatschen und jubeln: "Toll, fast wie bei uns. Sofort anwerben und Chinesich lernen lassen, die Polenten kommen gleich in meine Dienste. Ich brauche brutale Sauen um die steigenden Erschiessungen politischer Gefangener durchzuführen." Wie im Dritten Reich ist die Polizei einmal mehr der strafende Arm, diesmal rigoroser Freimaurerpolitiker und funktionieren wie das Zahnrad im Getriebe, bis alles auseinander fällt. Ich bin für ehrliche Berufe, z.B. fürs Handwerk, denn das Handwerk erzieht zur Ehrlichkeit. Auch Jesus hatte ein handwerk erlernt und jeder Rabbiner seiner Zeit hatte erstmal ein Handwerk zu erlernen. Das fehlt den Polizisten, einige davon sind im privaten Bereich sehr falsch und im Sommer sieht man ihre Tattoos, die sie gewöhnlichen Drogenhändlern sehr ähnlich machen. Wenn da nicht diese Uniform wäre.
Darius Wiench shares this
5
Die Bärin
Da bringt der Staat seine Schläger in Stellung!
Die Bärin
Menschen, die anderen Menschen ihre Grundrechte wegnehmen, sind ein Sauhaufen, Miles!
Rodenstein
Toll, was diese Bots inzwischen alles können!
Die Bärin
Übrigens: republikanisch-monarchisch, was soll das denn sein??? Ein Mischwesen aus z. B. George W. Bush und Kaiser Franz-Joseph 😂 😂 😂 ???
Rodenstein
Das weiß er bzw. es sicher selbst nicht so ganz, weil die Bots der neuesten Generation noch nicht alles können; manchmal geht der Fremdwortspeicher halt ein bißchen durch. Dann passiert halt so etwas.
Klaus Elmar Müller
Ein adlige "Ritter Christi" ("miles Christi") verfällt hier in Proletensprache ("Sauhaufen") und kann mit der für eine Demokratie typischen Freiheit nichts anfangen, die für ihn "Gesülze" ist. Zugleich nimmt er für sich selber die Redefreiheit in Anspruch! Er fordert für andere einen Staat, der die Einhaltung der Gesetze kontrolliert ("die Gesetze müssen kontrolliert werden") und folglich mit …More
Ein adlige "Ritter Christi" ("miles Christi") verfällt hier in Proletensprache ("Sauhaufen") und kann mit der für eine Demokratie typischen Freiheit nichts anfangen, die für ihn "Gesülze" ist. Zugleich nimmt er für sich selber die Redefreiheit in Anspruch! Er fordert für andere einen Staat, der die Einhaltung der Gesetze kontrolliert ("die Gesetze müssen kontrolliert werden") und folglich mit Polizei auffährt, wenn Bürger sich versammeln. Da blinkt die Pickelhaube, und der Blockwart wird staatstragend.
Escorial
@Miles Christi Wenn Sie ab April bis Mai nicht geimpft sind, die willkürliche Strafe vom Lauterbach nicht bezahlen, dann werden die "blauen Engel" auch für Ihre Sicherheit sorgen. Haben Sie die Videos aus Amsterdam und Ostdeutschland um die Neujahrwende nicht gesehen, wo die Polizisten auf Bewußtlose so lange einschlugen, bis sie sich nicht mehr regten und eine Blutlache am Boden war? Mensch …More
@Miles Christi Wenn Sie ab April bis Mai nicht geimpft sind, die willkürliche Strafe vom Lauterbach nicht bezahlen, dann werden die "blauen Engel" auch für Ihre Sicherheit sorgen. Haben Sie die Videos aus Amsterdam und Ostdeutschland um die Neujahrwende nicht gesehen, wo die Polizisten auf Bewußtlose so lange einschlugen, bis sie sich nicht mehr regten und eine Blutlache am Boden war? Mensch erzählen Sie hier keinen Mist und schalten Sie endlich das Hirn ein. 🤮
Rodenstein
Ja, ja - einfach schön, diese demokratischen Grundrechte und wie eifrig der moderne Staat sie nur verteidigt.

Ganz großes Kino!
Aquila
Man meint, im falschen Film zu sein.
Escorial
Die braunen bösen Geister von Auschwitz und Dachau wurden wieder gerufen und treiben im Freimaurerland ihr Unwesen. In Amsterdam und Ostdeutschland hatten sie mit Schlagstöcken Mut bewiesen, als sie in der Überzahl wehrlose Leute blutig geschlagen haben. Die Polizei ist somit nicht mehr "dein Freund und Helfer", diese Zeiten sind längst vorbei.
Zweihundert
Constellis Angestellte