Maischberger: Ja, wobei ich in der Corona-Zeit auch eine Begegnung hatte, die mich nachhaltig verstört hat. Normalerweise kommen Menschen auf mich zu und wollen reden – auch wenn sie kritisch sind. …More
Maischberger: Ja, wobei ich in der Corona-Zeit auch eine Begegnung hatte, die mich nachhaltig verstört hat. Normalerweise kommen Menschen auf mich zu und wollen reden – auch wenn sie kritisch sind. Aber während der Corona-Zeit stand ich einmal vor der Reinigung und es liefen zwei Menschen an mir vorbei, drehten sich um, hatten mich erkannt und schrien mich an. Dass wir endlich aufhören sollen zu lügen und die Wahrheit sagen sollen. Mit einer Aggressivität, die mich erstmal sprachlos gemacht hat.
Ich konnte damit zunächst nicht wirklich gut umgehen. Seitdem habe ich diese Aggressivität aber schon ein paar Mal gesehen und erlebt. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise gab es solche Momente auch mal, aber so heftig wie jetzt in der Corona-Zeit war es noch nie.
Das war also kein Einzelfall?
Maischberger: Ein Teil der Menschen, denen man auf der Straße begegnet, ist einfach unfassbar aggressiv geworden. Ich weiß nicht ganz genau, warum. Übrigens nicht nur, was meine Sendung angeht. Ich …More
focus.de

Sandra Maischberger sprachlos: Passanten schrien sie auf der Straße an

ARD-Moderatorin Sandra Maischberger hat eine der bekanntesten Talkshows in Deutschland. Jetzt will sie auch mit einem eigenen Podcast durchstarten. …
Stelzer
Mit ihrer Hirnwasch-Nr. mit den verlogenen Themen weiter mit ihr auf dem Weg zum Kommunismus. Sie hat ja nicht umsonst in Moskau auf der gleichen Uni wie Merkel und Lukaschenko studiert.
Und mit Hilfe der unfreiwillig von uns gespendeten Geldern und für ihr Supergehalt spätere rießige Rente inclusive. Das da nicht ganz so blöde Deutsche auftauchen hat sie überrascht und Haß sind die Sprüche in …More
Mit ihrer Hirnwasch-Nr. mit den verlogenen Themen weiter mit ihr auf dem Weg zum Kommunismus. Sie hat ja nicht umsonst in Moskau auf der gleichen Uni wie Merkel und Lukaschenko studiert.
Und mit Hilfe der unfreiwillig von uns gespendeten Geldern und für ihr Supergehalt spätere rießige Rente inclusive. Das da nicht ganz so blöde Deutsche auftauchen hat sie überrascht und Haß sind die Sprüche in ihrer Sendung
Suburbicarius
Ich bedauere sehr, daß
Frau Maischberger mit solch aggressiven Leuten vor einer Reinigung stehen muß. Hoffentlich kann sie sich noch lange in ihrer GEZ-Wohlfühlblase weiterhin suhlen...
Chris Wan Pàntú
die welt verliert alle guten Geister
Sunamis 49
die leute haben die nase voll davon ständig belogen zu werden,
und zwar überall