10:54
Globaler UN-Migrationspakt nicht bindend? Von wegen. Am 10. und 11. Dezember 2018 soll der UN-Migrationspakt in Marrakesch von 193 UN-Mitgliedsländern unterschrieben werden. Durch das Zustandekommen …More
Globaler UN-Migrationspakt nicht bindend? Von wegen.

Am 10. und 11. Dezember 2018 soll der UN-Migrationspakt in Marrakesch von 193 UN-Mitgliedsländern unterschrieben werden. Durch das Zustandekommen wird sich das Klima des traditionellen Europa und Deutschland nachhaltig verändern, denn Millionen Migranten aus Afrika und den arabischen Ländern sind damit Türen und Tore geöffnet zu einer bedingungslosen Einwanderung. Immer mehr Staaten geben jetzt bekannt, ihre Unterschrift nicht unter den Vertrag setzen zu wollen. Im Gegensatz dazu Deutschland: Die Bundesregierung unter Kanzlerin Merkel wird ihre Zustimmung zum Migrationspakt geben, das scheint beschlossene Sache zu sein. Am 8. November 2018 fand im Deutschen Bundestag auf Antrag der AfD endlich eine Debatte zum Thema statt, welches bislang in der Öffentlichkeit so gut wie nicht vorkam. Weitgehender Tenor der Systemparteien bzw. der sogenannten Spitzenpolitiker von CDU/CSU, SPD, FDP, Grünen und Linken: Der Pakt sei im Rahmen der globalen Entwicklungen wichtig, und er sei rechtlich ja nicht bindend. Warum der UN-Migrationspakt eine hohe Bedeutung für Deutschlands und Europas Zukunft hat und sehr wohl rechtlich bindend sein dürfte, erläutert die ehemalige Tagesschau-Moderatorin Eva Herman in diesem Video. Übersetzter UN-Migrationspakt juergenfritz.com/2018/10/24/un-migrationspakt/
Sonia Chrisye
😇 @Gestas
Danke lieber Gestas!
Gestas
Danke an die unermütlichen Kämpfer gegen die Islamisierung unseres Vaterlandes und gegen die Flüchtlingsinvasion hier im Forum @Theresia Katharina und @Sonia Chrisye . Ihre Aufklärungsbeiträge sind sehr wichtig 👏 !
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@Sonia Chrisye Ich beides eben eingestellt! Ich hoffe es ist Ihnen recht!
Theresia Katharina
@Sonia Chrisye Danke für die Links!
Sonia Chrisye
Der Migratoonspakt wurde in erster Linie von Deutschland arrangirert
politikstube.com/meuthen-un-migr…
Sonia Chrisye
Estland sagt Nein zum Migrationspakt
deutsch.rt.com/…/79361-estnische…
Theresia Katharina
@Ratzi Ja, der Untergang Europas! Auch die Alemannen werden nicht richtig wach! Was haben sie denn aus unserem einst stolzen und tapferen Volk denn gemacht? Die anderen Germanenstämme reagieren auch nicht, bis auf die Sachsen! Die jahrzehntelange Gehirnwäsche zeigt ihre Folgen!
Auch die kirchlichen Hirten betreiben Sonntag für Sonntag Gehirnwäsche und wollen eine falsche Barmherzigkeit einbrennen!
Ratzi
Es ist Wahnsinn, es ist der Untergang Europas! Ich für meine Seite werde kämpfen, habe gestern einen Salafisten-Koran-Verteilstand mit Schimpf und Schande weggejagt. Die Teufelsanbeter sind wie Sandhasen abgehauen, nachdem ich Muttergottes-Medaillen um den Koran-Stand auf den Boden gestreut habe.
Theresia Katharina
@Ratzi In Deutschland dürfen die Migranten auch kostenlos in alle Welt telefonieren.
Theresia Katharina
@Ratzi Ja, sehe ich auch so! Allerdings will die Schweizer Regierung den Globalen Migrationspakt nur mit mündlichem Vorbehalt unterschreiben, was Blödsinn ist, denn mündliche Absprachen haben bei Verträgen keine Gültigkeit! Also abwarten, was die Volksabstimmung am 25.November ergibt!
Ratzi
Inmitten von Zürich wird ein luxuriöses Asylzentrum für 24,5 Mio. Franken gebaut! Die EU-hörige Schweizer Regierung setzt ALLES, was im UNO-Migrationspakt steht, schon seit min. 3 Jahren in die Tat um, weil sie geheimes Vorauswissen hat, und weil sie weiss, dass dieser Pakt im Dez. 2018 unterschrieben wird. Das nennt man ganz klar eine Verschwörung, oder etwa nicht?
Ratzi
In der Schweiz dürfen die mohammedanischen Invasoren, Frauenvergewaltiger, Plünderer, Betrüger, Räuber, Drogenhändler gratis nach Eritrea telefonieren. Das ist auch der Grund, warum die Invasoren dauernd das Handy am Ohr halten. In Zürich werden die mohammedanischen Invasoren bald das neue 24,5 Mio. teuere Luxus-Asylheim beziehen. 90% der Invasoren werden das ganze Leben lang nie arbeiten und nur …More
In der Schweiz dürfen die mohammedanischen Invasoren, Frauenvergewaltiger, Plünderer, Betrüger, Räuber, Drogenhändler gratis nach Eritrea telefonieren. Das ist auch der Grund, warum die Invasoren dauernd das Handy am Ohr halten. In Zürich werden die mohammedanischen Invasoren bald das neue 24,5 Mio. teuere Luxus-Asylheim beziehen. 90% der Invasoren werden das ganze Leben lang nie arbeiten und nur von der Sozialhilfe leben, um uns weisse Christen "wegzubrüten".
Theresia Katharina
Diese Länder werden den Migrationspakt nicht unterschreiben:
neu: Bulgarien
Österreich
Polen
Ungarn
Tschechien
Schweden (Nachbesserung)
Niederlande (Nachbesserung)
Griechenland
Kroatien
Dänemark
Italien
Norwegen
Slowenien
Israel
Australien
USA
China
Japan
Korea
KanadaDiese Länder werden den Migrationspakt nicht unterschreiben:
neu: Bulgarien
Österreich
Polen
Ungarn
Tschechien
Schweden (Nachbesserung) …More
Diese Länder werden den Migrationspakt nicht unterschreiben:
neu: Bulgarien
Österreich
Polen
Ungarn
Tschechien
Schweden (Nachbesserung)
Niederlande (Nachbesserung)
Griechenland
Kroatien
Dänemark
Italien
Norwegen
Slowenien
Israel
Australien
USA
China
Japan
Korea
KanadaDiese Länder werden den Migrationspakt nicht unterschreiben:
neu: Bulgarien
Österreich
Polen
Ungarn
Tschechien
Schweden (Nachbesserung)
Niederlande (Nachbesserung)
Griechenland
Kroatien
Dänemark
Italien
Norwegen
Slowenien
Israel
Australien
USA
China
Japan
Korea
Kanada
Ratzi
Theresia Katharina
@Sonia Chrisye Die Migranten haben die Möglichkeit, sich mit Hilfe der Mastercard, die sie von der UNO geschenkt bekommen haben, jeden Monat Geld zu holen (500 Euro), das Herr Soros finanziert hat. Diese spezielle Mastercard ist eine Sonderkarte, die ohne Namen funktioniert!!!!!!!!!!!
Das Geld ist zusätzlich zu dem Geld, das der Staat den Migranten zahlt, damit kaufen die Migranten auch Waffen!!!More
@Sonia Chrisye Die Migranten haben die Möglichkeit, sich mit Hilfe der Mastercard, die sie von der UNO geschenkt bekommen haben, jeden Monat Geld zu holen (500 Euro), das Herr Soros finanziert hat. Diese spezielle Mastercard ist eine Sonderkarte, die ohne Namen funktioniert!!!!!!!!!!!
Das Geld ist zusätzlich zu dem Geld, das der Staat den Migranten zahlt, damit kaufen die Migranten auch Waffen!!!
@Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Ratzi @luna1 @diana 1 @Die Bärin @Stelzer @Radulf @ApoCalypso Dancer @Juan Austriaco @hooton-plan @Ministrant1961 @PaulK @S.Wolf @michael st. @Elista