Clicks7.8K

Gloria Global am 3. Juni 2014

Papst lobt Charismatiker Vatikan. Am Sonntag hielt Papst Franziskus die Eröffnungsrede für eine Versammlung der charismatischen Erneuerung in einem römischen Fußballstadion. Dabei erklärte er, dass …More
Papst lobt Charismatiker

Vatikan. Am Sonntag hielt Papst Franziskus die Eröffnungsrede für eine Versammlung der charismatischen Erneuerung in einem römischen Fußballstadion. Dabei erklärte er, dass er als Kardinal von Buenos Aires den Charismatikern zunächst skeptisch gegenübergestanden sei. Sie seien ihm wie Samba-Tänzer vorgekommen. Er habe sie aber später zu schätzen gelernt.

Überalterte „Wir sind Kirche“

Deutschland. Beim Katholikentag in Regensburg am letzten Wochenende bemerkte der Journalist Klaus Kelle einen Andrang bei geistlichen Gemeinschaften wie Jugend 2000, Regnum Christi oder Totus Tuus. Eine Kirche mit dem Programm von Nightfever musste wegen Überfüllung geschlossen werden, schreibt Kelle auf Facebook. Anders die Messe bei der überalterten Bewegung „Wir sind Kirche“: Die Kirche war kaum zu einem Drittel gefüllt.

„Donum vitae“ hätte nicht am Podium sein dürfen

Deutschland. Am Regensburger Katholikentag durfte der von den deutschen Bischöfen nur vordergründig ausgestoßene Verein „Donum Vitae“ auf einem Podium mitdiskutieren. Donum vitae ist in die Beratungsschein-Abtreibung verwickelt. Dessen Vorsitzende Rita Waschbüsch fragte bei der Diskussion, warum die Kirche die Eheberatung nicht einstelle, da es trotz Beratung zu Scheidungen komme. Die Bestsellerautorin Birgit Kelle stellte Waschbüsch unter tosendem Applaus bloß. Zitat: „Der Vergleich mit einer Scheidung hat mich schockiert. Es gibt einen Unterschied. Wenn sie sich scheiden lassen, dann stirbt kein Mensch.“

Im Gerichtshof sitzen dieselben Leute wie in der Kommission

Belgien. Letzte Woche hat die EU-Kommission die größte Bürgerinitiative in der europäischen Geschichte „Einer von uns“ ohne Federlesen abgelehnt. Die Petition forderte ein Stopp aller Zahlungen an Organisationen, die Menschen vor der Geburt töten. Jetzt überlegen die Lebensrechtler eine Klage. Ein Sprecher der Bürgerinitiative, der französische Jurist Patrick Georg Puppinck, stellte fest, dass die EU-Kommission ihre Macht missbraucht.
elisabethvonthüringen
Sie wollen Ihr werdendes Kind sanft und angenehm entsorgen?
Kommen Sie zu DR. Stapf-er wartet schon mit seinem Napf!
elisabethvonthüringen
pro_multis...ja, manchmal ist es wirklich zum Lachen, womit sich "religiöse" Sender beschäftigen...

Beate Uhse vermarktet schariakonforme Sexprodukte
Der deutsche Erotikkonzern Beate Uhse will künftig auch in der islamischen Welt Geld verdienen. Das Unternehmen schmiedete eine Kooperation mit dem islamischen Internetsexshop El Asira aus den Niederlanden. Dieser vertreibt nun über Beate Uhse …More
pro_multis...ja, manchmal ist es wirklich zum Lachen, womit sich "religiöse" Sender beschäftigen...

Beate Uhse vermarktet schariakonforme Sexprodukte
Der deutsche Erotikkonzern Beate Uhse will künftig auch in der islamischen Welt Geld verdienen. Das Unternehmen schmiedete eine Kooperation mit dem islamischen Internetsexshop El Asira aus den Niederlanden. Dieser vertreibt nun über Beate Uhse 18 schariakonforme Produkte, wie El-Asira-Gründer Abdelaziz Aouragh gestern gegenüber der Nachrichtenagentur AFP sagte.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2651026/
pro_multis
@DJP und @a.t.m.

Manchmal ist es doch fast schon zum Lachen,was einem heute seitens der katholischen Kirche angeboten wird...und da kann ich auch die Konservativen leider nicht ausklammern!

Wenn mir in Berlin ein bußfertiges "Grüß Gott" entgegen gehaucht wird und die Person sich anschließend vor der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter niederwirft, um der sieben Schmerzen Mariens vor …More
@DJP und @a.t.m.

Manchmal ist es doch fast schon zum Lachen,was einem heute seitens der katholischen Kirche angeboten wird...und da kann ich auch die Konservativen leider nicht ausklammern!

Wenn mir in Berlin ein bußfertiges "Grüß Gott" entgegen gehaucht wird und die Person sich anschließend vor der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter niederwirft, um der sieben Schmerzen Mariens vor Ehrfurcht zitternd zu gedenken, werde ich für meinen Teil immer mißtrauisch...komischerweise sind das immer genau diejenigen, welche sich über quengelnde Kinder während der Wandlung beschweren...natürlich nicht, ohne nach dem Rosenkranz inbrünstig um Priesterberufungen gebetet zu haben.

Scheinheiligkeit ist Agression auf Knien...hat mir mal jemand gesagt!

Manchmal denke ich mir so, daß man als einfacher, gläubiger Katholik andere Sorgen haben sollte, als Kniebeugen an vermeintlich falscher Stelle oder ähnliche Belanglosigkeiten...warum nicht mal einsame alte Menschen, sterbende Menschen oder bettelarme Rentner ehrenamtlich im Krankenhaus besuchen und ihnen vielleicht was Schönes mitbringen?
Da hätte man schon viel gegen die Kirchenkrise getan...

Aber auf jeden Fall bin ich nach wie vor der Meinung, daß Sie beide völlig Recht mit Ihren Postings haben!

Alles Gute und Gottes Segen für alle hier!
a.t.m
@DJP: 👏 😁 👍 🤗

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
Sehr geehrter pro Multis: Danke für ihren Beitrag, leider ist es ja doch so das heutzutage in vielen auf denen "Katholisch" draufsteht, alles mögliche drinnen ist nur nicht "katholisches". Daher sollen all diejenigen die "Antikatholisches" wünschen, einfach dort hin gehen, wo eben ihre Wünsche schon in die Tat umgesetzt worden sind.

Das Personen die der "Konzilskirche" alias der "Die Neue Kirche…More
Sehr geehrter pro Multis: Danke für ihren Beitrag, leider ist es ja doch so das heutzutage in vielen auf denen "Katholisch" draufsteht, alles mögliche drinnen ist nur nicht "katholisches". Daher sollen all diejenigen die "Antikatholisches" wünschen, einfach dort hin gehen, wo eben ihre Wünsche schon in die Tat umgesetzt worden sind.

Das Personen die der "Konzilskirche" alias der "Die Neue Kirche" angehören oder mit dieser fraternisieren, und alle die nicht so denken wie Sie eben, in Intoleranter, Unbarmherziger der Nächsten- Feindesliebe spottenden Art und Weise als " nicht ernst zunehmen" hinstellen wollen, ist ja auch klar, denn sie können einfach nicht beweisen das die "Konzilskirche" alias "Die Neue Kirche" noch im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Kirche wirkt.

Man kann diese Tatsache am besten mit der "Reformation" vergleichen, denn wie viele sind "Luther" im guten Glauben gefolgt und haben erst spät oder niemals erkannt das sie einen "Irrlehrer" gefolgt sind?

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
pro_multis
Na gut...zugegebenermaßen klingt der letzte Kommentar von a.t.m. ein bißchen pathetisch,aber ganz daneben liegt sein Inhalt ja wohl nicht!

Seit dieser unseligen "Religionsfreiheit" sind so ziemlich alle Dämme gebrochen,und gerade die konservativen "Ecclesia Dei"-Gemeinschaften dürfen es nicht laut sagen,weil sie ansonsten ganz schnell weg vom Fenster sind...also wenn DAS den Satan nicht freut,…More
Na gut...zugegebenermaßen klingt der letzte Kommentar von a.t.m. ein bißchen pathetisch,aber ganz daneben liegt sein Inhalt ja wohl nicht!

Seit dieser unseligen "Religionsfreiheit" sind so ziemlich alle Dämme gebrochen,und gerade die konservativen "Ecclesia Dei"-Gemeinschaften dürfen es nicht laut sagen,weil sie ansonsten ganz schnell weg vom Fenster sind...also wenn DAS den Satan nicht freut,dann weiß ich aber auch nicht !!!

Habe letztens ein Video gesehen, in dem ein paar ältere Damen im Altarraum das Vaterunser singen und tanzen...gewissermaßen die nachkonziliare liturgische Waldorfschule; wie ist die heilige Mutter Kirche bloß gute 2000 Jahre ohne neue geistliche Gemeinschaften ausgekommen ?
Zum Glück haben wir ja jetzt wenigstens auf katholisch getrimmte Zeugen Jehovas und Pfingstler...siehe Neokatechumenat oder den Personenkult um Chiara Lubich, wobei sich die Liste bestimmt noch ellenlang fortsetzen ließe .

Wer will heute schon noch einen Kreuzweg beten? Lieber mit Trekkingsandalen durch ein Labyrinth aus Gras rennen und dabei das gute alte Heilfasten zelebrieren...Halleluja !

Wat soll's...bei der bald folgenden, gnadenreichen Familiensynode wird die katholische Kirche noch ihren lästigen Stifter abschaffen, und dann kann's so richtig losgehen !
Was machen wir alle dann eigentlich mit unserem Katechismus, der im Bücherschrank steht ?
Da ist ja nicht mal was zum Ausmalen für die Kinder drin...
a.t.m
P. Wolfgang: Selbstverständlich habe ich Textbausteine aus meinen Kommentaren verwendet, sie haben ja behauptet das ich "wie meistens irre". Also bitte Gegenbeweise dafür, das es eben KEIN geistiges SCHISMA gibt!!!!! Aber hier ein kleiner Fragebogen, auf die schnelle zusammengestellt.

Also sind sie für die Abschaffung des Heiligen Zölibates? Sind sie dafür das wiederverheiratete Geschiedene die …More
P. Wolfgang: Selbstverständlich habe ich Textbausteine aus meinen Kommentaren verwendet, sie haben ja behauptet das ich "wie meistens irre". Also bitte Gegenbeweise dafür, das es eben KEIN geistiges SCHISMA gibt!!!!! Aber hier ein kleiner Fragebogen, auf die schnelle zusammengestellt.

Also sind sie für die Abschaffung des Heiligen Zölibates? Sind sie dafür das wiederverheiratete Geschiedene die Kommunion erhalten? Sind sie für Einführung des Frauenpriestertums? Ist aktive Homosexualität für sie eine Sünde und sind sie für die Homoehe? Ist Abtreibung für sie Frauenrecht? Gehen sie in "Gottesdienste" in denen schwerer liturgischer Missbrauch begangen wird, oder begehen sie diesen selbst? Glauben sie an alle Dogmen der Kirche Gottes unseres Herrn? Ist für sie Synkretismus und Interkommunion nichts verwerfliches? Gehorchen sie den Papst, oder verwenden sie noch immer die falschen Wandlungsworte "FÜR ALLE" ? Gehören sie zu einen der folgenden Vereine oder sympathisieren sie mit einen dieser Vereine: WiSiKi, POA, ZdK, Laien- Pfarrerinitiative, hätten oder haben sie das Theologen- Memorandum 2011 unterschrieben?

Wenn sie auch nur eine Frage mit Ja beantworten können, so sind sie zumindest in meinen Augen ein Anhänger oder Mitglied der "Konzilskirche" alias "Die Neue Kirche" und leider schon geistig von der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche abgefallen. Dies ist meine Meinung, ob andere dies auch so sehen weis ich nicht. Aber es gibt eben nur ein, JA oder NEIN zu Gott den Herrn.

Matthäus: 5. 37
Euer Jawort sei vielmehr ein Ja, euer Nein ein Nein. Was darüber ist, das ist vom Bösen.

Lukas 16,10:
„Wer im Geringsten treu ist, der ist auch im Großen treu; und wer im Geringsten ungerecht ist, der ist auch im Großen ungerecht“

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
P. Wolfgang: Sie haben ja auch noch behauptet das ich mich meistens irre, natürlich ohne irgendeinen Beweis zu liefern. Irre ich mich bei diesen (etwas längeren) Kommentar auch????

Viele sind durch den "Rauch Satans" der durch einen Spalt in die Kirche eingedrungen ist, schon so geblendet, das sie nicht einmal ansatzweise erkennen oder erkennen wollen. Das sich große Teile von der Einen, …More
P. Wolfgang: Sie haben ja auch noch behauptet das ich mich meistens irre, natürlich ohne irgendeinen Beweis zu liefern. Irre ich mich bei diesen (etwas längeren) Kommentar auch????

Viele sind durch den "Rauch Satans" der durch einen Spalt in die Kirche eingedrungen ist, schon so geblendet, das sie nicht einmal ansatzweise erkennen oder erkennen wollen. Das sich große Teile von der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche nach dem VK II abgespalten hat. Es gibt noch immer die Kirche Gottes unseres Herrn welche Gott den Herrn, seinen Heiligen Willen, der Glaubenslehre und der Heiligen Tradition seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche treu geblieben ist und das fernab der Tatsache ob diese nun die "Heilige Messer im außerordentlichen römischen Ritus oder die Heilige Messe im ordentlichen römischen Ritus" zelebriert, sie ist Gott den Herrn und seiner Kirche Treu geblieben.

Die andere eben die "Konzilskirche" alias "Die Neue Kirche" diese ist durchseucht vom Modernismus, befindet sich in der Geiselhaft des Götzen Mammon und dient den Fürsten der Welt diese wird von Mietlingen und Wölfen im Schafspelz geleitet. Deren Mietglieder und Anhänger die PKK rotten sich in antikatholischen, häretisch- schismatischen Vereinen, WiSiKi, ZdK, KFB, Laien- Pfarrerinitiative, usw. usw. zusammen. Sie haben es geschafft aus "Gut = Böse und Böse = Gut" geformt, Häresien, Schismatisches und Apostatisches Wirken, Synkretismus, Interkommunion, aktive Homosexualität, Ehebruch, Abtreibung also der Massenmord an ungeborenen Kindern kein Problem, den Papst gehorchen ist in ihr VERBOTEN, liturgischer Missbrauch und Zölibatsbruch erwünscht, usw. usw. alles ist erlaubt nur eines darf man nicht, den Götzen Mammon etwas vorzuenthalten.

Und es wird vermutlich noch schlimmer kommen, bevor auch die letzten die den "Bischof von Rom" gegenüber in einen blinden "Kadaver- Führergehorsam" verfallen sind, erkennen werden, das es nur einen Weg zu Gott den Herrn gibt:
»Jesus spricht zu ihm Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich.«
Johannes 14,6

Also für alle Verteidiger der "Konzilskirche" alias der "Die Neue Kirche" und deren abscheulichen Früchte, nicht über den "Papst" "Bischof von Rom" führt der Weg zu Gott den Herrn, sondern nur über Gott den Sohn, Jesus Christus!!!!!!

Schön wäre es wenn der Papst, der Stellvertreter Gottes unseres Herrn hier auf Erden, der Nachfolger des Heiligen Apostel Petrus, ein leuchtendes Vorbild in der Treue zu Gott den Herrn und seiner Kirche wäre, aber solange man sich bei jeden seiner Früchte überlegen muss, "Kann ich persönlich das selbe tun und mit meinen Gewissen vereinbaren??" so ist er eben kein Vorbild im Glauben. Und wie wurde es uns vom Himmel offenbart. Den "Papst" gehorchen und Folgen ja immer wenn es auch im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Kirche ist, aber niemals wenn es gegen Gott den Herrn und seiner Kirche gerichtet ist.

"Rom wird den Glauben verlieren und Sitz des Antichristen werden"

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
One more comment from a.t.m
a.t.m
P. Wolfgang, herzlichen Dank für die Bestätigung das ich mich geirrt habe, aber etwas mehr Informationen wären mir auch lieber gewesen, denn ich habe ja geschrieben das ich diese nicht so gut kenne. Was die Liturgie betrifft, habe ich die Charismatische Bewegung mit den "Neokatechumenat" verwechselt, habe dies im Internet genauer überprüft und dabei aber auch erstaunt festgestellt, das außer …More
P. Wolfgang, herzlichen Dank für die Bestätigung das ich mich geirrt habe, aber etwas mehr Informationen wären mir auch lieber gewesen, denn ich habe ja geschrieben das ich diese nicht so gut kenne. Was die Liturgie betrifft, habe ich die Charismatische Bewegung mit den "Neokatechumenat" verwechselt, habe dies im Internet genauer überprüft und dabei aber auch erstaunt festgestellt, das außer diesen skurilen Video mit den Titel "Gottesdienst" www.youtube.com/watch das kein einziges Video im Internet zu finden ist, das die "charismatische Bewegung" bei einer "Heiligen Messe" zeigt, aber diese scheint ja bei diesen nur Nebensache zu sein, siehe www.erneuerung.at/p/uber-uns_15.html ebenso ist überhaupt kein Hinweis auf die Heiligen Sakramente enthalten, bis auf den Satz Taufe im Heiligen Geist , Wissen sie was damit genau gemeint ist? Und zum Thema Zungenrede in der Charismatischen Bewegung habe ich so etwas gefunden, www.youtube.com/watch

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
elisabethvonthüringen
Huch...da war Johannes XXIII ja schon 1895 ein begeisterter Charismatiker, hiti...sehen Sie das nicht auch so?? 😲
hiti
Liebe Freunde!

Die Charismatiker, die ich kenne, muss ich auch loben!
Es sind jene,
die sich in Gebetsgruppen regelmäßig treffen,
die das Adventstreffen organisieren,
die eucharistische Anbetung halten in unserer Herz Jesu Kirche,
die bei der monatlichen Nachtandacht zum Herz Jesu Freitag dabei sind,
die jedes Jahr eine Glaubenswoche für Familien organisieren,
die auch versuchen, jungen Mensche…More
Liebe Freunde!

Die Charismatiker, die ich kenne, muss ich auch loben!
Es sind jene,
die sich in Gebetsgruppen regelmäßig treffen,
die das Adventstreffen organisieren,
die eucharistische Anbetung halten in unserer Herz Jesu Kirche,
die bei der monatlichen Nachtandacht zum Herz Jesu Freitag dabei sind,
die jedes Jahr eine Glaubenswoche für Familien organisieren,
die auch versuchen, jungen Menschen an bestimmten Wochenenden im Glauben zu begleiten
die Segnungsgottesdienste veranstaltet
usw.

Ihre Homepage heißt begeistert... und drückt das aus, was wir sein sollten:
beGEISTert von Gott!!!

fg
Hiti (www.gottliebtuns.com)
Galahad
Papst lobt Charismatiker:

Das ist schon klar. Sie kommen auch den protestantischen Freichkirchler, denen er im Glauben (wenn auch vllt. Papst Franziskus die Moral und was das erste Gebot betrifft, liberaler sein mag!) am nächsten. Franziskus hat ja auch meines Wissens als Bischof schon zuweilen; ich will es mal so nennen: tendenziellen Hang zu einer recht anthropozentrischen "Liturgie" gehabt. …More
Papst lobt Charismatiker:

Das ist schon klar. Sie kommen auch den protestantischen Freichkirchler, denen er im Glauben (wenn auch vllt. Papst Franziskus die Moral und was das erste Gebot betrifft, liberaler sein mag!) am nächsten. Franziskus hat ja auch meines Wissens als Bischof schon zuweilen; ich will es mal so nennen: tendenziellen Hang zu einer recht anthropozentrischen "Liturgie" gehabt. Bedenken wir das als Katholiken gründlich und ziehen wir zur Rettung unserer unsterblichen Seelen die nötigen Konsequenzen.
Philippus
Gestern war die Caritas bei uns am Haus. Gut, dass die Dame nicht bei mir geklingelt hat. Dann hätte ich ihr ja mal meine Meinung sagen müssen ...
elisabethvonthüringen
1000plus-Blockade: Vier Bistümer erweisen Caritas einen Bärendienst

Was offenbart der Konflikt zwischen der Caritas und 1000plus? Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer [mehr]
elisabethvonthüringen
Hier ist die Beschreibung! 🤗
a.t.m
Es kann ja sein das ich mich nun ihre, aber ist die Charismatische Bewegung nicht eine der ersten Früchte des VK II , wurde diese nicht schon wegen des liturgischen Missbrauchs schon mehrfach von Vatikanischer Seite aus gerügt und ist das nicht genau die Bewegung in der "falsches" Zungenreden, also nicht so wie in der "Heiligen Bibel" beschrieben, praktiziert wird??? Falls ich mich nun irre …More
Es kann ja sein das ich mich nun ihre, aber ist die Charismatische Bewegung nicht eine der ersten Früchte des VK II , wurde diese nicht schon wegen des liturgischen Missbrauchs schon mehrfach von Vatikanischer Seite aus gerügt und ist das nicht genau die Bewegung in der "falsches" Zungenreden, also nicht so wie in der "Heiligen Bibel" beschrieben, praktiziert wird??? Falls ich mich nun irre bitte um Antworten eurerseits, Danke.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Fischl
Europas Untergangs Kommission