Tina 13
5242

Beamte bekommen im Schnitt über 3000 Euro Pension

Beamte bekommen im Schnitt über 3000 Euro Pension. Hunderttausende Euro Gesamtunterschied. Im Ruhestand haben Beamte deutlich höhere Bezüge als Rentner. Der aktuellste Versorgungsbericht der …More
Beamte bekommen im Schnitt über 3000 Euro Pension.
Hunderttausende Euro Gesamtunterschied.
Im Ruhestand haben Beamte deutlich höhere Bezüge als Rentner. Der aktuellste Versorgungsbericht der Bundesregierung zeigt den Unterschied: Bundesbeamte bekamen durchschnittlich 3160 Euro Pension brutto im Monat. Seither sind die Pensionen weiter gestiegen. Rentenversicherte Arbeitnehmer müssen mit Tausenden Euro weniger klarkommen.
Bereits im Jahr 2019 kassierten Bundesbeamte durchschnittlich 3160 Euro Pension im Monat. Das weist der Siebte Versorgungsbericht der Bundesregierung" aus, das statistische Werk stammt vom März 2020.
Bundesbeamten bekamen den maximalen Satz von 71,75 Prozent ihres letzten Gehalts als Ruhebezüge.
Die Netto-Rente für langjährig Beschäftigte lag Ende 2020 bei 1311 Euro.
Focus, Juli 2022
Über 12 Millionen Deutsche sind arm - 1 Million Deutsche Rentner verstecken ihre Armut
Tina 13
„Sigmar Gabriel die Deutschen MÜSSEN länger arbeiten.“
24.07.2022, Bild
More
„Sigmar Gabriel die Deutschen MÜSSEN länger arbeiten.“

24.07.2022, Bild
Tina 13
Die Mächtigen unterdrücken ihre Völker weil sie es können!
Wer solche Politiker hat, braucht keine Feinde mehr.More
Die Mächtigen unterdrücken ihre Völker weil sie es können!

Wer solche Politiker hat, braucht keine Feinde mehr.
3 more comments from Tina 13
Tina 13
Die Netto-Rente für langjährig Beschäftigte lag Ende 2020 bei 1311 Euro.
Tina 13
„Bereits im Jahr 2019 kassierten Bundesbeamte durchschnittlich 3160 EuroPension im Monat. Das weist der Siebte Versorgungsbericht der Bundesregierung" aus, das statistische Werk stammt vom März 2020.„