Clicks2K

Russischer Priester segnet Soldaten vor dem Kampf

St Georgsband
216
Ausschnitt aus dem Film "Strafbattalion"
SvataHora
Erschreckend! Vor allem die Moslems in einem Atemzug mit Christen als Gottes Kinder zu benennen. Eine Beichte vor einer Schlacht wäre dem Seelenheil des Einzelnen weitaus dienlicher!
Bethlehem 2014
@CSc Eine Segnung ist ein sog. Sakramentale. Sakramentalien sind von der Kirche eingesetzt. Die Kirche hat eine Vollmacht - auch die Segensvollmacht - nur über ihre Mitglieder, also über Getaufte. - Bei den nichtkatholischen Christen wird es mit dem Segen schwierig, weil sie sich ja nicht der Segensvollmacht der Kirche unterstellen wollen! Man kann doch nicht zugleich etwas wollen und nicht …More
@CSc Eine Segnung ist ein sog. Sakramentale. Sakramentalien sind von der Kirche eingesetzt. Die Kirche hat eine Vollmacht - auch die Segensvollmacht - nur über ihre Mitglieder, also über Getaufte. - Bei den nichtkatholischen Christen wird es mit dem Segen schwierig, weil sie sich ja nicht der Segensvollmacht der Kirche unterstellen wollen! Man kann doch nicht zugleich etwas wollen und nicht wollen!
Gestas
@Was wollen sie damit sagen? Auch bei uns wird der Abstand von reich und arm immer größer. Lassen sie das bitte
CSc
@Bethlehem 2014
Ich glaube schon, dass ein Priester einem Ungläubigen den Segen spenden darf.
SvataHora
Russland: Hörte heute Abend in 3sat kulturzeit, dass in Russland 1% der Bevölkerung über 70% des Reichtums verfügt!
KurtSchmidt
@Bethlehem 2014 O, ich würde mir wünschen, dass ich nicht richtig liege.
Kirche - Herrschende: Nun, Jesus Christus und Paulus haben gesagt wie das Verhältnis sein soll. Aber von Küngelei gegen das Volk wird in der Heiligen Schrift nie gesprochen. Im Gegenteil wird von der Verflechtung mit der Welt sehr gewarnt.
Jetzt gehen die Kirchenführer soweit, dass sie eine Islamisierung fördern.
Die Zusam…More
@Bethlehem 2014 O, ich würde mir wünschen, dass ich nicht richtig liege.
Kirche - Herrschende: Nun, Jesus Christus und Paulus haben gesagt wie das Verhältnis sein soll. Aber von Küngelei gegen das Volk wird in der Heiligen Schrift nie gesprochen. Im Gegenteil wird von der Verflechtung mit der Welt sehr gewarnt.
Jetzt gehen die Kirchenführer soweit, dass sie eine Islamisierung fördern.
Die Zusammenarbeit mit den Herrschenden sollte neutral und friedlich sein (Seit der Obrigkeit Untertan Röm. 13) und lediglich die Freiheit unserer Religionsausübung ermöglichen. Das meint aber nicht das, was jetzt geschieht.
Noch was: Sie mahnen, dass Putin gesagt hatte, das der Islam zu Russland gehört. Ja, eine wahrlich zweifelhafte Aussage. Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass Putin alle Ländereien, die die Kommunisten der russ.-orth. Kirche gestohlen haben, jenen zurück gab.
Aber Putin - Hasser würden da auch dann rein interpretieren, dass er es nur aus taktischen Gründen tat. Klar, man weiß es nie, denn Putin war immerhin mal ein Geheimdienst-Chef.
Dennoch, wir können nur seine Taten ansehen. Und Putin ist besser als seine Vorgänger, die Russland an das westliche Kapital verschachert haben. Von den Roten wollen wir gar nicht erst reden.
Bethlehem 2014 likes this.
Bethlehem 2014
@KurtSchmidt Na, ob Sie da richtig liegen? "Die würden auch die Waffen segnen, wenn man gegen Russland marschiert"? - Den Bischof möchte ich sehen, der sich dazu hergibt...
Daß auch die Kirche mit den Herrschenden zusammenarbeitet, ist ein Faktum. Anders ginge es auch gar nicht. Daß dies nicht immer zum Vorteil der Kirche ist, dürfte jedem klar sein. Was mich hier aber so stört ist die …More
@KurtSchmidt Na, ob Sie da richtig liegen? "Die würden auch die Waffen segnen, wenn man gegen Russland marschiert"? - Den Bischof möchte ich sehen, der sich dazu hergibt...
Daß auch die Kirche mit den Herrschenden zusammenarbeitet, ist ein Faktum. Anders ginge es auch gar nicht. Daß dies nicht immer zum Vorteil der Kirche ist, dürfte jedem klar sein. Was mich hier aber so stört ist die Tatsache, daß Putin als "guter Christ" bezeichnet wird, dem es ums Christentum ginge.
KurtSchmidt
Die Kirchen arbeiten mit den Herrschenden zusammen. Das ist mit der rkK doch genauso. Die DBK hab es ja mal mit ihrem Links-Populismus gegen die AfD wieder gezeigt. Und der Mann aus Rom zeigt es auch mit seinen Politansprachen.
Die würden auch die Waffen segnen, wenn man gegen Russland marschiert, wie es die NATO ja bisher wollte.
Ja, ehrlich auf politisierte Kirchenoberhäupter kann man sich nich…More
Die Kirchen arbeiten mit den Herrschenden zusammen. Das ist mit der rkK doch genauso. Die DBK hab es ja mal mit ihrem Links-Populismus gegen die AfD wieder gezeigt. Und der Mann aus Rom zeigt es auch mit seinen Politansprachen.
Die würden auch die Waffen segnen, wenn man gegen Russland marschiert, wie es die NATO ja bisher wollte.
Ja, ehrlich auf politisierte Kirchenoberhäupter kann man sich nicht verlassen. Die opfern ihre Völker auf dem Altar des jeweiligen Weltfürsten.
Bethlehem 2014
O-Ton Putin: "Der Islam gehört zu Russland!" - Warum sollte er (oder Russland) als besonders "christlich" gelten?
Gerontius likes this.
Bethlehem 2014
"Segnen" kommt von lat. "significare", sc. signo crucis - mit dem Zeichen des Kreuzes. Ob das ein Jude oder Moslem wirklich möchte - mit allen Konsequenzen? Auf lateinisch heißt segnen "benedicere" - wörtlich wohl: "gutsagen". Das kann die Kirche auch nur, was wirklich durch und durch gut ist. [Somit sicherlich keinen Krieg zur Ausbreitung einer Nation!] - Andersgläubigen kann man den Segen …More
"Segnen" kommt von lat. "significare", sc. signo crucis - mit dem Zeichen des Kreuzes. Ob das ein Jude oder Moslem wirklich möchte - mit allen Konsequenzen? Auf lateinisch heißt segnen "benedicere" - wörtlich wohl: "gutsagen". Das kann die Kirche auch nur, was wirklich durch und durch gut ist. [Somit sicherlich keinen Krieg zur Ausbreitung einer Nation!] - Andersgläubigen kann man den Segen Gottes wünschen! Die Kirche tut dies, indem sie täglich für die Bekehrung der Ungläubigen betet!
Gerontius likes this.
MilitiaAvantgarde
Feldgeistliche die dem Landsknecht seelischen Beistand leisten gibt es überall und es ist unabdingbar. Denn dort wo gestorben wird ist immer ein Priester nötig. Außerdem trifft man präziser mit dem Herrgott im Rücken und sieht auch besser wo sich der Lump versteckt. Einfach Mal die Geschichte des Volkes Israel studieren.
Gerti Harzl
Sie kapieren nicht, was ich meinte.
Gestas likes this.
Gerti Harzl
Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde ... Mt. 5, 44
One more comment from Gerti Harzl
Gerti Harzl
Zitat:"Für uns Katholiken ist der Feind Gottes und des Menschen Satan. Ein Mensch kann uns ein Gegner sein! "
---
Das ist definitiv falsch. Denn sonst wären wir nicht angehalten, unsere Feinde zu lieben. (Also kann ein Mensch sehr wohl unser Feind sein.)
a.t.m
Russland wäre schön längst auf Seiten Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, wenn nicht das Nach VK II Rom zu den erbittertsten Feinden Gottes unseres Herrn, seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche mutiert wäre und genau dieses Rom sogar die Allerseligste Jungfrau und Gottesgebärerin Maria zurückstößt und auch ihre Bitten …More
Russland wäre schön längst auf Seiten Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, wenn nicht das Nach VK II Rom zu den erbittertsten Feinden Gottes unseres Herrn, seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche mutiert wäre und genau dieses Rom sogar die Allerseligste Jungfrau und Gottesgebärerin Maria zurückstößt und auch ihre Bitten ignorieren würde, "Weihe Russlands an das Unbefleckte Herzen Mariens" Aber nicht einmal zur 100 Jahr Feier von Fatima wird diese ihre ach so rettende Bitte erfüllt warum wohl??
Aber mir ist klar warum man mit dem Finger auf andere zeigt, weil man das eigene Verhalten damit verbergen möchte.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Gestas
@Maria lieben
"Der Staat nutzt die Kirche vor allem als Herrschaftsinstrument und als Bühne für einen traditionsbewussten Nationalismus"
Nein.
a.t.m likes this.
Bethlehem 2014
@St Georgsband Wenn da Juden und Muslime gesegnet werden, hat Rußland wohl das Christentum also ganz offensichtlich nicht angenommen! Da liegt doch ein klarer Denkfehler bei Ihnen vor! - Die katholische Kirche respektiert die Gewissensenscheidung eines jeden Gläubigen. Natürlich spielt auch die Nation eine Rolle; sonst hätte sich der Engel bei den Erscheinungen in Fátima ja nicht "Engel …More
@St Georgsband Wenn da Juden und Muslime gesegnet werden, hat Rußland wohl das Christentum also ganz offensichtlich nicht angenommen! Da liegt doch ein klarer Denkfehler bei Ihnen vor! - Die katholische Kirche respektiert die Gewissensenscheidung eines jeden Gläubigen. Natürlich spielt auch die Nation eine Rolle; sonst hätte sich der Engel bei den Erscheinungen in Fátima ja nicht "Engel Portugals" nennen können. Aber ich fürchte, das erkennen Sie ja gerade nicht an...!
Gerontius likes this.
Bethlehem 2014
@pio molaioni Katholische Geistliche haben natürlich nur katholische Soldaten gesegnet. Die Religion stand immer über allen politischen Interessen. Das moderne Rußland sieht dies natürlich anders. Da ist die Religion nur Nebensache: Hauptsache, Rußland gewinnt!
Gerontius likes this.
St Georgsband
@Bethlehem 2014 Das sehen Sie leider Falsch. Das Christentum wird von einem Volk angenommen, so wie auch das Volk Israel mit seinem Herrn verbunden war. Neben der Bekehrung des einzelnen Menschen spielt auch immer das Volk eine Rolle.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Carlus likes this.
Theresia Katharina
Meine Güte, bloß keinen Krieg mehr. Es ist schon so viel junges Blut vergossen worden. Mit dieser traurigen Ausrüstung haben sie eh keine Chance gegen den hochgerüsteten Westen. Einfach daheim bleiben und Russland nur im Falle eines Angriffs verteidigen, dabei nicht die Grenzen überschreiten. Papst Pius X sah in einer Vision die Russen vor Genua! Das nicht tun, das bringt kein Glück! Ich bete …More
Meine Güte, bloß keinen Krieg mehr. Es ist schon so viel junges Blut vergossen worden. Mit dieser traurigen Ausrüstung haben sie eh keine Chance gegen den hochgerüsteten Westen. Einfach daheim bleiben und Russland nur im Falle eines Angriffs verteidigen, dabei nicht die Grenzen überschreiten. Papst Pius X sah in einer Vision die Russen vor Genua! Das nicht tun, das bringt kein Glück! Ich bete täglich, dass bei uns gottlose Regierungen und ihre gottlosen Gesetze hoffentlich bald von unserem Herrn Jesus Christus persönlich hinweggefegt werden! Die Orthodoxen können ja gerne auch mitbeten!
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Bethlehem 2014 likes this.
Bethlehem 2014
Aha - hier der Beweis für das, was ich hier schon mehrmals gepostet habe: nach "orthodoxem" Glauben steht die Nation über der Religion! "(Juden,), Orthodoxe, Muslime und viele andere [etwa auch Katholiken?]: jetzt haben wir alle eine heilige Aufgabe. Wir verteidigen Rußland gegen den Feind." - Mit dem Christentum hat dies natürlich nichts mehr zu tun. - Da lob ich mir Pius X: "Ich segne nicht …More
Aha - hier der Beweis für das, was ich hier schon mehrmals gepostet habe: nach "orthodoxem" Glauben steht die Nation über der Religion! "(Juden,), Orthodoxe, Muslime und viele andere [etwa auch Katholiken?]: jetzt haben wir alle eine heilige Aufgabe. Wir verteidigen Rußland gegen den Feind." - Mit dem Christentum hat dies natürlich nichts mehr zu tun. - Da lob ich mir Pius X: "Ich segne nicht den Krieg, ich segne den Frieden!"
Gerontius and 2 more users like this.
Gerontius likes this.
Santiago74 likes this.
SvataHora likes this.
Ursula Wegmann and 4 more users like this.
Ursula Wegmann likes this.
Josephus likes this.
Gestas likes this.
P. Vitlay Leontyev, FSSP likes this.
Tina 13 likes this.