Nachrichten
234.4K

Kardinal Schönborn übt schwere Kritik am „Aufruf zum Ungehorsam“

(gloria.tv/ themakirche.at) Heute erschien auf der Webseite themakirche.at ein Brief von Kardinal Schönborn an die Mitarbeiter der Erzdiözese Wien. …
elisabethvonthüringen
Aber diese Laienkirche hat doch schon 16.000 Mitglieder...da kann man sie ja schon als Religionsgemeinschaft anerkennen...
Fehlt halt noch die sogenannte Infrastruktur...= *wer zahlt was* 😲
elisabethvonthüringen
Da kann man sehen, dass es auch anders gehen kann... 👍
Nicht umsonst fährt der Herr Kardinal so gerne nach Frankreich....
a.t.m
Holunderbaum: "Lassen Sie bitte meinen Adrienne von Speyrblog in Ruhe." äh in welcher Form soll ich diese angegriffen haben? Vieleicht weil ich aus dem Heiligen Willen Gottes unseres Herrn zittiert habe?
Johannes 14,6
»Jesus spricht zu ihm
Ich bin der Weg,
die Wahrheit
und das Leben.
Niemand kommt zum Vater
denn durch mich.«
Andere können uns dabei helfen den Pfad der zu Gott dem Herrn führt …More
Holunderbaum: "Lassen Sie bitte meinen Adrienne von Speyrblog in Ruhe." äh in welcher Form soll ich diese angegriffen haben? Vieleicht weil ich aus dem Heiligen Willen Gottes unseres Herrn zittiert habe?

Johannes 14,6

»Jesus spricht zu ihm
Ich bin der Weg,
die Wahrheit
und das Leben.
Niemand kommt zum Vater
denn durch mich.«

Andere können uns dabei helfen den Pfad der zu Gott dem Herrn führt zu finden, aber den Pfad müßen wir alle alleine beschreiten.

Matthäus 7: 13-14

Klare Entscheidung:


Geht hinein durch das enge Tor! Denn weit ist das Tor, und breit ist der Weg, der ins Verderben führt, und viele sind es, die hineingehen auf ihm. Doch wie eng ist das Tor und wie schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind es, die ihn finden.

Ach ja noch etwas was nützt einen die Liebe, wenn man keinen Glauben und keine Hoffnung hat? Denn keines dieser drei göttlichen Geschenke kann alleine bestehen.
Holunderbaum
@Shuca
Lieben Sie und die Liebe wird Sie frei machen. Nur die Liebe zählt.
Shuca
Liebe Holunderbaum.
Es tut mir Leid. Aber meine Hoffnung beruht nicht auf Theologen wie Hans Urs....!
Holunderbaum
@Shuca
Lesen Sie erst einmal bei Adrienne von Speyr nach, am besten "Ein erster Blick auf Adrienne von Speyr." Sonst verstehen Sie Hans Urs von Balthasar nicht wirklich und sein riesiges Werk.
Shuca
Liebe Holunderbaum.
Dieser Hans Urs von Balthasar war schlauer als die Mutter Gottes von Fatima. Er glaubte das die Hölle leer sei. Die "Königin des Himmels" hat also den Kindern etwas falsches gezeigt. Da sieht man mal die Größe von Theologen. Wenn wir die nicht hätten. Was sollte aus uns werden.
Per Mariam ad Christum.
Holunderbaum
@a.t.m.
Lassen Sie bitte meinen Adrienne von Speyrblog in Ruhe. Ich wünsche Ihen eine gute Nachtruhe. Liebe und nochmals Liebe, das sei Euer Streben.
a.t.m
Holunderbaum:
1.Johannes 4. 12-16 Niemand hat Gott jemals gesehen. So wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist völlig in uns. Daran erkennen wir, daß wir in ihm bleiben und er in uns, daß er uns von seinem Geiste gegeben hat. Und wir haben gesehen und zeugen, daß der Vater den Sohn gesandt hat zum Heiland der Welt. Welcher nun bekennt, daß Jesus Gottes Sohn ist, …More
Holunderbaum:

1.Johannes 4. 12-16 Niemand hat Gott jemals gesehen. So wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist völlig in uns. Daran erkennen wir, daß wir in ihm bleiben und er in uns, daß er uns von seinem Geiste gegeben hat. Und wir haben gesehen und zeugen, daß der Vater den Sohn gesandt hat zum Heiland der Welt. Welcher nun bekennt, daß Jesus Gottes Sohn ist, in dem bleibt Gott und er in Gott. Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
Oder ist es verboten aus dem Heiligen Willen Gottes unseres Herrn der Heiligen Bibel, in einen katholischen Forum zu zittieren?
Wo kein Glaube, da keine Hoffnung, wo keine Hoffnung da keine Liebe.
Wie also kann jemand vollen ernstes behaupten, das er katholisch ist, wenn er alles andere Glaubt, nur nicht an das was die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche, verkündet und das in der Heiligen Bibel geschrieben steht????
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen. 🙏 👍 🤗

Ps. wünsche ihnen noch eine gesegnete und gnadenreiche Nachtruhe, bis morgen
Holunderbaum
@a.t.m.
Sehen Sie das ist Liebe. Adrienne hatte etwas anderes gesehen als Sie hier vermitteln. So haben Hans Urs von Balthasar und Adrienne gedacht und geliebt.
Holunderbaum
@Defensor Fidei
Ich möchte an diesem Punkt der Diskussion meinen Lieblingstheologen Hans Urs von Balthasar ins Spiel bringen. Was dürfen wir von diesem Forum, insbesondere von a.t.m mit seiner Exkommunikationssucht erwarten? Ein Beispiel für Liebe sind Adrienne von Speyr und Hans Urs von Balthasar.
a.t.m
Holunderbaum: Lüge ich denn indem ich aus der Heiligen Bíbel dem Heiligen Willen Gottes unseres Herrn zittiere? Es mag sein das meine Worte hart sind, aber eines ist mit absoluter Sicherheit auch wahr, das die HÖLLE absolut noch HÄRTER und QUALVOLLER ist.
Und wenn sich jemand von meinen Worten angegriffen fühlt, so ist dieser doch schon geistig von der einen, heiligen, katholischen und apostoli…More
Holunderbaum: Lüge ich denn indem ich aus der Heiligen Bíbel dem Heiligen Willen Gottes unseres Herrn zittiere? Es mag sein das meine Worte hart sind, aber eines ist mit absoluter Sicherheit auch wahr, das die HÖLLE absolut noch HÄRTER und QUALVOLLER ist.

Und wenn sich jemand von meinen Worten angegriffen fühlt, so ist dieser doch schon geistig von der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche abgefallen, und diese Person weis das ja INNERLICH auch. Und vieleicht zieht ja jemand die richtigen Konsequenzen, entweder er kehrt um oder geht zu einer anderen christlichen Glaubensgemeinschaft, aber Hauptsache es wird aufgehört die HRKK von innen heraus mit diesen Protestkatholischen Gedankengut zu Unterhöllen.

Denn mit Blind, Taub und Stumm stellen erreicht man nichts, denn das haben die letzten 45 Jahre ja sehr deutlich bewiesen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Defensor Fidei
Was genau stört Sie den an dem letzten Beitrag von a.t.m., Holunderbaum? Die "Nattern", die "Schlangenbrut", das "Strafgericht" oder die "Hölle"?
Egal was...ich würde sagen, daß a.t.m. da wohl der falsche Ansprechpartner ist. Da müssen Sie schon Beschwerde bei unserem Herrgott einreichen und ihm sagen, daß er nicht so gemein sein solle, weil er damit spalte und ausgrenze und somit gegen die …More
Was genau stört Sie den an dem letzten Beitrag von a.t.m., Holunderbaum? Die "Nattern", die "Schlangenbrut", das "Strafgericht" oder die "Hölle"?

Egal was...ich würde sagen, daß a.t.m. da wohl der falsche Ansprechpartner ist. Da müssen Sie schon Beschwerde bei unserem Herrgott einreichen und ihm sagen, daß er nicht so gemein sein solle, weil er damit spalte und ausgrenze und somit gegen die christliche Nächstenliebeliebe verstoße.

Aber seien Sie darauf gefaßt, daß die Antwort recht deutlich ausfallen wird! Da hilft dann auch nicht die Drohung, aus der Kirche auszutreten...
Defensor Fidei
Danke, Stephan Karl. 😇
Auch ich frage mich wie jemand, der kein einziges Dogma leugnet, ein Kirchenspalter sein soll.
Zumindest hat mir sonnenschirm noch nie das Gegenteil nachgewiesen. Er hat nie nachgewiesen, daß ich eine formell häretische oder schismatische Ansicht vertreten würde.
Und ich behaupte, daß er das auch gar nicht kann.
Er dagegen hat schon recht abenteuerliche Ansichten. Zum Beis…More
Danke, Stephan Karl. 😇

Auch ich frage mich wie jemand, der kein einziges Dogma leugnet, ein Kirchenspalter sein soll.

Zumindest hat mir sonnenschirm noch nie das Gegenteil nachgewiesen. Er hat nie nachgewiesen, daß ich eine formell häretische oder schismatische Ansicht vertreten würde.

Und ich behaupte, daß er das auch gar nicht kann.

Er dagegen hat schon recht abenteuerliche Ansichten. Zum Beispiel zur Weihe von Frauen. Hier weicht er offensichtlich von der katholischen Position ab.

Insofern ist völlig klar, wer hier spaltet. Und zwar die formellen Häretiker und Schismatiker. Als solcher wurde sonnenschirm schon vielfach entlarvt.

Und damit es klar ist: Jene Ketzer haben kein Recht darauf, daß man ihre Meinung akzeptiert. Man toleriert sie höchsten als das was es ist - ein Übel.

Und bevor jetzt wieder der Vorwurf der fehlenden Liebe kommt:
Wenn ich himmelschreiende Sünden, beim Namen nenne, dann ist das kein Verstoß gegen die Liebe. Dagegen verstößt er sehr wohl gegen die Liebe, wenn er diese Sünden gutheißt oder verniedlicht haben will.
Holunderbaum
Dear a.t,m
Bitten seien Sie nicht so hart. Sie tun vielen weh. Sieht so christliche Liebe und Solidarität aus? was dürfen wir von Ihnen erhoffen?
a.t.m
SoSc: zu feige um offen zuzugeben das sie den "Aufruf zum Ungehorsam" der Pfarrerinitiative mit Freude angenommen haben??
In meinen Augen ist dieser Aufruf nichts anders als der sagenumwobene Thesenanschlag LUTHERS, also Öffentlich Verkündeter Abfall von der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche.
Bedenken sie immer
Matthäus. 23. 33 Ihr Nattern, ihr Schlangenbrut! Wie wollt …More
SoSc: zu feige um offen zuzugeben das sie den "Aufruf zum Ungehorsam" der Pfarrerinitiative mit Freude angenommen haben??

In meinen Augen ist dieser Aufruf nichts anders als der sagenumwobene Thesenanschlag LUTHERS, also Öffentlich Verkündeter Abfall von der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche.

Bedenken sie immer

Matthäus. 23. 33 Ihr Nattern, ihr Schlangenbrut! Wie wollt ihr dem Strafgericht der Hölle entrinnen?

Denn
- Die Zugehörigkeit zur Kirche ist für alle Menschen heilsnotwendig.

Gott zum Gruße
Galahad
Lieber Sonnenschirm,
na dann zeigen Sie doch bitte einmal wo z.B. "Defensor Fidei" hier schismatische Äußerungen getätigt hat. Verlinken Sie einen der Beiträge, die sie meinen doch bitte einmal. Wenn man einen Behauptung aufstellt, dann sollte man sie auch begründen.
Bis bald,
Stephan KarlMore
Lieber Sonnenschirm,

na dann zeigen Sie doch bitte einmal wo z.B. "Defensor Fidei" hier schismatische Äußerungen getätigt hat. Verlinken Sie einen der Beiträge, die sie meinen doch bitte einmal. Wenn man einen Behauptung aufstellt, dann sollte man sie auch begründen.

Bis bald,

Stephan Karl
sonnenschirm
QUOD ERAT DEMONSTRANDUM
sonnenschirm
Im äußeren Anliegen gibt sich atm, Defensor usw. (und was für fromme Namen sie alle tragen) etwas modifiziert, im Kern und in der Art und Weise des Auftretens unterscheiden sich diese Menschen in keiner Weise von Leuten wie Luther, Calvin und anderen Kirchenspaltern. Die wußten auch nicht mit Argumenten umzugehen, sondern ergingen sich in Beschimpfungstiraden gegen die "Papisten" und römtreuen …More
Im äußeren Anliegen gibt sich atm, Defensor usw. (und was für fromme Namen sie alle tragen) etwas modifiziert, im Kern und in der Art und Weise des Auftretens unterscheiden sich diese Menschen in keiner Weise von Leuten wie Luther, Calvin und anderen Kirchenspaltern. Die wußten auch nicht mit Argumenten umzugehen, sondern ergingen sich in Beschimpfungstiraden gegen die "Papisten" und römtreuen Katholiken. Wer sich ein wenig in Kirchengeschichte auskennt, ist erstaunt über diese Parallelen. Irgendwie scheint sich bei Schismatikern die Geschichte zu wiederholen.
a.t.m
Pio Molaioni: Man lese und staune, auch der Diözesanbischof von Linz hat sich dazu herabgewürdigt zur Pfarrerinitiative das Wort zu erheben:
www.dioezese-linz.at/redaktion/index.php
Vermute das diesen Worten aber keine Taten folgen werden, denn zumindest 50 % der Priester in meinen Dekanat sind Mitglieder bei dieser antikatholischen, schismatisch- häretischen Pfarrerinitiative, und ich vermute …More
Pio Molaioni: Man lese und staune, auch der Diözesanbischof von Linz hat sich dazu herabgewürdigt zur Pfarrerinitiative das Wort zu erheben:

www.dioezese-linz.at/redaktion/index.php

Vermute das diesen Worten aber keine Taten folgen werden, denn zumindest 50 % der Priester in meinen Dekanat sind Mitglieder bei dieser antikatholischen, schismatisch- häretischen Pfarrerinitiative, und ich vermute das diese WÖLFE noch lange, sehr lange in ihren Gemeinden heulen werden. Denn die Wahre Macht hat ja nicht mehr der Bischof sondern die Ultraliberalen Feinde Gottes unseres Herrn und der Kirche. Siehe WILD, HAMMERL, ÖHLER usw.

aber wie lautet ein alter Spruch : "IN LINZ BEGINNT'S".

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.

Gebet für Priester, die ihrer Heiligen Berufung untreu wurden
:

Göttlicher Heiland Jesus Christus, Du bist der gute Hirt, der Sein Leben gibt für Seine Schafe. Sei ganz besonders guter Hirte den armen, verirrten Priestern, die Du zu Führern Deines Volkes bestellt hattest, die Dir aber den Treueschwur ihrer Heiligen Weihe brachen und ihrer erhabenen Berufung untreu wurden, oder die in Gefahr stehen, ihrer erhabenen Berufung untreu zu werden. Schenke diesen Priestern die ganze Fülle Deiner dem verirrten Schäflein so treu nach gehenden Hirtensorge! Berühre ihr Herz mit· dem alles besiegenden Gnadenstrahl Deiner „Allbarmherzigen Liebe“! Erleuchte ihren Geist und stärke ihren Willen, auf dass sie aller Sünde und allem Irrtum den Rücken kehren und zu Deinem Heiligen Altar und zu Deinem Volk zurück kommen. O gütigster Heiland! Gedenke, dass Du die· Seelen der verirrten Priester einst mit Deinem Kostbaren Blut erkauft und in unendliche bevorzugender Liebe mit dem unauslöschlichen Merkmal der Priesterweihe gezeichnet hast. Mache gänzlich zu Schanden jede beklagenswertesten Helfershelfer Satans, die der Tugend der Priester nachstellen und ihr Heiliges Priesterideal gefährden.· Flehe auch, Du Mutter aller Priester, für all jene gefährdeten und irrenden Priester, die Weg und Ziel nicht mehr klar sehen und sich nach eigenem Gutdünken eine andere Richtung suchen. Keine Mutter lässt ihr Kind im Stich, wenn es in Gefahr ist. So sende auch Du Deine Heiligen Engel zu einem so eindringlichen Mahnen, dass es nicht überhört werden kann! Maria, Mutter unseres Herrn, halte Deinem göttlichen Sohn Deine Hände, Dein Herz, Deine Tränen als Lösegeld hin, und ER wird alles annehmen und den Priestern das wahre Licht und rechte Kraft und die verlorene Freude schenken. Gütigster Heiland, nimm unsere Gebete und Opfer für die armen verirrten Priester mit besonderer Huld an und erhöre uns. Amen