der Logos
19423

Bußgelder im Straßenverkehr werden teurer

Der Bundesrat hat heute, am 8. Oktober, den neuen Bußgeldkatalog im Straßenverkehr beschlossen – mit deutlichen Erhöhungen. Bei Missachtung der StVO…
Tina 13
😭😭😭 Deutschland schafft sich ab!
Rüdiger Hermann
Das kann ich nur begrüßen. Viel zu oft erlebe ich rüpelhaftes Verhalten im Straßenverkehr!
der Logos
Nicht mit mäßiger Geschwindigkeit an einen Fußgängerüberweg herangefahren,
an dem ein Fußgänger passieren wollte 80 €
Die Bärin
Die Bundesregierung muss das Geld, das sie mit beiden Händen zum Fenster hinauswirft, ja von irgendwem bekommen...
viatorem
Dabei sind die Straßen vielerorts in einem desolaten Zustand. Wenn die Bußgelder ja noch dafür eingesetzt werden würden , wieder schöne, gut befahrbare Straßenverhältnisse zu schaffen, dann hätte diese Räuberei wenigstens einen Sinn.
Die Bärin
Bei uns gibt es eine Straße, die 2015 erneuert werden sollte - bis heute ist nichts dergleichen geschehen! Vermutlich will der Bürgermeister die Autowerkstatt beschäftigen @viatorem!
viatorem
@Die Bärin

Bei uns sind die Straßen absolut deformiert oder "geflickt", das heisst, die Löcher mit etwas Teer zugewalst.

Flickwerk ohne Ende.

Jetzt will ich niemanden beleidigen, aber damals , im Saarland, wenn wir über die Grenze nach Elsass-Lothringen fuhren, da ergab sich dort genau ein solches " Straßen -Desater-Bild".

Wir wussen genau, auch ohne Ortsschilder, wann wir in Frankreich ware…More
@Die Bärin

Bei uns sind die Straßen absolut deformiert oder "geflickt", das heisst, die Löcher mit etwas Teer zugewalst.

Flickwerk ohne Ende.

Jetzt will ich niemanden beleidigen, aber damals , im Saarland, wenn wir über die Grenze nach Elsass-Lothringen fuhren, da ergab sich dort genau ein solches " Straßen -Desater-Bild".

Wir wussen genau, auch ohne Ortsschilder, wann wir in Frankreich waren.

Heute, ist es genau umgekehrt.

Peinlicher geht es fast nicht.
viatorem
Muss man eben noch besser aufpassen.

Wenn die Räuber und Wegelagerer hinter den Hecken sitzen.
kyriake
Gott sei Dank gibt es sehr umsichtige Verkehrsteilnehmer, die rechtzeitig die Lichthupe als Warnsignal betätigen. (Erst vor kurzem erlebt 😍).
Sunamis 49
irgendwo müssen sie das geld eintreiben, dass sie zum Fenster rauswerfen
kyriake
Die Staatskassen sind leer. Bluten müssen wieder mal die Bürger, während sich die Politker schon wieder ihre Rentenbezüge erhöht haben.
viatorem
@kyriake

Ich blute dafür nicht mehr.
kyriake
Haben Sie keinen Führerschein?!
Dann sparen Sie in Zukunft viel Geld!! 😍
viatorem
@kyriake

Den Führerschein habe ich schon jahrzehntelang....ich will ja jetzt nichts beschreien, aber ...alles immer noch gut 😉 😇

Ich passe immer gut auf, dass ich den Räubern nicht ihr Säckel fülle
kyriake
Das werde ich jetzt in Zukunft auch tun müssen!
viatorem
@kyriake

Nur so geht es, den die Räuber sind stark und in der absoluten Mehrzahl.
nujaas Nachschlag
Das ist ja der Sinn der Übung. Auch Radfahrer möchten überleben.
kyriake
Es geht nicht um Verkehrssicherheit!! Im Gegenteil!!! - Die Regierung hat sich ja die Dezimierung der Bevölkerung zum Ziel gesetzt, wie man unschwer erkennen kann!!!
Es geht hierbei wie immer ganz allein um das liebe Geld!! 😤😰😡
viatorem
"Das ist ja der Sinn der Übung. Auch Radfahrer möchten überleben."

Die müssen sich ja nicht gerade in den toten Winkel des Aussenspiegels eines LKW-Fahrers dranhängen.

Der kann sie nicht sehen, wenn er um die Ecke fährt und er merkt auch nicht, wenn etwas knirscht.