der Logos
der Logos
23

16. Maiandacht - Maria, meine Arznei

Stelle dir, lieber Christ, im Geist einen Menschen vor, der niedergedrückt durch die Last seiner Jahre und durch eine schwere Krankheit dem Tod nahe gebracht auf dem Schmerzenslager ruht. Sein Übel …
der Logos
11
Brendan wurde um das Jahr 484 im Südwesten Irlands geboren, im heutigen Fenit, einem kleinen Hafen an der Tralee Bay, mit Blick auf die Dingle-Halbinsel mit dem nach ihm benannten Mount Brandon. Er …More
Brendan wurde um das Jahr 484 im Südwesten Irlands geboren, im heutigen Fenit, einem kleinen Hafen an der Tralee Bay, mit Blick auf die Dingle-Halbinsel mit dem nach ihm benannten Mount Brandon. Er soll vom hl. Ardfert "Erth of Cornwall" (auch Erc genannt), einem Gefährten des hl. Patrick, getauft worden sein. Dieser hat ihn später auch zum Priester geweiht. Brendan wurde selbst Missionar, gründete Klöster und reiste nach Schottland, Wales und in die Bretagne.
der Logos
5
Der hl. Brendan aber erklärte den Brüdern, was es damit auf sich hatte. Er sagte. "Brüder, wundert ihr euch, was diese Insel getan hat?" Sie antworteten: "Wir wundern uns sehr und der Schrecken …More
Der hl. Brendan aber erklärte den Brüdern, was es damit auf sich hatte. Er sagte. "Brüder, wundert ihr euch, was diese Insel getan hat?" Sie antworteten: "Wir wundern uns sehr und der Schrecken steckt uns noch in den Gliedern." Er sagte zu ihnen: "Meine Kinder, erschreckt euch nicht. Gott nämlich hat mir in der Nacht in einer Vision das Geheimnis dieser Sache enthüllt. Wir waren nicht auf einer Insel, sondern auf einem Fisch. Es ist der Oberste von allem, was im Meer schwimmt. Er sucht immer seinen Schwanz, damit er sein Maul mit ihm verbindet, aber er kann es nicht, weil er so lang ist. Sein Name ist Jasconius."
der Logos
1489

16.Mai - Hl. Brendan "der Reisende" ca. 484-578 Abt Klostergründer

In früheren Zeiten steckten die Meere noch voller Abenteuer. Die Leute glaubten, dass darin Ungeheuer lebten, riesige Fische und anderes Getier. Man vermutete geheimnisvolle Inseln, auf denen es …
der Logos
Der heilige Johannes von Nepomuk, Priester und Martyrer von Prag, + 20.3.1393 - Fest: 20. März / 16. Mai Welflin hieß der Heilige von Haus aus. Um …More
Der heilige Johannes von Nepomuk, Priester und Martyrer von Prag,
+ 20.3.1393 - Fest: 20. März / 16. Mai

Welflin hieß der Heilige von Haus aus. Um das Jahr 1340 wurde er in dem südböhmischen Dorf Nepomuk als Bauernsohn geboren. Als er sehr früh ein Waisenkind wurde, nahmen sich die Mönche des heimatlichen Zisterzienserklosters des Jungen an. Johannes durfte zur Schule gehen und anschließend studieren. Er wurde Weltpriester in Prag und wuchs schnell in Ämter und Würden hinein, wurde Pfarrer, Domherr, Stellvertreter des Erzbischofs und Beichtvater der Königin. Der arme verwaiste Bauernsohn hatte sich prächtig emporgearbeitet. Auch die innere Entwicklung hatte mit der äußeren Schritt gehalten, denn Johannes war ein würdiger Priester, fromm, demütig, gewissenhaft, eifrig, mildtätig und pflichtbewusst. Nur so auch konnte er die harte Prüfung bestehen, die über den Dreiundfünfzigjährigen im Jahre 1393 hereinbrach.
In Prag regierte damals als König von Böhmen Wenzel I. Ein Taugenichts war …More
der Logos
16

15. Maiandacht - Maria, mein Garten

Es war am Auferstehungsmorgen, als Magdalena in aller Frühe hinauseilte in den Garten, um den Herrn im Grab zu besuchen. Sie fand aber das Grab leer. So groß nun früher ihre Sehnsucht und ihr …
der Logos
65

Ökumenischer Kirchentag 2021 – ein Blick auf Promis und Programm. Vor allem online läuft der 3. …

So einen Kirchentag gab’s noch nie: Um beim 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) 2021 zwischen dem Himmelfahrtstag, 13. Mai, und dem Sonntag, 16. Mai, dabei zu sein, braucht es nicht viel mehr als eine …
der Logos
33

Ein Geheimnis des Glücks - Von Kardinal Désiré-Joseph Mercier (1851–1926)

Ein Geheimnis der Heiligkeit und des Glücks will ich euch mitteilen: Bringt jeden Tag während fünf Minuten eure Phantasie zum gänzlichen Schweigen. Verschließt eure Augen allen sichtbaren Dingen und …
der Logos
4288

15. Mai - Sophia von Rom + um 304 Jungfrau, Märtyrin - Eisheilige

Über das Leben der heiligen Sophia ist nicht viel mehr bekannt, als dass sie um das Jahr 304 als frühchristliche jungfräuliche Märtyrerin in treuem Bekenntnis zu ihrem Herrn und Heiland Jesus …
Fischl
bei uns in Wien kennt man die Tagesheilige als "pischerte Sopherl", im Norden nennt man sie die "kalte Sophie". Vive la difference!
Guntherus de Thuringia
Die Hauptstadt Bulgariens nicht zu vergessen, die vorchristlich Serdica (slawisch Sredetz) geheißen hatte.
View 2 more comments

Blutritt in Weingarten und Festgottesdienst

Der traditionelle Blutritt in Weingarten (Kreis Ravensburg) ist am Freitagmorgen wegen Corona nur im ganz kleinen Rahmen begangen worden. Die große Reiterprozession musste wie schon im vergangenen …
der Logos
Der Blutritt ist eine Reiterprozession, die zu Ehren einer Blutreliquie stattfindet. Es gibt in mehreren Orten in Deutschland Blutritte, die Termin…More
Der Blutritt ist eine Reiterprozession, die zu Ehren einer Blutreliquie stattfindet. Es gibt in mehreren Orten in Deutschland Blutritte, die Termine sind nicht einheitlich.
Der Blutritt im oberschwäbischen Weingarten gilt als größte Reiterprozession Europas[1] und findet am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem sogenannten Blutfreitag, statt. Er wurde 1529 erstmals schriftlich erwähnt und bereits damals als Brauch „von alt her“ bezeichnet.
Die Abtei Weingarten beherbergt seit über 950 Jahren eine Heilig-Blut-Reliquie: einige Tropfen Blut in einem Erdklumpen, angeblich das Blut Jesu Christi. Das Reliquiar befindet sich in der Weingartener Klosterkirche. Am Blutfreitag trägt der Heilig-Blut-Reiter das Reliquiar durch Weingarten und das Umland. Jährlich rund zwei- bis dreitausend Reiter in Frack und Zylinder (2016: 2.366 Reiter, 2018: 2.203 Reiter), organisiert in über 100 Blutreitergruppen aus der ganzen Region, reiten mit dem Blutreiter. Etwa 80 Musikkapellen (mit 2018 über …More
der Logos
90

14. Maiandacht - Maria, mein Buch

Die ganze Welt ist nichts anderes, sagt der heilige Augustin, als ein großes Buch voll der göttlichen Wunder. Der Himmel, die Erde, das Wasser, die Luft sind die Blätter dieses Buches und alles, was …

14.Mai Hl. Pachomius um 287-346/8 Mönchsvater

Zeugen sein, das ist ein Auftrag des auferstandenen Herrn an seine Jünger. In der Frühzeit des Christentums gab es viele Möglichkeiten zu diesem Zeugnis. Der Glaube war bedroht und wer sich zu Jesus …
Petros Patrikios
In praedica.de eine sehr gute Beschreibung des hl. Pachomius des Großen mit einigen Aussprüchen des Heiligen.

14. Mai Hl.Bonifatius von Tarsus + um 306 Märtyrer

Bonifatius lebte gegen Ende des 3. Jahrhunderts in Rom. In der dekadenten Welt der späten Kaiserzeit lebte er in der Villa der reichen Römerin Aglae als Sklave. Für seine Herrin war er Verwalter …
Petros Patrikios
Gott Vergelt's, lieber Herr Pater, für Ihre wertvollen Beiträge.
der Logos
Pankrazi, Servazi, Bonifazi sind drei frostige Bazi, und am Schluss fehlt nie die kalte Sophie. (KOMMT MORGEN) So lautet eine alte Bauernregel. …More
Pankrazi, Servazi, Bonifazi sind drei frostige Bazi, und am Schluss fehlt nie die kalte Sophie. (KOMMT MORGEN)
So lautet eine alte Bauernregel. Anfang Mai kommt es in Mitteleuropa nach warmen Frühlingstagen oft noch einmal zu einem Kälteeinbruch, der an Pflanzen große Schäden verursachen kann, ein bis heute gefürchtetes Naturereignis. Die "Eisheiligen" waren dem Namen nach allen bekannt. Es handelt sich dabei um die Heiligen Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia

Alte Messe – jetzt wieder da!

Vor zehn Jahren hat die alte Messe wieder zugelassen. Am 7. Juli 2017 war das gerade zehn Jahre her, und das Jubiläum hat viel Aufmerksamkeit erregt. Doch eigentlich noch viel wichtiger ist der 14. …
sudetus
wann hört man ENDLICH auf von "alter Messe " zu reden ? ES GIBT NUR EINE HL. MESSE UND DAS IST DIE TRIDENTINISCHE NACH DEM HL. PIUS V. alles …More
wann hört man ENDLICH auf von "alter Messe " zu reden ? ES GIBT NUR EINE HL. MESSE UND DAS IST DIE TRIDENTINISCHE NACH DEM HL. PIUS V. alles andere IST KEINE MESSE !!!
der Logos
ARTIKEL VON: Andreas Wollbold - Priester – Professor – Praktiker BILD: wikiwand.com/de/PapstmesseMore
ARTIKEL VON: Andreas Wollbold - Priester – Professor – Praktiker
BILD: wikiwand.com/de/Papstmesse
View one more comment
der Logos
123

Das Fest Christi Himmelfahrt -- (ein verwirrendes Fest?)

Christi Himmelfahrt ist bei näherem Betrachten ein verwirrendes Fest. Diese Aussage mag viele verwundern. Lukas berichtet uns doch in der Apostelgeschichte davon, dass Jesus vierzig Tage nach seiner …
der Logos
Die Berichte des Lukas (Lk 24,50-53, Apg 1,9-11) Dann führte er sie hinaus in die Nähe von Betanien. Dort erhob er seine Hände und segnete sie. Und …More
Die Berichte des Lukas (Lk 24,50-53, Apg 1,9-11)
Dann führte er sie hinaus in die Nähe von Betanien. Dort erhob er seine Hände und segnete sie. Und während er sie segnete, verließ er sie und wurde zum Himmel emporgehoben; sie aber fielen vor ihm nieder. (Lk 24,50-52a)
Nachdem Jesus als der Auferstandene seinen Jüngern erschienen ist und ihnen alles gesagt hat, was zu sagen war, geht er mit ihnen hinaus zum Ölberg in Richtung Betanien. Diesen Weg sind sie oft gemeinsam gegangen. Nun ist es das letzte Mal, dass Jesus leiblich diesen Weg mit ihnen geht. Dort wird er ihren Blicken entzogen. In der Apostelgeschichte wird Lukas dieses Ereignis durch das Erscheinen von Engeln noch weiter ausschmücken.
Die letzte Geste Jesu ist die des Segens. Segnend hält er seine Hände über den Jüngern, als er zum Himmel erhoben wird. Dieser Segen Jesu wird ein Segen ohne Ende sein, denn seine Segenshände wird er nun von seinem Platz bei Vater im Himmel immer über seine Jünger halten.
Jesus wird vor den …More
der Logos
31

13. Maiandacht - Maria, meine Schwester

Als der Patriarch Abraham, der Vater aller Gläubigen, mit seiner Frau, wie Gott befohlen hatte, auszog aus seinem Vaterland, kam er in das Land Kanaan. Und er zog zu dem Berg, der morgenwärts von …
der Logos
120

Unsere Liebe Frau von Fatima Die Ereignisse in Fatima Die Erscheinungen des Engels von Portugal …

EINE KATECHESE Vor den Erscheinungen Unserer Lieben Frau hatten Lucia, Francisco und Jacinta – Lucia de Jesus dos Santos, ihr Vetter Francisco Marto und dessen Schwester Jacinta, die allesamt in …
der Logos
der Logos
20

„Zu uns komme dein Reich!“

Wir beten um das kommen des dreifachen Reiches Gottes: – um das Reich der ewigen Seligkeit im Himmel, das uns allen einmal zuteil werden möge, – um das Reich der Gnade, dass Gott in allen Menschensee…
der Logos
125

13. Mai- Gedenktag Unserer Lieben Frau von Fatima - Die Marienerscheinungen von Fatima

Vom 13. Mai bis zum 13. Oktober 1917 ist die Muttergottes bei Fatima in Portugal drei einfachen Hirtenkindern sechs Mal erschienen. Am 13. Mai 1930 wurden die Erscheinungen durch den Bischof von …
der Logos
204

13. Mai - Unsere Liebe Frau vom heiligsten Sakrament

Wahrscheinlich hat schon mancher sich darüber verwundert, dass bei feierlicher Aussetzung des Hochwürdigsten Gutes ausgerechnet die Lauretanische Litanei gesungen wird und so anscheinend unter der …

Fest: 13. Mai Der heilige Servatius, 10. Bischof von Tongern und Maastricht, + 13.5.384 -

Vom heiligen Servatius, Bischof von Tongern, wird erzählt, dass er den heiligen Athanasius, als der vom Kaiser nach Gallien verbannt worden war, ehrenvoll aufnahm und dem Verfolgten großmütig alle …
Ginsterbusch ist zurück
Ich gehe, wenn ich traurig bin, zur lieben Mutter Gottes hin und alles Leid und allen Schmerz vertrau’ ich ihrem Mutterherz. Der Sohn in seiner Leide…More
Ich gehe, wenn ich traurig bin, zur lieben Mutter Gottes hin
und alles Leid und allen Schmerz vertrau’ ich ihrem Mutterherz.
Der Sohn in seiner Leidensnacht hat sie als Mutter uns vermacht.
Uns helfen ist ihr Mutterpflicht. Maria, sie vergisst uns nicht.
Manch’ Herz ist an Erbarmen reich, doch ihrem Herz ist keines gleich.
Des Kindes Leid, des Kindes Schmerz fühlt nur so recht ihr Mutterherz.
Drum geh, hast du betrübten Sinn, nur gleich zur Mutter Gottes hin,
und alles Leid und allen Schmerz erzähle ihrem Mutterherz! und sie, die Mutter-Königin verschafft dir wieder heitren Sinn. Drum felsenfest dich ihr vertrau. Sie ist ja unsre liebe Frau. Amen.🌷
der Logos
View one more comment