Steinmeier unerwünscht - noch tragbar? Man stelle sich ein kleines Vertriebsunternehmen mit einer kleinen Anzahl an Gebietsrepräsentanten vor – am Besten nur einer für ganz Deutschland. Durch seine …More
Steinmeier unerwünscht - noch tragbar?

Man stelle sich ein kleines Vertriebsunternehmen mit einer kleinen Anzahl an Gebietsrepräsentanten vor – am Besten nur einer für ganz Deutschland. Durch seine Machenschaften am Geschäft vorbei – so kleine Gaunereien um den eigenen Geldbeutel aufzuhübschen -, die einem Kunden des Vertriebsunternehmens bekannt geworden sind, erhält der Vertreter bei diesem Kunden Hausverbot.

Das Hausverbot wird dem Vertriebsunternehmen mitgeteilt. Was wird der Vertrieb wohl machen? Nach einer Anhörung – man höre immer beide Seiten – wird er den Vertreter zum Teufel jagen müssen. Selbst wenn er gute Umsätze gemacht hat. Der Vertrieb, der ausschließlich von den Verkäufen lebt, die der Vertreter anleiert, kann sich einen solchen Repräsentanten nicht leisten – sonst geht er unter. Das macht ja schließlich die Runde. Und nichts ist im Handel schlimmer als schlechte Stimmung. Und dieser Vertreter bekommt in derselben Branche niemals mehr einen Fuß in die Tür.

Deutschland, wach’ auf!

mb

Bild: pixabay Christian Bueltemann

Steinmeier unerwünscht - noch tragbar? - Freiburger Standard
Ratzi
Es ist ein gutes Zeichen, dass Steinmeier ausgeladen wurde! In der Ukraine regiert ein ultrarechtes Naziregime, deren oberste Führung hauptsächlich Nachkommen des jüdischen Khasaren-Reichs sind.
alfredus
Deutschland will von allen geliebt werden, dafür verkaufen die Politiker ihre Ehre ! Wenn man nur wegen dem Scheckbuch geliebt wird, ist das nur eine einseitige Liebe und ohne Wert. Deutschland das gerne " lieb Kind " macht, muss aufpassen, dass es durch seinen Schuldenberg nicht untergeht ! Dann ist es vorbei mit dem großen Zahlemeister und Waffenlieferant . Jede Firma die auf Pump lebt hat keinen …More
Deutschland will von allen geliebt werden, dafür verkaufen die Politiker ihre Ehre ! Wenn man nur wegen dem Scheckbuch geliebt wird, ist das nur eine einseitige Liebe und ohne Wert. Deutschland das gerne " lieb Kind " macht, muss aufpassen, dass es durch seinen Schuldenberg nicht untergeht ! Dann ist es vorbei mit dem großen Zahlemeister und Waffenlieferant . Jede Firma die auf Pump lebt hat keinen Bestand, ein Staat kann angeblich nicht Pleite machen, aber er kann aufgekauft werden, zum Beispiel durch China ... !
viatorem
"Deutschland will von allen geliebt werden, dafür verkaufen die Politiker ihre Ehre !"
Deutschland wird nicht geliebt, Deutschland wird lächerlich gemacht und ausgebeutet.
Na ja, "es" lässt es ja auch zu.
Warten wir ab, wie das kollektive "Frieren" im Winter empfunden wird, von denen die jetzt groß ihre Klappe aufreißen, keine Babys und keine alten Leute und auch keine anderen Angehörigen warmzuhalten …More
"Deutschland will von allen geliebt werden, dafür verkaufen die Politiker ihre Ehre !"

Deutschland wird nicht geliebt, Deutschland wird lächerlich gemacht und ausgebeutet.

Na ja, "es" lässt es ja auch zu.

Warten wir ab, wie das kollektive "Frieren" im Winter empfunden wird, von denen die jetzt groß ihre Klappe aufreißen, keine Babys und keine alten Leute und auch keine anderen Angehörigen warmzuhalten haben.

Mögen diese Klappeaufreißer dann wirklich mal kräftig frieren , über den ganzen langen Winter, vielleicht können sie dann ja Herrn Selensky um Rat fragen, wie das wieder besser werden könnte.
viatorem
Schon geht die Relativierungswelle auf t-online los.
"Emotional ist diese Reaktion nachvollziehbar. ...."
Dann kommt jede Menge von dem, was den Selenzky geärgert hatte, dass er Deutschland so gedemütigt hat.
Nein, diese Reaktion nicht nachvollziehbar, wenn man als Staatsmann durch die ganze Welt reist um für sein Land Waffen und Geld zu bekommen.
Das war eine glatte , bewusst eingesetzte Beleidigung …More
Schon geht die Relativierungswelle auf t-online los.

"Emotional ist diese Reaktion nachvollziehbar. ...."

Dann kommt jede Menge von dem, was den Selenzky geärgert hatte, dass er Deutschland so gedemütigt hat.

Nein, diese Reaktion nicht nachvollziehbar, wenn man als Staatsmann durch die ganze Welt reist um für sein Land Waffen und Geld zu bekommen.

Das war eine glatte , bewusst eingesetzte Beleidigung und diese ist nicht nachzuvollziehen.

Deutschland kann nicht in allem dem Herrn Selenzkyazu Diensten sein, Deutschland muss auch auf sich selbst aufpassen. und zwar immer mehr.
Joannes Baptista
Doch ein Gutes hat diese Sache schon. Das Heuchlertum wurde komplett bloßgestellt. Und Selenskij hat sich bei aller Gier nach Waffen (den Lieferjungen Olaf Scholz möchte er ja sehr gerne empfangen) selbst unmöglich gemacht und gezeigt, dass er nicht so harmlos ist wie er tut.
viatorem
@Joannes Baptista
Das ist allerdings auch wahr.
Hoffentlich hat wenigstens Kanzler Scholz jetzt Rückrad und buckelt nicht auch noch rum und blamiert mit der scheinbar schon eingebürgerten Politiker-Buckelei das deutsche Volk.More
@Joannes Baptista

Das ist allerdings auch wahr.

Hoffentlich hat wenigstens Kanzler Scholz jetzt Rückrad und buckelt nicht auch noch rum und blamiert mit der scheinbar schon eingebürgerten Politiker-Buckelei das deutsche Volk.
Joannes Baptista
@viatorem Haben Sie da ernste Hoffnung???
Ratzi
Zelensky hat weder Ehre noch hat er etwas zu sagen in der Ukraine. Die Schwuchtel ist eine blosse Marionette des internationalen Banditentums.
Joannes Baptista
So ist es.
St. Domenico Savio
Ist es wirklich christlich, so über andere Menschen zu sprechen?
Klaus Elmar Müller
Selenskyj hat noch Ehre und verabscheut den schleimigen Täuscher Steinmeier. Die deutschen Politiker heucheln Freundschaft und schließen ihr Waffenlager zu. "Wärest du doch heiß oder kalt, aber weil du lau bist, will ich dich ausspeien", sagt Jesus.
viatorem
Daran kann man die Wertschätzung Deutschlands erkennen, die von ukrainischer Seite entgegengebracht wird.
Sehr peinlich und demütigend für Deutschland ( Politiker) und auch für die deutsche Bevölkerung,
Jetzt kann doch Herr Scholz nicht dorthinreisen und "Geschenke" verteilen.
Was sich manche da vorstellen ist einfach nur noch erbärmlich bodenkriecherisch.
Ein ganz klein bisschen "Stolz" darf man …More
Daran kann man die Wertschätzung Deutschlands erkennen, die von ukrainischer Seite entgegengebracht wird.

Sehr peinlich und demütigend für Deutschland ( Politiker) und auch für die deutsche Bevölkerung,

Jetzt kann doch Herr Scholz nicht dorthinreisen und "Geschenke" verteilen.

Was sich manche da vorstellen ist einfach nur noch erbärmlich bodenkriecherisch.

Ein ganz klein bisschen "Stolz" darf man da schon noch haben , wenn man nicht ganz im "Schleim "versinken will.
Elista
@viandonta
Du erinnerst dich doch sicher auch noch der Bilder von dem Bückling, den Habeck in Katar gemacht hat. Soviel zum Stolz der deutschen Politiker
viatorem
@Elista
Wie könnte ich die vergessen. An Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten.
Jetzt wird doch hoffentlich in Katar nicht erwartet oder vorausgesetzt, dass alle Deutschen sich nur in Demutshaltung den Herrschaften nähern.
Also unsere Politiker geben derzeit wirklich kein gutes Bild ab.
Da muss sich was ändern, sonst sind wir aussen vor, in dem Weltgeschehen . Nicht mehr ernstgenommen zu werden in …More
@Elista
Wie könnte ich die vergessen. An Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten.

Jetzt wird doch hoffentlich in Katar nicht erwartet oder vorausgesetzt, dass alle Deutschen sich nur in Demutshaltung den Herrschaften nähern.

Also unsere Politiker geben derzeit wirklich kein gutes Bild ab.

Da muss sich was ändern, sonst sind wir aussen vor, in dem Weltgeschehen . Nicht mehr ernstgenommen zu werden in der Weltpolitik, ist das Schlimmste, was einem Land geschehen kann.
Elista
"An Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten."
Wenn wir doch eins gelernt haben dann dies, dass es immer noch schlimmer geht 🤨🙄 @viandonta
alfredus
Das nennt man Dankbarkeit, erst beleidigt Selenskyj den Bundestag und Scholz, dafür stehen dann alle unterwürfig auf und appladierem ihm und dann läd er noch seinen Wohltäter Steinmeier aus ... ! Weil das leider so ist, wird auch kein Protest der Regierung erfolgen, nur kuschen und zahlen ! Nicht genug damit, dass das große Deutschland als Bittsteller auftritt, nein man läßt auch noch seinen …More
Das nennt man Dankbarkeit, erst beleidigt Selenskyj den Bundestag und Scholz, dafür stehen dann alle unterwürfig auf und appladierem ihm und dann läd er noch seinen Wohltäter Steinmeier aus ... ! Weil das leider so ist, wird auch kein Protest der Regierung erfolgen, nur kuschen und zahlen ! Nicht genug damit, dass das große Deutschland als Bittsteller auftritt, nein man läßt auch noch seinen Präsidenten und offiziellen Vertreter beleidigen ! So tief ist Deutschland schon in der kurzen Zeit einer Regierung gefallen die nicht fähig ist, selbständig im Sinne des Landes zu entscheiden ! Was haben wir noch zu erwarten ? Wenig ... !
Joannes Baptista
Danke für diesen sehr guten Kommentar!
studer
Es ist eine Ehre für Deutschland, wenn Zelenski ihn nicht mag.
viatorem
Zelenski begibt sich in eine Art Größenwahn ( sowas ähnliches hatten wir schon einmal) und alle applaudieren ( hatten wir auch schon einmal so ähnlich).
Das Ergebnis könnte so sein, wie wir es auch schon einmal so ähnlich hatten.More
Zelenski begibt sich in eine Art Größenwahn ( sowas ähnliches hatten wir schon einmal) und alle applaudieren ( hatten wir auch schon einmal so ähnlich).

Das Ergebnis könnte so sein, wie wir es auch schon einmal so ähnlich hatten.
Joannes Baptista
Eine Ehre für Deutschland wäre es, wenn diese hiesige Regierung endlich geschlossen zurücktreten/getreten würde und besonders auch die Exkanzlerin vor Gericht gestellt würde.
Joannes Baptista