Clicks1.7K
de.news
16

Coronavirus verwandelt Kirchenversammlung in China-Restaurant

Die in Singapur geborene anglikanische Pastorin Eileen Harrop, die 2012 ordiniert wurde, verwendet Essstäbchen, um das Abendmahlsbrot zu verteilen.

Harrop ist Pfarrerin in Gainford und Winston, Grafschaft Durham (Nordostengland). Wegen des Coronavirus verwendet sie besonders lange Essstäbchen.

Die Predigerin liebt die asiatische Küche und war überzeugt, die Utensilien für einen, wie sie es nennt, heiligen Akt zu verwenden (PremierChristian.news, 10. August).

Sie sagte zu sich selbst: "Warum kann ich nicht ein langes Paar Essstäbchen und statt Oblaten echtes Brot verwenden und es den Kommunikanten in die Hände fallen lassen?"

Ad Orientem
Was ärgern wir uns hierbei?? 1. Ist es eine Frau also keine geweihte noch dazu anglikanisch und 2. Brot bleibt Brot. Wo wir entsetzt sein müssen ist dort wo wahrhaft geweihte Kleriker also Männer so etwas mit konsekrierten Hostien praktizieren und somit den Herrn beleidigen. In jener Haut will ich nicht stecken! Weder Anglikaniker noch Alt-oder Christkatholiken haben gültig geweihte Kleriker. …More
Was ärgern wir uns hierbei?? 1. Ist es eine Frau also keine geweihte noch dazu anglikanisch und 2. Brot bleibt Brot. Wo wir entsetzt sein müssen ist dort wo wahrhaft geweihte Kleriker also Männer so etwas mit konsekrierten Hostien praktizieren und somit den Herrn beleidigen. In jener Haut will ich nicht stecken! Weder Anglikaniker noch Alt-oder Christkatholiken haben gültig geweihte Kleriker. Und wenn bei jenen doch einmal eine Ausnahme eines abgefallenen anwesend sein soll...na dann gute Nacht
Ad Orientem
Dies ist damit gemeint. Was ist Ihrer Meinung nach ein Priester oder Bischof?
Takt77
Die Dummheit und das Universum... 😷
Es sind nur Anglikaner, also wird lediglich gewöhnliches Brot serviert, über das sich, im Gegensatz zum Allerheiligsten, auch Krankheiten verbreiten können.
kyriake
Manche Anglikaner berufen sich darauf in der wahren Sukkzesion zu stehen, was für Frauen natürlich völlig unmöglich ist.
Katholik25
es ist ja nicht der Herr. Also kann es auch ne Frühlingsrolle sein.
Goldfisch
Man treibt mit dem Allerheiligsten allen nur erdenkbaren Spott und die Hauptdarsteller sind die Diener dessen, den sie verspotten ..... - Pfui!! Abschaum wohin man schaut .... nur mehr verängstigte Hascherl statt gestandene Gottesmänner ohne Furcht und einen Sack voll Gottvertrauen. Aber weit gefehlt ... solche gibts nicht mehr!
Eva
Das ist nicht das Allerheiligste. Das sind Anglikaner (ungültig)
Goldfisch
aaahh, danke, schlampig gelesen!! 🤥 😬 also Kasperltheater!
Tina 13
Furchtbar 😷
Es sind nur Anglikaner, also wird lediglich gewöhnliches Brot serviert, über das sich, im Gegensatz zum Allerheiligsten, auch Krankheiten verbreiten können.
Ratzi
Dieses Video WHO-Direktor Tedros Adhanom, schwuler roter Terrorist, leitet den weltweiten Corona-Schwindel ist extrem abscheulich, abstoßend und ekelhaft, aber wir müssen die dunkle satanische Seite des WHO-Direktors zeigen. Es geht um den Fortbestand oder die Vernichtung unserer Zivilisation.
kyriake
Alle die für diesen Corona-Hoax verantwortlich sind, haben eine dunkle, satanische Seite, weil sie dem Vater der Lüge dienen - dem Menschenmörder von Anfang an - der sie zwingt, die gesamte Weltbevölkerung in den Ruin zu stürzen.
Ratzi
Nein, es sind die Evangelikalen, die diese Idee, die aus dem jüdischen Messianismus kommt, verbreiten. Jesus wird erst am Ende der Zeiten kommen. Der Messias, der bald kommen wird, ist der falsche Messias, der Antichrist. Die Mohammedaner nennen diesen falschen Messias "Mahdi". Islam ist bekanntlich arabisiertes Judentum.
Ratzi
Aber nicht jetzt, Sie selber werden es bestimmt zu ihren Lebzeiten nicht erleben. Die Evangelikalen sind keine echten Christen. Sie hassen das Kreuz und die Gottesmutter. Das sollte zu denken geben.
One more comment from Ratzi
Ratzi
Es gibt eben auch auf GTV einige Evangelikale, ja sogar Juden.... 🤔