Clicks142
Tina 13
5

Verfolgung - Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit, fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehen!

Noch nie seit Seiner Kreuzigung hat das Christentum solch eine Verfolgung erduldet

Ohne Gefolge kann sich kein Übel ausbreiten.

Pater Pio zu Lebzeiten: So wie Schneeflocken vom Himmel , fallen die Seelen in die Hölle.

Die Hölle ist schrecklich

Die Zeit geht zu Ende! - Offenbarung der Hölle - Jesus sprach: „Komm und sieh, was der Geist der Welt sagt.“ Ich sah die Hörner der feurigen Schlange, während sie in die Körper der Menschen auf der Erde eindrangen. Viele waren von der Schlange völlig in Besitz genommen. "

Der Horror der Hölle - „Viele Menschen geben ihre Seele Satan. Sie ziehen es vor, ihm statt Mir zu dienen. Ihre Wahl ist der ewige Tod, außer sie tun Busse für ihre Sünden und rufen Meinen Namen an. Ich aber bin treu und werde sie von ihren Sünden erretten. Viele verkaufen ihre Seelen an Satan mit dem Wunschgedanken, dann für immer zu leben. Aber sie irren sich – sie werden einen qualvollen Tod sterben.“

Von der Hölle - Pater Martin von Cochem -

In die Hölle kommen alle, die in einer Todsünde sterben und keinerlei Reue über ihre Sünden haben.

Die Wirklichkeit der Hölle als Ort der Verdammnis - Predigt von Professor May

Die Hölle existiert, der Himmel existiert, das Fegefeuer existiert.

Es gibt einen Strafzustand der von GOTT verworfenen Engel und Menschen, den wir Hölle nennen. Dieser Strafzustand ist ewig. Die Auserwählten gelangen also mit Christus in die ewige Glorie; die Verdammten aber mit dem Teufel in die ewige Strafe.

Privatexorzismus - Exorzismus gegen Satan und die gefallenen Engel. (Veröffentlicht auf Geheiß seiner Heiligkeit Leo XIII.)
Tina 13
Der Syrer, der Markus Hempel totschlug, kommt mit einer Bewährungsstrafe davon.
Wer im Wald zu dritt spaziert, zahlt 25.000 Euro.
3 more comments from Tina 13
Tina 13
Wenn der Mensch Gottes Gebote bricht, trennt er sich vom Lieben Gott.
Tina 13
„So weit mein Auge reichte, sah ich, dass die Zellen in einem endlosen Kreis lagen. In jeder Zelle war eine einzige Seele eingeschlossen. Stöhnen, Klagen, Seufzer, Schreie und Murren drang aus den Zellen, als wir an ihnen vorbei kamen. Wir waren noch nicht weit gegangen, als Jesus an einer anderen Zelle hielt. Als wir hinein sahen, wurde es hell (Jesus verursachte das Licht). Ich stand da und …More
„So weit mein Auge reichte, sah ich, dass die Zellen in einem endlosen Kreis lagen. In jeder Zelle war eine einzige Seele eingeschlossen. Stöhnen, Klagen, Seufzer, Schreie und Murren drang aus den Zellen, als wir an ihnen vorbei kamen. Wir waren noch nicht weit gegangen, als Jesus an einer anderen Zelle hielt. Als wir hinein sahen, wurde es hell (Jesus verursachte das Licht). Ich stand da und sah eine Seele, von der ich wusste, dass sie unter gewaltigen Qualen litt! Es war wiederum eine Frau und sie sah blaugrau aus. Ihr Fleisch war tot und die Teile, die verwest waren, fielen von ihren Knochen. Diese waren alle tiefschwarz verkohlt und sie trug zerfetzte Stücke von zerlumpten Kleidern. Würmer krochen aus Fleisch und Knochen. Ein fauler Gestank erfüllte die Zelle.“