alfredus
Wo ist dein Bruder Abel ... ? So wird uns Gott fragen und besonders auch unsere Hirten ! Da hat der Lebensschützer Kirchmair absolut recht, die Kirche tut zu wenig gegen dieses Gesetz der Tötung ! Die Bischöfe sitzen in vielen Gremien der Regierung, auch im Ethikrat und da hat sich noch keiner dieser Herren für den Lebensschutz hervor getan.
Werte
Spannend ab Minute 9.30: Da geht es um das "Sensations-Urteil" au den USA zu Roe
Ursula Sankt
Symbolische Sammelgräber gibt es ganz ganz vereinzelt. Auch eine Gedenkkapelle in Deutschland.
elisabethvonthüringen
Erzbischof Lackner: Abtreibung kein Menschenrecht
vor 6 Stunden in Prolife, 3 Lesermeinungen
Bischofskonferenz-Vorsitzender weist zu Mariä Himmelfahrt auch jüngste Forderungen aus dem EU-Parlament zurück: "Da können und dürfen wir Christen und Christinnen nicht mittun" - Kritik auch an Ermöglichung von Assistiertem Suizid
Werte
Die Forderung lautete konkret an den Klerus: Geht geht zu den Abtreibungskliniken, bittet um die Leichen, um sie zu begraben. Heute wissen wir, dass die Abtreiber die Leichen lieber verkaufen als bestatten.
Gast6
Man beachte, wie Kirchmair von der Industrie der Abtreibung redet - mit Arbeitsplatzmarkt und Rohstoffmarkt für die Pharma.
Werte
Mit dem Begräbnis "verhindern, dass sie als Rohstoff ein zweites Mal missbraucht werden" (Bei Minute 8
catharina
"Kaingespräch über Lebensschutz" - und wo ist Abel?