Christmas Campaign: Financial Insights
Clicks1.4K
Tina 13
11

Die Anhänger des bösen wollen die Vernichtung Deutschlands, weil es der Gottesmutter geweiht ist.

ES IST WAHR UND NOCH VIEL SCHLIMMER !

Der Preis der Macht - die Hölle hat kein Ausgangstor.

Nichts nützen wird den Mächtigen ihr Geld, ihre Macht, Wissenschaft und Technologie in der Zeit der Göttlichen Gerechtigkeit. Keiner entgeht dem gerechten Zorn Gottes.

Überall in Deutschland kommt es in immer kürzeren Abständen zu Schändungen von christlichen Sakralräumen (Kirchenschändung).

„DEUTSCHLAND wird von der Landkarte Europas verschwinden!“ Zitat aus einer Botschaft (Worte von Pfarrer Dr. habil. Piotr Natanek)

Armut - Das heutige Deutschland - die Armut der Bevölkerung in Deutschland ist teilweise erschreckend. - Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro. Lockdown bringt 17 Millionen Deutsche in finanzielle Not.

Nur wer sich an Jesu Weisungen hält, wird den Weg zum Vater finden.

Fatima-Schiffsprozession auf dem Bodensee (Europa ist der Gottesmutter geweiht)

Armut - Das heutige Deutschland - die Armut der Bevölkerung in Deutschland ist teilweise erschreckend. - Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro. Lockdown bringt 17 Millionen Deutsche in finanzielle Not.
Tina 13
Die Gottesmutter wird der Schlange den Kopf zertreten.
Pflegt wieder mehr in euren Familien das Familiengebet. 🙏🙏🌹🌹
Mk 16,16
Die Weihe Deutschlands an die Muttergottes wurde 2004 nicht erneuert weil das nicht zusammenpaßte mit dem Ökumenismus. Den verlogenen Progressisten war das Verhältnis zu den protestantischen Ketzern wichtiger als zur Muttergottes!
Anna Krátka
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
elisabethvonthüringen
Wäre Deutschland wirklich und wahrhaftig der Muttergottes geweiht, wäre es nie soweit gekommen:
Die derzeitige Aufhebung bürgerlicher Gesellschaft in einem kontrollwütigen Hygienestaat, dessen Vertreter mitunter damit kokettieren, selbst ins Privateste hineinzuherrschen und auch Familienmitglieder zueinander auf Abstand zu zwingen, ergo wie Reichsbürger als Feinde der Republik zu betrachten …More
Wäre Deutschland wirklich und wahrhaftig der Muttergottes geweiht, wäre es nie soweit gekommen:
Die derzeitige Aufhebung bürgerlicher Gesellschaft in einem kontrollwütigen Hygienestaat, dessen Vertreter mitunter damit kokettieren, selbst ins Privateste hineinzuherrschen und auch Familienmitglieder zueinander auf Abstand zu zwingen, ergo wie Reichsbürger als Feinde der Republik zu betrachten wären, unterhält nicht von ungefähr unterschwellige Beziehungen zum Islam und zum Antirassismus.
Wo die unreglementierte zwischenmenschliche Erfahrung, zu der maskenfreies Gesicht-Zeigen ebenso gehört wie die Egalität zumindest kurzzeitig herstellende Kulturtechnik des Händeschüttelns, nicht mehr als unverhandelbarer Teil westlicher Gesellschaft gilt, weil man im Zuge von Multikulturalismus und Islamisierung selbstvergessen geworden und beliebig offen gegenüber fremder Kultur geworden ist, kann das einem fragwürdigen asiatischem Gemeinschaftsdruck entspringende Maskentragen binnen weniger Wochen als womöglich nun dauerhafter Bestandteil westlicher Zivilisation durchgewunken werden. achgut.com/…siert_vermummt_selbstvergessen
Tina 13
😭
Tina 13
Nichts nützen wird den Mächtigen ihr Geld, ihre Macht, Wissenschaft und Technologie in der Zeit der Göttlichen Gerechtigkeit. Keiner entgeht dem gerechten Zorn Gottes.
2 more comments from Tina 13
Tina 13
Schiffsprozession 2020 aufgrund COVID-19 abgesagt, Zeichen über Zeichen, wenn sich die Kirche Jesu der Welt beugt 😭 - Game over 😭

Seit 1981 gehört die Fatima Schiffsprozession auf dem Bodensee zum Erscheinungsbild der katholischen Kirche im Dreiländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ab Bregenz geht das Sakramentschiff, die MS Austria, sowie das Jugendschiff zu jenem Ort auf "hoher …More
Schiffsprozession 2020 aufgrund COVID-19 abgesagt, Zeichen über Zeichen, wenn sich die Kirche Jesu der Welt beugt 😭 - Game over 😭

Seit 1981 gehört die Fatima Schiffsprozession auf dem Bodensee zum Erscheinungsbild der katholischen Kirche im Dreiländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ab Bregenz geht das Sakramentschiff, die MS Austria, sowie das Jugendschiff zu jenem Ort auf "hoher See", wo die Länder aufeinandertreffen. Ab Lindau die MS Vorarlberg und ab Rorschach die MS St. Gallen. Dort versammelten sich in den letzten Jahren Tausende von Gläubigen auf den Schiffen zum Gebet.

gebetsstaette.de/…-wigratzbad/schiffsprozession/