Florence
@Claudine

Bravo !!!

Holocaust bleibt Holocaust !!
Und Mord bleibt Mord, ob der Mensch nun 1 Monat oder 9o Jahre alt ist !!
alfons maria stickler
Damit sie diesen Standardsatz loswerden können.

🚬
cantate
Wieso spielt man hier die Schuld der Vergangenheit gegen die Schuld der Gegenwart aus?
Franziskus1963
Bin nur gespannt, wie das weitergeht!
🧐
Claudine
Nix dramatisches, nur was Grippeartiges.
Maria Magdalena
Geht es Ihnen nicht gut, Claudine?
😘
🙏
Claudine
@Dolorosa

ja, habe ich. Und zwar wenn es draussen grauslich schneeregnet, ich mit Schnupfen zu Hause bin, die Kinder einen langen Schultag haben...

... aber haben Sie keine Sorge, ich hab heute schon mein Fett abgekriegt als mich die Kinder angerufen haben um mir mitzuteilen, dass der Zug zur SChule eine Störung hat. Also bin ich raus in den Matsch, hab mich ins Auto gesetzt, hab die Kinder …More
@Dolorosa

ja, habe ich. Und zwar wenn es draussen grauslich schneeregnet, ich mit Schnupfen zu Hause bin, die Kinder einen langen Schultag haben...

... aber haben Sie keine Sorge, ich hab heute schon mein Fett abgekriegt als mich die Kinder angerufen haben um mir mitzuteilen, dass der Zug zur SChule eine Störung hat. Also bin ich raus in den Matsch, hab mich ins Auto gesetzt, hab die Kinder abgeholt. Das gibt insgesamt mindestens eine Stunde Fahrzeit. Den Vormittag habe ich damit verbracht, die Kinder durch den Winter zu lotsen, da auch vormittags die Zugverbindung nicht ging, und der Schienenersatzverkehr unvollständig war. Dazwischen noch Telefonate mit der Schuldiirektion, anderen Eltern bzw. Kindern, der ÖBB-Bescdhwerdestelle um zu erfahren was überhaupt los ist....

.... und dann noch ein bisserl gtv dazwischen, Medikamente nehmen...
Dolorosa
@Claudine: Apropos Kinder: Sie haben doch welche. Und da haben Sie so viel Zeit für Gloria TV 🤨
pina
an alle orthodoxen christen in russland herzliche grüße------die krebsgefahr besteht zu recht---- ☕
Hase
🤬
Claudine
@Bibiana

die menschliche Psyche ist unbegreiflich. Ich verstehs auch nicht! Es gibt ja auch Frauen, die lassen sich dreschen bis aufs Blut und verlassen ihren Peiniger noch immer nicht...

Momentan erlebe ich in meinem Bekanntenkreis gerade eine "Familie", in der man ähnliche Wahnwitzigkeiten beobachten kann. Mann Alkoholiker und emotional total abgestumpft, Frau krankhaft eifersüchtig bis zum …More
@Bibiana

die menschliche Psyche ist unbegreiflich. Ich verstehs auch nicht! Es gibt ja auch Frauen, die lassen sich dreschen bis aufs Blut und verlassen ihren Peiniger noch immer nicht...

Momentan erlebe ich in meinem Bekanntenkreis gerade eine "Familie", in der man ähnliche Wahnwitzigkeiten beobachten kann. Mann Alkoholiker und emotional total abgestumpft, Frau krankhaft eifersüchtig bis zum Exzess (auf einen ausgezehrten, ständig besoffenen, kaputten Mann.... den wollen ja ohnehin alle Frauen sofort), dazu Schulden aus der früheren Spielsucht der Frau, die (sauteure) Wohnung messiehaft verdreckt - und zwei Kinder in all dem Mist, die beide sehr leiden und verhaltensgestört sind, vor allem das ältere. Aber anstatt in Privatkonkurs zu gehen und sich von diesem Menschen endlich zu trennen (sind nicht kirchlich verehelicht), werden (auf staatskosten) div. Psychologen aufgesucht, hunderte Streitereien aufgeführt, Gewaltattacken gegen andere Frauen gerichtet....

Sowas nennt man Hörigkeit und Unfähigkeit, sein Leben in den Griff zu kriegen. Feigheit vor dem Neuen, das dann vor einem liegt. Und da geht man lieber die alten Wege. Sei es in diesem konkreten Fall, sei es bei Missbrauchsfällen und anderem.
Bibiana
Entsetzlich, was manche Kinder durchmachen müssen und was auch nie aufgedeckt wird.
Aber wenn Kinder vom eigenen Vater missbraucht werden, MÜSSEN die Mütter dagegen einschreiten!!! Wenn solche Fälle öffentlich aufgedeckt wurden, habe ich nie begriffen, dass die Mütter zu allem immer GESCHWIEGEN haben. Wie kann das nur angehen. Schweigen zu Verbrechen ist für mich genau so schlimm wie das …More
Entsetzlich, was manche Kinder durchmachen müssen und was auch nie aufgedeckt wird.
Aber wenn Kinder vom eigenen Vater missbraucht werden, MÜSSEN die Mütter dagegen einschreiten!!! Wenn solche Fälle öffentlich aufgedeckt wurden, habe ich nie begriffen, dass die Mütter zu allem immer GESCHWIEGEN haben. Wie kann das nur angehen. Schweigen zu Verbrechen ist für mich genau so schlimm wie das Verbrechen selbst.
Misericordia
@Claudine
Das was Sie erleben mussten gibt es tatsächlich immer häufiger. Als ich im Sommer den Nachbarsbuben untersagt habe mit dem Fußball auf mein Auto zu ballern, hat mir der Vater angedroht mich wegen sex. Belästigung anzuzeigen. Die Leute haben das alles aus den Medien und wollen Geld einsammeln.

Es gibt sehr viele Frauen, die als Kinder sexuell missbraucht wurden - woher ich das weiss? - …More
@Claudine
Das was Sie erleben mussten gibt es tatsächlich immer häufiger. Als ich im Sommer den Nachbarsbuben untersagt habe mit dem Fußball auf mein Auto zu ballern, hat mir der Vater angedroht mich wegen sex. Belästigung anzuzeigen. Die Leute haben das alles aus den Medien und wollen Geld einsammeln.

Es gibt sehr viele Frauen, die als Kinder sexuell missbraucht wurden - woher ich das weiss? -
einfach (nach einer längeren Anlaufzeit) selbst danach gefragt. Unfassbare Geschichten hört man da - warum sollte man solche Geschichten nach so vielen Jahren erfinden? Mütter trauen sich nicht einzuschreiten, um einen Skandal zu vermeiden, um den Versorger nicht zu verlieren, etc.
Claudine
@Hochmut

das ist ein heikles Thema.
Kennen Sie die sog. Wormser Prozesse? Da wurden völlig ungerechtfertigt Anschuldigungen erhoben, gegen Eltern und Familienmitglieder, Kindern wurden Dinge suggeriert, die niemals waren ... Menschen wurden zu unrecht jahrelang eingesperrt, Familien komplett zerstört, Kinder ihren Eltern entzogen und entfremdet...

Auch ich habe - Gott sei Dank bei weitem …More
@Hochmut

das ist ein heikles Thema.
Kennen Sie die sog. Wormser Prozesse? Da wurden völlig ungerechtfertigt Anschuldigungen erhoben, gegen Eltern und Familienmitglieder, Kindern wurden Dinge suggeriert, die niemals waren ... Menschen wurden zu unrecht jahrelang eingesperrt, Familien komplett zerstört, Kinder ihren Eltern entzogen und entfremdet...

Auch ich habe - Gott sei Dank bei weitem nicht in diesem Ausmaß - etwas ähnliches erleben müssen. Der Vater meiner Kinder wollte mich loswerden und hat daraufhin eine Person gefunden, die behauptet hat, dass eine anverwandte Frau meine Kinder missbrauchen würde und dass ich das zulassen würde.
Zum Glück habe sehr schnell reagiert, auch ernsthafte Fachleute zu Rate gezogen, sodass sich das alles sehr schnell in Luft aufgelöst hat. Der gerichtlich beeidete Sachverständige, Kinderarzt, den ich hinzugezogen hatte meinte abschließend: Seien sie froh, sie haben ganz normale liebe Kinder. Schmeissen Sie diese Personen, die sowas behaupten raus!

Ich will damit keineswegs sagen, dass es kein Problem mit Kindesmissbrauch gäbe. Gerade in der heutigen Zeit, in der alles so einfach möglich ist und alle Abartigkeiten modern werden ist der Kindesmissbrauch wie viele andere Sünden im Bereich der Keuschheit im Ansteigen.
Man muss da durchaus mit Bedacht und keinesfalls mit Leidenschaft an die Sache herangehen.
Klaus
@Monika Elisabeth
Ita Ita!!!
Jupp!
Ja!
Monika Elisabeth
ich meine, wenn wir mehr Kraft in die Vergangenheit stecken als in die Gegenwart - dann begünstigt dies die Voraussetzungen für Wiederholungs-Taten, denn wir bleiben für das, was heute und vor unserer Haustüre passiert blind.

Aber wir sollen nicht blind sondern wachsam sein!
Monika Elisabeth
es wird sehr viel aus aktuellen Geschehnissen totgeschwiegen. Die vielen Toten des letzten Krieges, die vielen verblendeten Menschen die mit Embryonen Geld machen usw.

Es gibt so viele aktuelle Geschehnisse, dass wir wirklich überlegen sollten ob wir nicht mehr Kraft in die Vergangenheit als in die Gegenwart stecken. Genau das begünstigt doch nur den Nährboden für eine erneute Wiederholung …More
es wird sehr viel aus aktuellen Geschehnissen totgeschwiegen. Die vielen Toten des letzten Krieges, die vielen verblendeten Menschen die mit Embryonen Geld machen usw.

Es gibt so viele aktuelle Geschehnisse, dass wir wirklich überlegen sollten ob wir nicht mehr Kraft in die Vergangenheit als in die Gegenwart stecken. Genau das begünstigt doch nur den Nährboden für eine erneute Wiederholung sämtlicher Fehler.
Misericordia
@ams
.........................Wir zerstückeln Babys in Kliniken, mitten unter uns, jeder weiss es!.........................

Regen wir uns bitte auch auf über die zerstückelten Seelen von missbrauchten Kindern. Das ist auch täglich stattfindendes Grauen, das noch dazu totgeschwiegen wird.
Klaus
Unsere Gebete bezüglich der Piusbruderschaft scheinen erhört zu werden...
Beten wir auch für Williamson, um Heilung der vielen Verwundungen die er seelisch erlitten haben muss, sonst wäre er nicht so verhärmt. Wenn viele beten kann er sich "bekehren"...
Oremus ...
Bibiana
Bravo Claudine, dass Sie auf UNSER Glaubensbekenntnis ganz zu Recht aufmerksam gemacht haben!

Aber wenn darauf nicht gehört wurde, hat das halt Herr von Zemanek nun auch zu verantworten. Ich fürchte nur, derlei Entgleisungen, Verwirrungen und Ärgernisse wird es demnächst noch viel mehr geben. Da wird wohl noch einiges auf uns zukommen. Trotzdem dürfen wir nicht wie das Kaninchen auf die …More
Bravo Claudine, dass Sie auf UNSER Glaubensbekenntnis ganz zu Recht aufmerksam gemacht haben!

Aber wenn darauf nicht gehört wurde, hat das halt Herr von Zemanek nun auch zu verantworten. Ich fürchte nur, derlei Entgleisungen, Verwirrungen und Ärgernisse wird es demnächst noch viel mehr geben. Da wird wohl noch einiges auf uns zukommen. Trotzdem dürfen wir nicht wie das Kaninchen auf die Schlange starren. Jetzt heisst es um so mehr, aufgepasst, wehret den Anfängen!! Aber - es hat ja schon angefangen.