Clicks2.5K
de.news
7

Amoris Laetitia säubert die katholische Universität – Barmherzigkeit in Aktion

Im November erhielten zwei externe Forscher der katholischen Universität Mailand eine Warnung, weil sie sich der Kindlichen Zurechtweisung gegen das umstrittene Dokuments Amoris Laetitia angeschlossen hatten. Marco Tosatti veröffentlichte den Brief eines der beiden auf seinem Blog.

Im Dezember bemerkte einer der beiden Gelehrten, dass er von der Liste der Mitarbeiter der Universität gestrichen wurde. Das bedeutet, dass er im Januar entgegen mündlicher Zusagen keinen Vertrag mehr erhalten wird.

Eines der Opfer ist Dr. Giuseppe Reguzzoni, ein externer Forscher der katholischen Universität Mailand. Er arbeitete mehr als zwanzig Jahre als Herausgeber der italienischen Ausgabe der Zeitschrift Communio und als ihr Sekretär. Danach wurde die italienische Ausgabe geschlossen. Reguzzoni übersetzte Texte der Kardinäle Kasper, Schönborn, Ratzinger und anderer.

Das andere Opfer ist Professor Andrea Sandri, ein wissenschaftlicher Mitarbeiter derselben Universität.

Marco Tosatti kommentiert: „Schreckliche Barmherzigkeit von allen Krallen…“

Bild: Università Cattolica del Sacro Cuore di Milano, © Gabriele Barni, CC BY, #newsVmlxuzofrl
simeon f.
@Eremitin Die Theologen nannten ihre Schrift "kindliche Zurechtweisung" weil sie sich als Laien nicht auf die gleiche Ebene stellen wollten, wie die vier Kardinäle, deren Zurechtweisung das Atribut "brüderlich" haben würde, sollte sie denn jemals zustande kommen.
Usambara
Eigentlich kann man nur mehr austreten - und sich einem richtigen Priester anschließen, und das Geld diesem dann zukommen lassen, damit auch dieser überleben kann. Aber jede Gemeinde hat viele Mitglieder, der obliegt es, wie man einen Priester durch die Jahre trägt und wenn ein Großteil mitmacht, ist das so wie in Jesu Zeiten. Wenn man euch aufnimmt, bleibt, und wünscht diesem Hause Frieden. …More
Eigentlich kann man nur mehr austreten - und sich einem richtigen Priester anschließen, und das Geld diesem dann zukommen lassen, damit auch dieser überleben kann. Aber jede Gemeinde hat viele Mitglieder, der obliegt es, wie man einen Priester durch die Jahre trägt und wenn ein Großteil mitmacht, ist das so wie in Jesu Zeiten. Wenn man euch aufnimmt, bleibt, und wünscht diesem Hause Frieden. Wenn man euch nicht will, geht. Was man euch vorsetzt esst, nehmt nichts mit ..... usw.
Eremitin
Kindliche Zurechtweisung? Ich denke es heißt Brüderliche Zurechtweisung????
Sancta
Ja, diese neue "Barmherzigkeit" kennt kein Pardon 😇
Carlus
1. wie Bergoglio handelt, so handeln Diktatoren, wer sich der Gehirnwäsche nicht unterzieht hat verloren,!
2. wer unter dem Führer das Rassengesetz öffentlich ablehnte konnte auch an keiner UNI in Deutschland lehren.
3. Besetzter Raum und Bergoglio haben keine Werte und keiner Disziplin, da herrsch breite Gewalt,
4. wer sich in dieser Gewalt auslebt, der hasst sich mehr als den, welchen er schädi…More
1. wie Bergoglio handelt, so handeln Diktatoren, wer sich der Gehirnwäsche nicht unterzieht hat verloren,!
2. wer unter dem Führer das Rassengesetz öffentlich ablehnte konnte auch an keiner UNI in Deutschland lehren.
3. Besetzter Raum und Bergoglio haben keine Werte und keiner Disziplin, da herrsch breite Gewalt,
4. wer sich in dieser Gewalt auslebt, der hasst sich mehr als den, welchen er schädigen kann,
5. der persönliche Hasse geht soweit und endet häufig in der Vernichtung des eigenen von Gott geschenkten Leben in alle Ewigkeit, siehe unseren ehemaligen Führer.
Elisabetta
Die sogenannte Säuberung der Uni dient nur dazu, dass noch mehr Schmutz und Unrat Platz hat.
Die Bärin
Amoris Laetitia kann ja nicht säubern! Dieses Dokument erinnert mich an den Diabolus, denn es stiftet Verwirrung, Unsicherheit und Abfall vom Glauben!