KurtSchmidt
KurtSchmidt
11636

Muslimische Vorstellungen zur Verbreitung des Islam in Deutschland

Deutsche Muslime teilen diese "radikale" Einstellung des jordanischen Scheichs sicher nur zum Teil. Doch gut die Hälfte der in Deutschland lebenden nicht-deutschen Muslime ist auch für die …More
Deutsche Muslime teilen diese "radikale" Einstellung des jordanischen Scheichs sicher nur zum Teil. Doch gut die Hälfte der in Deutschland lebenden nicht-deutschen Muslime ist auch für die Einführung "islamischer Werte" und die Hälfte dieser Leute würde auch Gewalt zur Durchsetzung nicht ablehnen. Insofern sind die Vorstellungen dieses Scheichs auch hier präsent und zählen sicher zu einem weitverbreiteten islamischen Selbstverständnis. Islamstudie des Bundesministerium des Inneren: www.bmi.bund.de/…/junge_muslime.h… zu den Angaben oben siehe dort Pkt. 3.7: "In der Gruppe der nichtdeutschen Muslime finden sich circa 55 Prozent, die Integration mehr oder weniger befürworten. [..] [.. Die Gruppe der ..] „Streng Religiösen mit starken Abneigungen gegenüber dem Westen, tendenzieller Gewaltakzeptanz und ohne Integrationstendenz“ umfasst [.. bei den..] nichtdeutschen Muslimen circa 24 Prozent." Tipp: 55%, die Integration "mehr oder weniger befürworten" bedeutet 45%, die Integration …More
04:19
Tina 13 likes this.
KurtSchmidt
411.3K

Popes against Islam

If one person ist in love to the Way, the Thruth and the Live, than he reject the Islam. Respect and kissing the book of Satan ist hate to the Only God, the Father, the Son und the Holy Spirit. We …More
If one person ist in love to the Way, the Thruth and the Live, than he reject the Islam. Respect and kissing the book of Satan ist hate to the Only God, the Father, the Son und the Holy Spirit.
We shal respect the humans but not misconceptions.
11:02
ndhorner
correct about muhamadins, and magicians, but be careful listening to these guys they are sedevacantists, and deny Mary being a mediatrix, along with …More
correct about muhamadins, and magicians, but be careful listening to these guys they are sedevacantists, and deny Mary being a mediatrix, along with other heresies they will go so far as to claim in order to "prove" their sedevacantist theory. It really makes them ignore even the messages of Fatima.
aderito
100 % correct
View 2 more comments.
KurtSchmidt
1407

Herbert Kickl - Fortpflanzungsmedizinrechts-Änderungsgesetz 2015 - 21.1.2015

Es gibt keinen Rechts-Anspruch auf Kinder - FPÖ Der Redner kritisiert, dass gleichgeschlechtliche Paare Kinder haben wollen und die Gesetze entsprechend angepasst werden sollen. Herbert Kickl kommt …More
Es gibt keinen Rechts-Anspruch auf Kinder
- FPÖ

Der Redner kritisiert, dass gleichgeschlechtliche Paare Kinder haben wollen und die Gesetze entsprechend angepasst werden sollen. Herbert Kickl kommt in seiner Argumentation im Grunde genommen von der Warte des Naturrechts her.
Doch die WählerInnen Österreichs haben sich heute offenbar von der pro Van der Bellen Propaganda der Kirchen und Massenmedien verblenden lassen und wählten einen Präsidenten, der für eben jene liberalen und schein-katholischen Kräfte steht, die gegen das Naturrecht arbeiten und gegen christliche Prinzipien.
Diese Rede ist so aktuell, als wäre sie heute gesprochen.
Schlafen Sie gut, liebe WählerInnen des Freimaurers!
07:58
Tina 13 likes this.