Sprache
Glaubenstreu

Amoris Laetitia verbreitet Häresien

Allseits ein gesegnetes neues Jahr 2018. Ich stelle immer wieder fest, dass der wahre katholische Glaube immer mehr so zurechtgebogen wird, dass er in die moderne Zeit des Glaubensabfalles interpretiert werden darf, ohne die Folgen sehen zu wollen, die Jesus Christus und die katholische Kirche bis zum II vat. Konzil gelehrt hat. Jesus sagte: Ich bin nicht gekommen Gesetze aufzulösen, sondern um … Mehr
Glaubenstreu

Die vatikanische Weihnachtskrippe leugnet Sünde, Hölle und Erlösung

Der liebe Gott muss Nerven wie Stahl haben, dass er solange zuschaut wie seine Untergebenen im Vatikan, alles in den Dreck ziehen und entstellen. Das liebliche Christkind verkommt so zur Varce und die Menschen wenden sich noch mehr vom wahren Gott ab.
Glaubenstreu

Professorin: Medien sollen weniger über Kriminalität berichten!

Die Menschen sollen über die verheerende Kriminalität in D informiert werden, damit sie wissen was für verheerende Folgen die Migrationswelle für das Volk hat. Man darf nicht alles immer für gut verkaufen und die Menschen betrügen. Es ist Zeit, dass die Menschen in Westeuropa diese gezielten und von langer Hand vorbereiteten Flüchtlingswellen von sich weisen und anfangen das Zepter selber in die … Mehr
2 weitere Likes anzeigen.
Glaubenstreu

Päpstlicher Segen für Pius-Kapelle

Was soll das? Die Bischöfe und Priester der Priesterbruderschaft St. Pius X. (FSSPX), haben die Segensgewalt durch die Weihe erhalten und sind zum Segnen berechtigt und verpflichtet. Wenn man so Papst Franziskus betrachtet wie er mit dem Glaubensgut umspringt und mehr zerstört als aufbaut, hat keine grosse Freude an solchen Segens-Urkunden, wie oben erwähnt!.
Carlus gefällt das.
Glaubenstreu

WAS NUN ?Wie verwirrt sind Wir schon Frage und Antwort von einigen Katholiken. Für Katholiken ?

Melchiades: Was machen die Menschen die nicht in angemessener Nähe (1 Fahrstunde mit dem Auto oder mit der Bahn), von einem Messzentrum der Priesterbruderschaft, oder von einer Kapelle wo die tridentinische hl. Messe, von einem treuen katholischen Priester gelesen wird und auch besucht werden kann, wohnen? In dieser Situation dürfen die Menschen nicht in eine Luther-Messe gehen, denn dadurch … Mehr
Glaubenstreu

WAS NUN ?Wie verwirrt sind Wir schon Frage und Antwort von einigen Katholiken. Für Katholiken ?

Die Verwirrungen sind so enorm geworden, seit Franziskus den Sitz der "Antichristen" im Vatikan eingenommen und verteidigt hat und sie werden noch weiter zunehmen. Jesus warnte uns ja schon, als er noch auf Erden weilte vor dieser Zeit. Darum ist es sehr wichtig, dass man dem wahren, katholischen Glauben die Treue hält und auch nach ihm lebt.
Der liebe Gott hat uns in seiner wunderbaren Vorsehung… Mehr
Glaubenstreu

Polnische Bischöfe: Nein zu Franziskus

Ich habe Papst Pius X gemeint. Papst Pius XII ist noch nicht heilig gesprochen, doch seit diesem Papst sind wohl Päpste heilig gesprochen worden, damit die sogenannte "Konzilskirche" auch ihre heiligen Päpste verehren kann, um ihren angerichteten Glaubenszerfall zu rechtfertigen.
PaulK gefällt das.
Glaubenstreu

Polnische Bischöfe: Nein zu Franziskus

Siglinde:
Wo sehen Sie einen heiligen P.J.P.II? Seid der Heiligsprechung von P.Pius XII gibt es keine heiligen Päpste mehr, denn nach ihm haben alle Päpste mehr oder weniger der Welt und den Götzen gehuldigt. Gottes Wort: "Ich dulde keine Götzen neben mir", gilt auch heute wie eh' zuvor. Das erste Gebot Gottes wird heute so schwer in Mitleidenschaft gezogen und dagegen gehandelt und schwer … Mehr
PaulK gefällt das.
Gestas gefällt das.
Glaubenstreu

Südeuropa wird von heftigen Waldbränden heimgesucht

Wenn die Erscheinungen echt sind, wird die Muttergottes das Feuer löschen, ansonsten ist es ein Zeichen, dass der Teufel im Spiele ist und die Seherkinder mit den Pilgern an der Nase herum geführt wurden.
Glaubenstreu

Skandal: Australien will das Beichtgeheimnis teilweise abschaffen!

Wir müssen uns auf alles gefasst machen. Die Katholiken und vor allem die Priester und Bischöfe werden in unserer liberalen-Zeit massiv verfolgt, gemartert und getötet werden das sagte schon Christus: "Haben sie mich verfolgt, so werden sie auch euch verfolgen." Da liegt es nahe, dass der Staate, gegen das Beichtgeheimnis mit aller Härte vorgehen wird. Es wird sehr viele Märtyrer geben, wie … Mehr
Virgina gefällt das.
5 weitere Likes anzeigen.
Glaubenstreu

Hirntod - Tod bei lebendigem Leib - Autor Silvia Matthies

Das ist ein bestialisches Zeugnis, wie Mediziner die Hilflosigkeit der Angehörigen ausnutzt. Hirntod eines verunfallten Menschen, ein behindertes Kind im Bauch der Mutter, ein alter und gebrechlicher Mensch: diese drei Menschen-Kategorien sind die am wenigsten geschützten Menschen durch die Medizin. Da kann man nur noch den Kopf schütteln und beten, damit Gott bald die Menschen durch ein … Mehr
Glaubenstreu

Katholisches Wohnprojekt in Köln: Meine Nachbarn, die Flüchtlinge!

Da mischt sich die Kirch gehörig ein, in die komplette Durchmischung des D-Volkes mit Flüchtlingen aus aller Welt. Das kann es ja nicht sein, dass das D-Volk sozusagen "Zwangsdurchmischt" wird mit allen Konfessionen der Welt? Glauben den diese Leute der liebe Gott habe nichts gedacht, als die die Vielfältigkeit der Völker und Rassen entstehen liess? Mit dieser Durchmischung werden die Wurzeln … Mehr
Glaubenstreu

Benedikt XVI. würdigt Kardinal Meisner: „Das Boot der Kirche ist fast zum Kentern voll“

Benedikt ist halt auch ein "Kind" des II vat. Konzils und hat mitgeholfen die Kirche zu zerstören. Er muss es noch erleben, wie im Vatikan das Blut fliessen wird und er über deren Leichen fliehen kann. Gott ist ihm sehr gnädig, dass ER ihm diese Chance gibt, denn Benedikt hätte als Papst, die Tradition in der Kirche wieder herstellen können - hat es aber nur "Halbherzig" gemacht!
3 weitere Likes anzeigen.
Glaubenstreu

Naiver Bischof Fellay ist enttäuscht

Da ich einige Tage keine Zeit fand hier zu lesen, was sich zwischen der Piusbruderschaft und dem modernen Rom zugetragen hat Ich möchte meine grosse Freude nicht verbergen und dem lieben Gott und seiner aller reinsten Mutter Maria herzlich danken, dass es so gekommen ist. Die Mutter des Herrn hat dem Teufel eines auf den Kopf getreten und ihm zu verstehen gegeben, dass sie die kleine treue Herde,… Mehr
Glaubenstreu

Italienischer Priester beging Selbstmord: "Ich habe zweimal den Teufel gesehen"

Der vom Bischof beauftragte Exorzist, Pater Gabriele Amorth, bestätigt in seinem Buch: "Ein Exorzist erzählt" und "Neue Berichte eines Exorzisten", dass der Exorzismus niemandem schaden könne. Leider wissen die Priester viel zu wenig oder gar nichts, von dem Wirken des Teufels in unserer Zeit. Der Teufel ist all gegenwärtig und sucht zu Schaden wo er nur kann. Meisten ganz versteckt oder getarnt … Mehr
Glaubenstreu

Fünf neue Kämpfer gegen den Teufel

Eremitin "Komische Überschrift, denn Priester sind doch in erster Linie ganzheitlich mit leib und Seele für Gott und die Kirche da." Da haben sie recht, doch um diesem Auftrag nachzukommen, sind die Priester verpflichtet in erster Linie den Kampf gegen das Wirken des Teufels aufzunehmen und im Gebet, Busse und dem Exorzismus beten, dem Teufel Einhalt zu gebieten. Der Priester muss auch bereit … Mehr
Glaubenstreu

Fünf neue Kämpfer gegen den Teufel

Es ist schade, dass auch Priester der Priesterbruderschaft St. Pius X, sich weigern den Exorzismus zu beten, über Personen die in schwerer psychischen Verfassung sind und mehrere eindeutige Zeichen von Besessenheit von sich geben. Der Teufel nimmt immer mehr den Menschen in Besitz und ruft damit psychische Störungen hervor. Leider verweisen sie immer mehr solche Menschen an die Psychiater, oder … Mehr
Glaubenstreu

Italienischer Priester beging Selbstmord: "Ich habe zweimal den Teufel gesehen"

Tradition und Kontinuität
Wenn Sie mal den Teufel leibhaftig vor sich sehen oder wenn er Sie in die Hölle mit nimmt, um Ihnen zu zeigen, dass das keine "Horror-Märchen" sind, dann werden Sie verstehen, dass hier auf Erden das Reich des Teufels ist.
auf Erden gibt es eigentlich nur zwei Heerlager: Entweder kämpfen wir für unseren Herrn Jesus Christus, oder wir kämpfen für den Teufel und Satan. … Mehr
4 weitere Likes anzeigen.
Glaubenstreu

Anne Mewis gibt sich für „Himmlischer Vater“ aus, Anne Mewis setzt sich an „Stelle Gottes“.

Sieglinde) Mit Ihrer Glauben-Sicht untergraben Sie die einzig wahre Religion, die von Gott Jesus Christus eingesetzt wurde. Jesus ist für keine Irrlehre freiwillig ans Kreuz geschlagen worden. Man soll sehr dankbar sein, dass man nicht in einer Irrlehre aufgewachsen ist, sondern im röm.kath. Glauben, getauft wurde und aufwachsen durfte.
Priska gefällt das.
3 weitere Likes anzeigen.