Clicks1K

Babel, die Mutter aller Völker

Iacobus
6
Babel, die Mutter aller Völker (und Sprachen).
Nana...mein guter pio...denn siehe da: pio spricht!
Es gibt ja eine Vision aus dem vorigen Jht. in der es heißt: "Brüssel wird seine Bedeutung verlieren"; vielleicht weiß jemand, wer diese bedeutsame Vision hatte?
alfredus
Babel ist heute überall. Sich zu verständigen scheint nicht möglich. Denn weltweit gibt es nur Unruhe und Zwietracht. Dazu tragen die Flüchtlings-und Migrantenprobleme bei. Diese Völkerwanderung ist bestimmt nicht von Gott gewollt, auch wenn man ihr ein christliches Mäntelchen umhängt. Schuld sind die Menschen die mit ihrer Politik und Bereicherung. Diese Flüchtenden werden durch Krieg und …More
Babel ist heute überall. Sich zu verständigen scheint nicht möglich. Denn weltweit gibt es nur Unruhe und Zwietracht. Dazu tragen die Flüchtlings-und Migrantenprobleme bei. Diese Völkerwanderung ist bestimmt nicht von Gott gewollt, auch wenn man ihr ein christliches Mäntelchen umhängt. Schuld sind die Menschen die mit ihrer Politik und Bereicherung. Diese Flüchtenden werden durch Krieg und Verarmung zu diesem Schritt und Wagnis getrieben. Viele Erkennen nicht die Probleme die Europa und der ganzen Welt noch zu schaffen machen werden. Unruhen bis hin zum Bürgerkrieg sind und werden so vorprogrammiert.
Gestas likes this.
Immaculata90
@elisabethvonthüringen Kein Wunder, daß dieser Oberfreimaurer um das Gelingen seiner Neuen Weltordnung besorgt ist, zu der die EU ein wesentlicher Baustein ist!
Gestas
Nationale Lösungen wie in Österreich sind die einzige Möglichkeit
Vered Lavan and 5 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Immaculata90 likes this.
Lichtlein likes this.
diana 1 likes this.
„Europa steht am Scheideweg“
In der Debatte um die Asylpolitik der EU-Staaten warnt Bundespräsident Alexander Van der Bellen vor dem Rückfall in Nationalismen: „Europa steht am Scheideweg.“ Es brauche mehr Zusammenhalt in Europa, auch angesichts eines möglichen Handelskriegs mit den USA und der Klimakrise - aktuell die größeren Probleme. Nationale Alleingänge in der Flüchtlingsdebatte würden …More
„Europa steht am Scheideweg“
In der Debatte um die Asylpolitik der EU-Staaten warnt Bundespräsident Alexander Van der Bellen vor dem Rückfall in Nationalismen: „Europa steht am Scheideweg.“ Es brauche mehr Zusammenhalt in Europa, auch angesichts eines möglichen Handelskriegs mit den USA und der Klimakrise - aktuell die größeren Probleme. Nationale Alleingänge in der Flüchtlingsdebatte würden Österreich schaden. Man müsse der Bevölkerung „reinen Wein“ einschenken: Ohne eine gemeinsame EU-Migrations- und Asylpolitik werde es nicht gehen, ist der Bundespräsident überzeugt.
Lesen Sie mehr …