Sprache
Dixit Dominus

Heidnisches Fest in griechisch-orthodoxer Kathedrale

Ich habe neulich eine Ansprache des russisch-orthodoxen Patriarchen zu Gender, Homosexualität u. ä. gehört. Ich würde mir von unseren "katholischen, apostolischen" Bischöfen ähnlich klare und gut begründete Stellungnahmen wünschen.
Dixit Dominus

Gelbe Westen und die Linke - Der Feind der Freiheit steht heute links

Typisch die Berichterstattung unserer gekauften Medien zu diesem Thema: Kaum ein Bezug zu den berechtigten Anliegen der Demonstranten, keine Erwähnung der Tatsache, dass es sich um eine regelrechte Volksbewegung ohne institutionelle Instrumentalisierung handelt, dafür der Schwerpunkt gelegt auf die Ausschreitungen und Zerstörungen von einzelnen Randalierern, und ständige Erwähnung der Polizeipräs… Mehr
Dixit Dominus

Gelbe Westen und die Linke - Der Feind der Freiheit steht heute links

Macron ist von den Rothschilds emporgespült worden und hat deshalb deren Agenda zu vertreten, d. h. Globalisierung um jeden Preis, weil diese den Gewinn und die Macht der "Eliten" auf Kosten des Fußvolkes steigert. Die Volksbewegung (!) der "Gelbwesten" zielt also genau auf die Waffe der Hintergrundmächte. Respekt! Ich hoffe, der Impuls greift auf die BRD über.
Dixit Dominus

Flüchtlingspakt und Fluchtursachenbekämpfung mit dem UN - Migrationspakt auf Bestellung der Banken…

Ein ausgezeichneter Artikel, absolut lesenswert!
Allmählich begreifen auch "die Massen", was vor sich geht, und beginnen sich zu wehren. Und das ist gut so!
Dixit Dominus

Leipzig damals und heute (gleicher Platz)

Wenn man sich Aufnahmen von D vor dem Krieg anschaut und mit der Architektur von heute vergleicht wie an diesem Leipziger Beispiel, erkennt man, was uns verloren gegangen bzw. was uns geraubt worden ist - denn auch das ist Teil der "Umerziehung" durch unsere "Befreier". Wenn die meisten Deutschen nicht schon so abgestumpft wären, müssten sie eigentlich weinen.
Dixit Dominus

Amadeu Antonio Stiftung: Christenfeindliche Positionen und Aktivitäten - Bund Sankt Michael

Der eigentliche Skandal ist, dass solche hetzerischen Absonderungen vom Familienministerium gefördert werden. Ich weiß nicht, welches Familienmodell dieser Förderung zugrunde liegt, das einer der Schöpfungsordnung entsprechenden Familie von Mann-Frau-Kind kann es jedenfalls nicht sein.
Dixit Dominus

Merkel-Flieger musste notlanden: Nun ist klar, was die Panne auslöste

Ein interessanter Kommentar eines Fachmannes zu diesem Ereignis, der zeigt, dass es anders zu beurteilen ist, als öffentliche Verlautbarungen glauben machen wollen www.anderweltonline.com/…/wie-gefaehrlich…
Dixit Dominus

Muezzin statt Advent

@elisabethvonthüringen Nachträglich alles Gute zum Namenstag! Der Verfall unserer christlichen Kultur ist steigerungsfähig: Bis jetzt habe ich mich immer geärgert über die seit einigen Jahren eingerissene Bezeichnung "Weihnachtsmarkt", "Weihnachtsbaum" u. dgl. Bei uns im süddeutschen Sprachraum hieß das immer "Christkindlmarkt", "Christbaum" u. dgl. Jetzt will man sogar schon "Weihnachten" aus … Mehr
Dixit Dominus

Muezzin statt Advent

Die für dieses "Kulturprojekt", das genau die Adventzeit umfasst (!), verantwortlichen Entscheidungsträger haben als "Europäer" wohl an EU-Kommissionspräsident Juncker Modell genommen:
Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen … Mehr
Dixit Dominus

Kann die Kirche in moralischen Fragen dazulernen?

Dem Prof. Kruip ist in mehrfacher Hinsicht zu widersprechen. Ich kann aus Zeit- und Raumgründen nur auf zwei Sachverhalte eingehen.
Erstens ist der "Syllabus" 1864 zu einer Zeit erschienen, als in vielen Staaten laizistische Regime, die sich auf die Maxime der Französischen Revolution beriefen, die Monarchien "von Gottes Gnaden" (ich sage das nicht ironisch!) abgelöst hatten. Die Ablehnung der … Mehr
Dixit Dominus

Juncker vermasselt den nächsten Auftritt

Der Zustand vom Juncker ist symptomatisch für den der EU (nicht Europas)
Dixit Dominus

Feministinnen verlassen aus Protest die katholische Kirche

Allmählich kommt es mir schon so vor, als würde der grassierende Feminismus so eine Art neue Kategorie von Wesenheiten konstruieren, angesiedelt zwischen Menschen und Gottheiten, unantastbare Göttinnen, unendlich erhaben. Dabei merken diese gar nicht, wie lächerlich sie sind.
Dixit Dominus

Missbrauch: Bischöfe wollen Zölibat, Sexualmoral und Kirchenrecht überdenken

Diese Missbrauchsstudie der DBK ist für die Kirche ein Schuss nach hinten. Für Medien und Öffentlichkeit eine weitere Gelegenheit, die Kampagne gegen die Kirche - um nichts anderes handelt es sich - weiter am Köcheln zu halten. Es wurde von den Medien "genussvoll" und ausführlich daraus zitiert. Für die Priester eine weitere Aktion, unter Generalverdacht gestellt zu werden. Und vom derzeit … Mehr
Dixit Dominus

Was die Menschen wollen oder über Kirchenliebe und Kirchenkritik

@Tradition und Glauben
Ich glaube nicht, dass der Staat zu einer "Reinigung" der Kirche beitragen wird, weder in den USA, noch bei uns. Er wird das weder können noch wollen.
Dixit Dominus

Was die Menschen wollen oder über Kirchenliebe und Kirchenkritik

Ich denke nicht, dass das Vorgehen der amerikanischen Katholiken (BCG), ihre Bischöfe vor staatliche Gerichte zu zerren, nachahmenswert ist. Bereits der Apostel Paulus schätzte ein solches Verhalten bei seinen Christen nicht.
Es hätte vielmehr eines kirchlichen Verfahrens ohne mediales Tamtam, dafür umso größerer Aufrichtigkeit und Seriosität bedurft. Es ging ja schließlich bei dieser "Aufarbeitu… Mehr
Dixit Dominus

Bis zu 1.000 Opfer! - Die "Kinderschänder-Vergangenheit" der GRÜNEN !

Bei den Grünen gehörte die Legalisierung der Pädo-Sexualität zum politischen Programm. Insofern ist es logisch, dass sie sie auch häufig praktizierten - und umgekehrt: Weil sie sie praktizierten, wollten sie sie legalisieren.
Dixit Dominus

"Wir müssen handeln": Kardinal Marx fordert Debatte über Zölibat

Seit 1946 . . . Ich dachte immer, nur Mord verjährt nicht.
Das ist ja der Sinn und Zweck dieser ständig aufgekochten Fälle, den Priester in eine Schmuddelecke zu stellen und damit sein Wirken unglaubwürdig zu machen, ihn in der Öffentlichkeit zu sabotieren. Das das von Seiten der Welt - den "Pforten der Hölle" - geschieht, ist nichts Außergewöhnliches, wenn es aber aus dem Inneren der Kirche … Mehr
Dixit Dominus

Dominikaner distanzieren sich wegen AFD von Pater Ockenfels

Der Dominikanerorden ist einer der dekadentesten Orden der Kirche. Dementsprechend schaut auch dieses Statement aus. Es ist ein Heulen mit den Wölfen des Zeitgeistes. Und dieses sich öffentliche Distanzieren von einem Menschen, noch dazu von einem Mitbruder - einfach widerlich!
Eine Freundin von mir, deren Mutter in einem von Dominikanerinnen geführten Altenheim lebte, sagte mir: "Ich bin so … Mehr
Dixit Dominus

Marx beim Kommunionempfang für nationale Abschottung

In früheren und normaleren Zeiten waren konservativ-national(istisch)e Parteien zugleich meist auch christlich ausgerichtet und christliche hatten eine positive Haltung gegenüber ihrem jeweiligen Vaterland. Christlich bzw. katholisch und national sind in vielen Fällen zusammengegangen. Waren dieses Leute dann nach Marx´scher Logik alle irregeleitet?
Dixit Dominus

24h-kitas Und Die Verarmung Der Gesellschaft – Die Sozialistische Idee Nimmt Gestalt An

Ich empfehle zu diesem Thema die bekannte Psychologin Christa Meves. Sie zeigt eindrucksvoll auf, wie wichtig für das ganze Leben die frühe Mutter-Kind-Bindung ist. Was in den ersten Jahren versäumt wird, kann nie mehr nachgeholt werden. Aber vielleicht wollen diese linken Propagandisten genau das: ein Heer von psychisch Instabilen. Die sind am leichtesten manipulierbar.