kardinälchen
kardinälchen

Tantum ergo

👏 👏 👏 👏 👏
kardinälchen

Konsekration einer Kirche (1)

Muss jetzt mal ganz dumm nachfragen: Hat Bischof Fellay absichtlich das W im lat. Alphabet ausgelassen oder nur vergessen??? 🤦
kardinälchen

Gloria Global am 17. August

Ahja, verheiratete Diakone sind also falsch. Bei allem Respekt gegenüber Herrn Stickler, aber ein genaueres Studium der Kirchen- und Liturgiegeschichte hätte ihm sicher gut getan. Ich kenne viele sog. 'ständige' Diakone mit Frau und Kind und diese leisten hervorragende Arbeit. So mancher Priester könnte sich da eine Scheibe abschneiden (ich sag nur 'regelmäßiges Breviergebet')...
kardinälchen

Familienmesse mit dem Osterhasen

Ich glaub ich muss 🤮
kardinälchen

Sogar die Ärzte der „Harvard Medical School“ sind gegen die Hirntod-Lüge

Ich bin schockiert, wie hier einige argumentieren. Ich würde die mal gerne sehen, wenn sie auf eine lebensrettende Organspende angewiesen wären. Dann ist das Gejammer groß. Wenn dann noch solche Argumente kommen wie "es hat schon Fälle gegeben, da trat nach dem Hirntod noch eine Heilung ein"...das ist schlichtweg lächerlich. Der Hirntod verursacht sofort irreparabele Nerven- und Nervenzell-…More
Ich bin schockiert, wie hier einige argumentieren. Ich würde die mal gerne sehen, wenn sie auf eine lebensrettende Organspende angewiesen wären. Dann ist das Gejammer groß. Wenn dann noch solche Argumente kommen wie "es hat schon Fälle gegeben, da trat nach dem Hirntod noch eine Heilung ein"...das ist schlichtweg lächerlich. Der Hirntod verursacht sofort irreparabele Nerven- und Nervenzell-Schäden im Hirn. Selbst wenn die Organe nicht versagen (was zu 99.976 % NICHT der Fall ist) bleibt der Patient im Koma ohne Aussicht auf Besserung. Und das soll hier nun legitimiert werden? Vielleicht sollten sich diejenigen, die ihre Haltung mit einer angeblichen 'katholischen' Lehre zu begründen versuchen, mal genauer informieren. Dann hätten sie schon längst herausgefunden, dass auch unser Heiliger Vater Papst Benedikt XVI. bis zu seiner Papstwahl einen Organspendeausweis hatte und ihn nur deshalb abgab, weil er Papst wurde.
Ich bin ehrlich schockiert... 🤬
kardinälchen

Neuer Weihbischof in Köln: Generalvikar Dominikus Schwaderlapp

Sehr gute Wahl... ad multos annos 🤗
kardinälchen

Pater Pio - der beliebteste Heilige

Ich hatte schon ein paar Mal das große Glück, Pfr. Dillinger persönlich zu begegnen. Die Kirche brauch mehr Priester wie ihn.
kardinälchen

Christus vincit

Ich musste auch schmunzeln ob der Videobeschreibung; Oremus pro pontifice!!! 🤗
kardinälchen

Bischof Friedhelm Hofmann besucht die Wallfahrer im Kolpingheim

Frisch, fromm, FRÖHLICH, frei...so stell ich mir einen guten Hirten vor. Monsg. Hoffmann ist ein solcher... Er zeigt, dass ein guter Witz eben auch zum katholischen Glauben dazugehört.
kardinälchen

Laien simulieren "Eucharistie" vor ORF-Kamera

Und die Bibel in gerechter Sprache dabei...jawoll. Dümmer gehts nimmer
kardinälchen

Erzbischof Zollitsch will Kommunion bei Ehebruch

Also der Reihe nach:
liebe elisabethvonthüringen: Ich lebe in der Tat in einer gesegneten Gegend. Unser Pfarrer zelebriert täglich (ist heute wohl eine Seltenheit) und würde sich schämen ob solcher Vorgänge, wie Sie sie geschildert haben. Ich fand nur den Vergleich zwischen dem Missbrauch der Kommunion und der Wiederzulassung wiederverheirateter Geschiedener etwas unpassend...besser gesagt, sehe …More
Also der Reihe nach:
liebe elisabethvonthüringen: Ich lebe in der Tat in einer gesegneten Gegend. Unser Pfarrer zelebriert täglich (ist heute wohl eine Seltenheit) und würde sich schämen ob solcher Vorgänge, wie Sie sie geschildert haben. Ich fand nur den Vergleich zwischen dem Missbrauch der Kommunion und der Wiederzulassung wiederverheirateter Geschiedener etwas unpassend...besser gesagt, sehe ich da keinen Zusammenhang. Ich würde mich aber über eine PN sehr freuen. Wie Sie vielleicht gemerkt haben, diskutiere ich gerne und bin sehr daran interessiert, wie andere gewisse Dinge sehen und was sie so alles schon erlebt haben.

lieber a.t.m.: ich habe in meinem Beitrag nirgends die griechisch-katholischen oder die mit Rom verbundenen altorientalischen Kirchen erwähnt, sondern denke an die orthodoxen Kirchen des byzantinischen Ritus sowie die orthodoxen und altorientalischen Kirchen. Dort ist der Brauch einer zweiten Eheschließung Tradition!!! Ich empfehle Ihnen die Lektüre von J. Oeldemann, der dies eindrücklich und ausdrücklich beschreibt.

lieber alexius: warum so aggressiv? Eine sachliche Argumentation überzeugt mich mehr als die Beschimpfung eines Erzbischofs.
kardinälchen

Erzbischof Zollitsch will Kommunion bei Ehebruch

Ich finde die polemischen Kommentare hier sehr schade. Ich wundere mich, wie borniert hier manche argumentieren, sich immer auf die Tradition berufend. Vielleicht sollte man, im Sinne einer wahren Ökumene, von den orthodoxen Christen lernen. Dort ist es sogar üblich, dass nach einer gescheiterten Ehe eine zweite Eheschließung erfolgen kann, wenn beide Partner nach einer Zeit der Buße dies …More
Ich finde die polemischen Kommentare hier sehr schade. Ich wundere mich, wie borniert hier manche argumentieren, sich immer auf die Tradition berufend. Vielleicht sollte man, im Sinne einer wahren Ökumene, von den orthodoxen Christen lernen. Dort ist es sogar üblich, dass nach einer gescheiterten Ehe eine zweite Eheschließung erfolgen kann, wenn beide Partner nach einer Zeit der Buße dies verlangen. Ich gebe Herrn Erzbischof Zollitsch Recht, wenn er die Problematik auch unter dem Aspekt der Barmherzigkeit sieht. Übertreibungen, wie "der Postbote bringt bald die Kommunion" sind dagegen einfach nur unsachlich und helfen nicht weiter.
kardinälchen

Kardinal Meisner verteidigt die Handkommunion

@Tiberius Magnus: Leider muss ich Ihnen widersprechen. Es hat noch nie ein 'Ranking' der Liturgien gegeben, nur ein gegenseitiges Befruchten. Insofern kann man nicht sagen, der Römische Ritus habe sich über der Liturgie von Jho. Chrys. angesiedelt. Das ist schlichtweg Unsinn. Noch heute wird diese Liturgie in vielen mit Rom unierten Ostkirchen gefeiert...völlig würdig. Was Sie betreiben ist eine …More
@Tiberius Magnus: Leider muss ich Ihnen widersprechen. Es hat noch nie ein 'Ranking' der Liturgien gegeben, nur ein gegenseitiges Befruchten. Insofern kann man nicht sagen, der Römische Ritus habe sich über der Liturgie von Jho. Chrys. angesiedelt. Das ist schlichtweg Unsinn. Noch heute wird diese Liturgie in vielen mit Rom unierten Ostkirchen gefeiert...völlig würdig. Was Sie betreiben ist eine Geringschätzung eines Ritus, der auch in Rom volle Anerkennung findet
🤬
kardinälchen

Anklopf-Zeremonie

naja, ich verlasse mich dann doch eher auf zeitgenössischen Quellen und nicht auf Erklärungen in der Presse oder durch Pressesprecher...aber elisabethvonthüringen hat natürlich recht, wenn sie sagt, dass es eigentlich egal ist, wann so ein Ritus 'erfunden' wurde...er ist eben theologisch sehr ansprechend
kardinälchen

Anklopf-Zeremonie

Ein Blick auf google-books:books.google.de/books S. 217f. Offensichtlich ist der Ritus doch älter als gedacht.More
Ein Blick auf google-books:books.google.de/books S. 217f. Offensichtlich ist der Ritus doch älter als gedacht.
kardinälchen

Anklopf-Zeremonie

Jedesmal wenn ich das sehe, bekomme ich eine Gänsehaut...einfach ergreifend
kardinälchen

Was kam ins Vakuum der weggefallenen Ideologie?

auch ich fühle mich angegriffen...komisch dass solche kommentare nicht direkt gelöscht werden, sondern nur gewisse andere...
kardinälchen

Was kam ins Vakuum der weggefallenen Ideologie?

@RellümKath: Meinen Sie wirklich ALLE Religionslehrer?
kardinälchen

Gegenwart und Zukunft?

wer will da noch Ökumene?