Nachrichten
32.8K

Zukunft des Michaelsberg geklärt: Karmeliten und katholisch-soziales Institut übernehmen

(gloria.tv/ PEK) Die Ordensgemeinschaft der Unbeschuhten Karmeliten (OCD) und das Katholisch-Soziale Institut der Erzdiözese Köln (KSI) werden auf den Michaelsberg in Siegburg ziehen und die Abtei nach …More
(gloria.tv/ PEK) Die Ordensgemeinschaft der Unbeschuhten Karmeliten (OCD) und das Katholisch-Soziale Institut der Erzdiözese Köln (KSI) werden auf den Michaelsberg in Siegburg ziehen und die Abtei nach dem Weggang der Benediktiner wieder zu einem geistlichen Zentrum machen.
Das Edith-Stein-Exerzitienhaus des Erzbistums Köln verbleibt in seinem Teil des Abteigebäudes. „Ich freue mich, dass der Michaelsberg damit wieder zu einem Leuchtturm des geistlichen Lebens wird“, betonte Generalvikar Dr. Dominik Schwaderlapp in einer Pressekonferenz in Siegburg. Nach dem Weggang der Benediktiner Mitte vergangenen Jahres hatte sich Erzbischof Joachim Kardinal Meisner intensiv um einen Orden bemüht, der die Abtei weiterhin als geistliches Zentrum nutzt.
In zwei Sondersitzungen am 19. bzw. 20. Januar hatten auch der Kirchensteuerrat und der Priesterrat des Erzbistums Köln gemeinsam mit dem Erzbischof die jetzt vorgestellten Pläne eingehend beraten. Beide Gremien begrüßten das Vorhaben und votierten …More
kardinälchen
👍
cyprian
Na ja...!
Jofichtel
👍