Polizei als ausführende Organe des Totalitarismus
hessenschau.de

Video: Corona-Beschränkungen in Offenbach | hessenschau.de

Sprungmarken Übersicht der Marken des HR anspringen Servicenavigation anspringen Bereichsnavigation anspringen Inhalt anspringen Unternavigation …
Klaus Elmar Müller
Gut, dass die Vopos ihr Gesicht verhüllt haben, dann brauchen sie sich nicht zu schämen.
kyriake
Der Staat braucht Geld und das wird mit allen Mitteln eingetrieben. Die Polizei - mein Freund ich helf dir! Vor einer solchen Corona in Uniform kommt mir das kalte Grausen!!
Was hier gerade in unserem Land passiert erinnert mich sehr stark an das Dritte Reich!!
alfredus
Corona-Lüge ... ! Immer wieder liest man, dass mit manipulierten Zahlen und Statistiken die Bevölkerung eingeschüchtert und weiter verunsichert wird. Die arme Polizei muss das auch noch kontrollieren und durchsetzen. Was sind das vor Zustände, wenn Erwachsene mit Masken und anderen Tabus herum laufen müssen ? Was sind das für Zumutungen, wenn Kinder mit Masken spielen und Schulen besuchen dürfen …More
Corona-Lüge ... ! Immer wieder liest man, dass mit manipulierten Zahlen und Statistiken die Bevölkerung eingeschüchtert und weiter verunsichert wird. Die arme Polizei muss das auch noch kontrollieren und durchsetzen. Was sind das vor Zustände, wenn Erwachsene mit Masken und anderen Tabus herum laufen müssen ? Was sind das für Zumutungen, wenn Kinder mit Masken spielen und Schulen besuchen dürfen ? Was sind das für Horrorgesetze die der Freiheit keine Chance geben und den Bürgern quasi eine Zwangsjacke umlegen ? Das alles wird noch böse, sehr böse, enden !
a.t.m
Mit der Sogenannten Corona - Lüge wird nichts anderes gemacht als all diejenigen zu Verhöhnen und zu Verspotten die mit all ihrer Kraft versuchen fasst tagtäglich das Leben derjenigen zu retten die an Sars Cov 2 erkrankt sind. Und weil immer mehr dieser Verschwörungstheorie (es gibt kein Corona) anhängen wird das ärztliche Personal egal ob nun Arztpraxis oder Krankenhaus in Gefahr gebracht weil …More
Mit der Sogenannten Corona - Lüge wird nichts anderes gemacht als all diejenigen zu Verhöhnen und zu Verspotten die mit all ihrer Kraft versuchen fasst tagtäglich das Leben derjenigen zu retten die an Sars Cov 2 erkrankt sind. Und weil immer mehr dieser Verschwörungstheorie (es gibt kein Corona) anhängen wird das ärztliche Personal egal ob nun Arztpraxis oder Krankenhaus in Gefahr gebracht weil Patienten die bekannten Coronasymptome verschweigen, weil es diese Krankheit ja gar nicht gibt. Und ich verstehe alle die in letzte Zeit genau wegen diesen Umstand aufgehört haben ehrenamtlich zu Wirken. Weil sie ja nicht nur sich selber sondern auch ihre Familienangehörigen so in Gefahr bringen. Möchte ja wissen wie so ein Coronaleugner reagieren würden, wenn er schwer an Corona erkrankt aber kein Rettungsdienst kommen kann und auch im Krankenhaus kein Platz mehr vorhanden wäre.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Pretorius
Die Verseuchung findet in den Köpfen statt. Weit aber jeglicher Vernunft und Realität. Der Wahnsin der wachsenden Diktatur durch die Polizei. Die Aussagen der Polizei, völlig daneben und schwachsinnig und in keinem Verhältnis. Abwarten wann die ersten Krawalle los gehen. Dies zum Thema die Corona Lüge
Kreidfeuer
Ich muss an Michael Kohlhaas denken.
Aquila
Wow: eine furchtbare Verseuchung in Offenbach: 0,029 % der Bevölkerung sind „corona-infiziert”. Diese 29 Personen und ihre Infizierung müsste man sich einmal genau anschauen!
Fischl
Sie haben recht . Aber: wieso 29? Die Rechnung muß von der Einwohnerzahl ausgehen: Offenbach hatte 2019 etwa 130.000 Einwohner . 1 % sind also 1.300 Personen mal 0,029 ergibt 37,7 Leute. Daß diese infiziert sind, sagt aber auch gar nichts über eine reale Gefahr aus, denn wieviel von denen sind wirklich krank mit welchen Symptomen? Und wer ist denn verstorben und woran (laut Autopsie)? "furchtbar"…More
Sie haben recht . Aber: wieso 29? Die Rechnung muß von der Einwohnerzahl ausgehen: Offenbach hatte 2019 etwa 130.000 Einwohner . 1 % sind also 1.300 Personen mal 0,029 ergibt 37,7 Leute. Daß diese infiziert sind, sagt aber auch gar nichts über eine reale Gefahr aus, denn wieviel von denen sind wirklich krank mit welchen Symptomen? Und wer ist denn verstorben und woran (laut Autopsie)? "furchtbar" ????