de.news
112.9K

Franziskus zieht beim Jugendtreffen nur sehr wenige Leute an

Papst Franziskus traf sich am 17. Januar während seiner Reise nach Chile im nationalen Heiligtum von Maipu mit der Jugend. Er rief sie dazu auf, der …
Andreas74
Wen ich daran denke, was Papst Benedikt XVI für Massen von jungen Menschen beim WJT 2005 in Köln, 2008 in Sydney (wo ich dabei war), als auch in Madrid (2011) begeistert hat. Und dann das hier sehe.... Muss man feststellen, wie auch bei der Messe in der Stadt Iquiqueas am 18.1., das eine große Entfremdung zwischen den Gläubigen und PF unübersehbar ist.
Katharina Maria
Die "normal sterblichen" unter den Jugendlichen interessiert die Kirche eh' nicht. Die kommen so oder so nicht, egal wie der Papst auch immer heißen mag.
Nur: Bei Benedikt kamen die katholischen Jugendlichen eben schon.
Bleibt zu hoffen, dass die Jugendlichen, die sich für die wahre Lehre der Kirche interessieren, auch bereits gemerkt haben, wessen Geistes Kind FP ist.
Eugenia-Sarto
Die Trauung ist wohl ein Witz, oder?
Carlus
was Bergoglio los werden will, das ist identisch mit dem Gelabere unserer Politiker. Warum soll sich die Jugend dann die Mühe auferlegen und zu so einem Treffen kommen?
Pythia
Wie soll die Jugend der Kirche helfen, dem Evangelium treu zu sein? Es sollte wohl umgekehrt sein, aber dazu müsste die kirchliche Obrigkeit zuerst selbst dem Evangelium treu sein.
Bibiana
Und überhaupt, der katholische Klerus möge sich abgewöhnen, sich auf höherer Ebene, zB auf Papst-Reisen, immer nur an- die- ganze- Welt wenden zu wollen. Die Schwestern und Brüder in Christus gehören im Glauben gestärkt und deren Nöte zuerst angehört.
Sich auch an die ganze Welt wenden, mag der Papst in Rom tun, um zu Jesus Christus zu führen. Und dort auf den Balkon treten und allen Christenve…More
Und überhaupt, der katholische Klerus möge sich abgewöhnen, sich auf höherer Ebene, zB auf Papst-Reisen, immer nur an- die- ganze- Welt wenden zu wollen. Die Schwestern und Brüder in Christus gehören im Glauben gestärkt und deren Nöte zuerst angehört.

Sich auch an die ganze Welt wenden, mag der Papst in Rom tun, um zu Jesus Christus zu führen. Und dort auf den Balkon treten und allen Christenverfolgern drohen, und Übeltäter beim Namen nennen. (Wär mal was anderes... 😲 )
Bibiana
Es müsste heissen "dem Evangelium treu bleiben" !
Und das als Aufruf an alle Getauften, an Klerus + Laien. An Jung und Alt.
Theresia Katharina
Das muss PF gerade sagen, wo er das Evangelium bereits massiv verraten hat durch gezielte Fälschung! Ich habe was gegen Heuchelei!
Tradition und Kontinuität
@Eremitin
Doch, wenn man genau hinschaut, dann kann man einige wenige erkennen!
Tradition und Kontinuität
Ich glaube, das ist das erste Mal, dass mir dieser Papst ehrlich leid tut. Das ist echt eine Katastrophe. Wobei man sagen muss, dass dabei die Person des Papstes nur ein Teil des Problems ist, das sich gewiss sehr vielschichtig darstellt.
PS. Ich hoffe, dass die Aufnahmen nicht drei Stunden vor Beginn der Veranstaltung gemacht wurden.
Eremitin
also so wenige Jugendliche sehe ich da nicht