Clicks527

Dr.Katherine Horton berichtet über Energiewaffen und Implantate

5 G Antennen - flächendeckend aufgestellt-, werden weltweit jeden Quadratmeter überwachen und bestrahlen mit Hilfe 5 G fähiger Satelliten. Elon Musk lässt allein für diesen Zweck 17.000 neue Satelliten in den Erd-Orbit schießen.

Energiewaffen sind Strahlungswaffen
, die bei der US-Armee schon 50 Jahre Anwendung finden und immer weiter entwickelt werden. Man kann sie nachweisen durch Messung der Strahlung.

Dr.Katherine Horton ist eine mutige Wissenschaftlerin, dass sie diese Machenschaften mit Hilfe der Energiewaffen aufdeckt.
Das hat sie nicht nur ihre Karriere gekostet, sondern gefährdet sie auch an Leib und Leben.

Es gibt Beweise dafür, man kann die Strahlung auch messen. Frau Dr.Katherine Horton ist nicht durchgeknallt. Es ist bekannt, dass missliebige Personen von der NWO auf diese Weise ausgeschaltet werden.

Frau Dr. Katherine Horton hat jahrelang an europäischen Kernforschungszentren wie CERN gearbeitet. Es genügt völlig, ins Visier der NWO zu geraten, wenn Wissenschaftler da nicht mehr mitmachen wollen, weil sie den Hintergrund durchschauen.

Vor CERN und anderen Projekten ist eine hinduistische Krishna-Statue aufgestellt, eine vielarmige Hindu-Gottheit in einem Feuerrad, der als Gott der Zerstörung gilt.

CERN soll nicht nur das Boson, das "Gottesteilchen" der Materie nachweisen, sondern auch den Zugang zu anderen Welten schaffen -wie durch ein Ringtor. Wenn ernsthafte Wissenschaftler da nicht mehr mitmachen wollen, ist das verständlich, wird nur nicht von der NWO geduldet, sondern verfolgt. @Waagerl @Carlus @Agnela @Vered Lavan

Quelle: Dr.Katherine Horton, eine Physikerin, berichtet über Energiewaffen.
Theresia Katharina
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Mir wäre es auch lieber, wenn es nicht stimmen würde, was Frau Dr.Katherine Horton sagt, weil das fuchtbare Konsequenzen für uns haben wird. Es stimmt aber, dafür spricht auch, dass ihr anderes Video über Transhumansimus und Implantate bereits von youtube gelöscht wurde.
Theresia Katharina
Frau Dr. Horton ist eine ernstzunehmende Wissenschaftlerin (Physikerin) und hat jahrelang an Materieforschungsprojekten wie CERN mitgearbeitet. Es war auch nicht gleich ersichtlich, dass es sich um ein satanisches Projekt handelte. Als sich das herausstellte, zog sie die Konsequenzen und wird seither diffamiert.
Theresia Katharina
Genausowenig wie beim Bau des St.Gotthard Tunnels. Da zeigte erst die Abschlusszeremonie, dass es ein satanisches Projekt war.
Maria Katharina
Aber die breite Masse glaubt eher jenen "Wissenschaftlern" wie Drosten, Lauterbach und Co.
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich krummlachen!🤪🥳
Theresia Katharina
Menschenopfer am CERN-Gelände? Zudem stellen sich Sicherheitsfragen vo… Man beachte auch die Götzenstatue des vielarmigen Hindugottes Shiva im Feuerrad am CERN Hauptquartier, der als Zerstörer von Welten gilt.
SvataHora
Wilde Fieberphantasien bzw. Alptträume in der ersten Nacht in der Klappse.
Theresia Katharina
Stimmt nicht.
Maria Katharina
In die Klapse werden jene müssen, die alles als Fake hinstellen.
Wenn sie dann mit eigenen Augen sehen und erleben werden, wie sich alles bewahrheitet, werden sie irre werden.
Theresia Katharina
Durch diese riesigen Teilchenbeschleuniger können Mini-Schwarze Löcher entstehen. Nach gängiger Theorie zerstrahlen diese wieder. Prof.Rössler aus Tübingen hält es für möglich, dass gelegentlich eines nicht zerstrahlen, sondern sich stabilisieren und wachsen könnte. Das wäre das Ende der Erde, denn einen solchen Prozess kann man nicht mehr aufhalten.
20min.ch/…y/groesstes-verbrechen-der-mensch…
More
Durch diese riesigen Teilchenbeschleuniger können Mini-Schwarze Löcher entstehen. Nach gängiger Theorie zerstrahlen diese wieder. Prof.Rössler aus Tübingen hält es für möglich, dass gelegentlich eines nicht zerstrahlen, sondern sich stabilisieren und wachsen könnte. Das wäre das Ende der Erde, denn einen solchen Prozess kann man nicht mehr aufhalten.
20min.ch/…y/groesstes-verbrechen-der-menschheit-284763908459
SvataHora
Nicht böse sein: aber diese "mini schwarze Löcher" bestehen bereits anderswo.
Salzburger
Nicht ärgern, @Theresia Katharina!
Wir haben hier offensichtlich einen, der im wirklichen Leben SPD-Sklave ist und dann hier quasi jeden beschimpft und in die Klapse stecken möchte. Und inzwischen nicht nur uns, sondern auch schon AußenStehende wie Frau Dr. Horten. Ahne, wie das ausgehen wird, wenn wir nicht alle endlich "vernünftig" werden...
sedisvakanz
Das sagte Prof. Rössler aus Tübingen über Cern. Er und andere Wissenschaftler wollten dieses Experiment gerichtlich verbieten lassen.
Vergeblich.
Was er berechnet hat und befürchtet, stimmt absolut mit dem überein, was in der Jesaja Apokalypse über das Ende der Erde steht.
20min.ch/…y/groesstes-verbrechen-der-menschheit-284763908459
Theresia Katharina
Danke für den Hinweislink!
Waagerl shares this
237
Theresia Katharina
Die fragliche Biontech Studie ist gar nicht abgeschlossen, sondern geht insgesamt über 2 Jahre. Die Geimpften sind also Versuchskaninchen.
Die Bärin
Ich hoffe, dass es sehr bald zum großen Knall kommt - dann braucht uns derlei nicht mehr zu beunruhigen!
Theresia Katharina
So einfach wird es nicht!
Die Bärin
Ja, liebe @Theresia Katharina, das ist schon klar. Mir ist ein "Ende" mit Schrecken lieber, als ein Schrecken ohne Ende!
Theresia Katharina