Deutscher Kirchentag: Heiliger Krieg gegen Russland!

Zu den Waffen ruft der evangelische Präsident aller Deutschen, auf dem Nürnberger Parteitag der Deutschen Protestanten. Dies im Einklang mit der katholischen Präsidentengattin aus dem evangelischen …More
Zu den Waffen ruft der evangelische Präsident aller Deutschen, auf dem Nürnberger Parteitag der Deutschen Protestanten. Dies im Einklang mit der katholischen Präsidentengattin aus dem evangelischen Siegerland.
Auf die schon sagenhafte Deutsche Demokratische Dialektik hatte ich bereits an anderer Stelle hingewiesen. Und muss es wieder tun: Denn die wichtigste Partei der friedensbewegten Evangelischen sind nun einmal die Grünen. Und unisono machen heute beide das Gegenteil einstigen Glaubens. Das traurige Fazit, eines von manchen in dieser Causa: Man weiß einmal mehr, was vom Reden solcher zu halten ist, die keine Verantwortung tragen und dennoch für alle "wählen".
Überhaupt die Grünen, der Kirchentag ist immer wieder sehr grün parteiisch*, sie waren für unbedingtes Asyl und schränken es heute ein; sie sind immer gegen Kohlekraftwerke gewesen, und schmeißen sie heute wieder an. Und sie waren immer für Frieden und machen heute (und 1999 schon) Krieg. Nun gut, in Sachen Kernkraft haben …More
Kirchen-Kater
Deutsche Synode: Heiliger Krieg!
Sunamis 49
er sieht komisch aus auf dem foto,
man meint er spiele pfarrer
Lichtlein
Noch normal???
Hat es nicht früher einmal geheißen, nie wieder Krieg? Wie kann so jemand nach Waffen schreien. Was ist der christliche Glaube, der weiß es auf jedenfalls nicht.
Zum Gebet müsste er aufrufen!!!!!
RellümKath
Richtig! Und deswegen sollen die Ukrainer von Putin vernichtet werden und Russland seine Grenzen bis an Polen, der Slowakei etc. ausdehen.
Die Ukraine hat um Unterstützung gebeten; wir haben zu lange gezögert und so reicht die Angriffsmacht der Ukraine nur knapp aus, um Putler und seine Raschisten aus dem Lande zu vertreiben. Sind die weg, hört die Ukraine auf mit dem Kampf. Sie wollen von Russland …More
Richtig! Und deswegen sollen die Ukrainer von Putin vernichtet werden und Russland seine Grenzen bis an Polen, der Slowakei etc. ausdehen.
Die Ukraine hat um Unterstützung gebeten; wir haben zu lange gezögert und so reicht die Angriffsmacht der Ukraine nur knapp aus, um Putler und seine Raschisten aus dem Lande zu vertreiben. Sind die weg, hört die Ukraine auf mit dem Kampf. Sie wollen von Russland nichts, außer Reparationen wegen der Massenvernichtung von Menschen und ziviler Infrastruktur.
Wenn deine Frau oder Kinder angegriffen werden, wirst du sie nicht verteidigen, sondern dem russischenMörder/Vergewaltiger schenken, damit Ruhe herrscht?
Kirchen-Kater
Was @RellümKath wäre, wenn Russland damals im Donbass nicht geholfen hätte?
Wo stünde die Welt dann und die Menschen dort?
RellümKath
@Kirchen-Kater Was für Hilfe? Wenn die AfD Bayern abspalten würde und Italien dazu einmarschiert, dann ist das zwar Hilfe, aber nicht für die Menschen in Bayern, die das zu mehr als 90% nicht wollten. So war die Situation seinerzeit im Donbas. Die Eliten um Janukowitsch hatten Angst um ihre geraubten Pfründe, da ihr korrupter Beschützer aus Angst vor Rechenschaft für seinen Russlandkurs sein Land …More
@Kirchen-Kater Was für Hilfe? Wenn die AfD Bayern abspalten würde und Italien dazu einmarschiert, dann ist das zwar Hilfe, aber nicht für die Menschen in Bayern, die das zu mehr als 90% nicht wollten. So war die Situation seinerzeit im Donbas. Die Eliten um Janukowitsch hatten Angst um ihre geraubten Pfründe, da ihr korrupter Beschützer aus Angst vor Rechenschaft für seinen Russlandkurs sein Land im Stich gelassen hat. Der Vaterlandsverräter!
Kirchen-Kater
Die Märchenwelt der Siegermächte ist noch nicht geschrieben @RellümKath ...
Die ganze Spannung der durch den verlorenen Krieg und das Konzil unterdrückten deutschen Militanz löst sich gerade, der "Ukraine" sei Dank!
So sieht es hingegen tatsächlich aus: Ukraine: Friedensverhandlungen – gloria.tv
RellümKath
@Kirchen-Kater das ist juristischer Unfug (der Inhalt ihres Links). Reines Wunschdenken der Putler und Moskowiten. Seit dem 15.Jh. gibt es die ukrainischen Kosaken mit ihrer kleinen Staatsform, die sich zwar Moskau unter dem Massenmörder Chmelnitzkij an Moskau wandten - aber als gleichberechtigte Partner. Russland sah und sieht das natürlich anders und spricht den Ukrainern jegliche Nation ab. …More
@Kirchen-Kater das ist juristischer Unfug (der Inhalt ihres Links). Reines Wunschdenken der Putler und Moskowiten. Seit dem 15.Jh. gibt es die ukrainischen Kosaken mit ihrer kleinen Staatsform, die sich zwar Moskau unter dem Massenmörder Chmelnitzkij an Moskau wandten - aber als gleichberechtigte Partner. Russland sah und sieht das natürlich anders und spricht den Ukrainern jegliche Nation ab. Warum auch nicht, wenn man das Land imperialistisch einverleiben will.
Übrigens müsste dann Russland wohl Schwedisch sein, da die Kiewer Fürsten ja alle Wickinger waren und somit Russland schwedisch, oder?
Lucky Strike1
Lieber RellümKath: echte Bayern würden lieber Italiener werden, als unter dem elendigen Preussenregime weiter bis aufs Blut ausgesaugt zu werden!
Thorn Fuchs
Kriegsgeheul und Schaum vor dem Maul. Möge das deutsche Volk endlich aufwachen und mutig werden!
sudetus schönhoff
Wie total läppisch mit diesem albernen Schal
Mensch Meier
Ui, ui, zu, gibt's den auch noch, den Wichtigtuer?
Ja, da passt er schon hin zum Kirchentag der Evangolen...und auch noch der hübsche Schal! Perfekt!
Kirchen-Kater
Mit Siegerland ist natürlich die deutsche Region in Südwestfalen, im östlichen Tel des Bundeslandes NRW, grenzend an das nördliche Rheinland-Pfalz und Mittelhessen gemeint: Siegerland – Wikipedia
Denn in diesem Krieg, und wenn man es noch so bunt treibt, wird es kein "Siegerland" geben, sondern nur Verlierer. Allein wieviel schlimmer es noch kommen kann oder ob es endlich aufhört, ist noch …More
Mit Siegerland ist natürlich die deutsche Region in Südwestfalen, im östlichen Tel des Bundeslandes NRW, grenzend an das nördliche Rheinland-Pfalz und Mittelhessen gemeint: Siegerland – Wikipedia
Denn in diesem Krieg, und wenn man es noch so bunt treibt, wird es kein "Siegerland" geben, sondern nur Verlierer. Allein wieviel schlimmer es noch kommen kann oder ob es endlich aufhört, ist noch offen.
martin fischer
Steinmeier war als Kanzleramtschef maszgeblich an der Vorbereitung und Durchführung des NATO-Angriffskrieges gegen Restjugoslawien 1999 beteiligt. Später war er unter Merkel besonders eifrig darin verwickelt, den Kosovo als pseudo-nabhängiges NATO und EU Protektorat anzuerkennen. Er hat somit aktiv dazu beigetragen einen illegalen Krieg in europa zu führen und Grenzen gewaltsam zu verschieben. Er …More
Steinmeier war als Kanzleramtschef maszgeblich an der Vorbereitung und Durchführung des NATO-Angriffskrieges gegen Restjugoslawien 1999 beteiligt. Später war er unter Merkel besonders eifrig darin verwickelt, den Kosovo als pseudo-nabhängiges NATO und EU Protektorat anzuerkennen. Er hat somit aktiv dazu beigetragen einen illegalen Krieg in europa zu führen und Grenzen gewaltsam zu verschieben. Er hat die Friedensordnung in Europa nach dem 2 Weltkrieg zu Grabe getragen. Eine totale fehlbesetzung in seinem jetzigen Amt. Von dem sollte man sich besser garnichts sagen lassen.
martin fischer
Kirchen-Kater
Danke für die Info zu Steinmeier @martin fischer - das war vor meiner Zeit, passt aber. Ist denn da nun zumindest Frau Büdenbender 'raus?
Carlus
Dieser Heilige Krieg der USA, NATO, EU wird so ausgeweitet wie dies notwendig ist, damit wir in Deutschland für unseren Glaubensabfall die gerechte Strafe erhalten.
Tina 13
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!