Tina 13
101.3K
Solange wir weiter für die Arbeiten gehen, werden es immer mehr und uns bleibt IMMER weniger bis bald gar nix mehr. 😡 Alle Weisheit stammt vom Herrn, und ewig ist sie bei ihm. Der Erdkreis… Sozialhilfe …More
Karl Boro
Deutschland verdankt seinen Wohlstand nach dem Krieg der Schaffenskraft seiner Bevölkerung:
- Lange Arbeitszeiten (6 Tage Woche)
- Hauptberufstätigkeit und Nebenerwerbe (10-12 Stundentag)
- Arbeitsmotivation durch Leistungsanreize
- Innovativer Erfindungsgeist
- Zuverlässige Lieferungen hochwertiger Produkte
- Vorbildliche Ausbildungsstandards
usw.
Der Neid auf Deutschlands hart erarbeitendem …More
Deutschland verdankt seinen Wohlstand nach dem Krieg der Schaffenskraft seiner Bevölkerung:
- Lange Arbeitszeiten (6 Tage Woche)
- Hauptberufstätigkeit und Nebenerwerbe (10-12 Stundentag)
- Arbeitsmotivation durch Leistungsanreize
- Innovativer Erfindungsgeist
- Zuverlässige Lieferungen hochwertiger Produkte
- Vorbildliche Ausbildungsstandards
usw.

Der Neid auf Deutschlands hart erarbeitendem Wohlstand, mit dem unweigerlich eine weltwirtschaftliche Dominanz einherging, konnte von dem freimaurerischen Machtkartell unter Führerschaft der globalistischen USA als Hegemon der Weltpolitik nicht geduldet werden. Die heimtückischen Pläne zur Zerstörung Deutschlands werden tagtäglich sichtbar😡
Zetti
In einem 1943 veröffentlichten Artikel stellt der US-amerikanische Hochschullehrer Earnest Albert Hooton (1887 – 1954) einen Plan dar, der „…die „aggressive Ideologie“ der Deutschen dadurch zerstören solle, indem man nicht-deutsche Bevölkerung in Deutschland ansiedle. Wie damals als angebliche rechte "Verschwörungstheoretiker" seine rassistische Theorie als historische Tatsache dargestellten, …More
In einem 1943 veröffentlichten Artikel stellt der US-amerikanische Hochschullehrer Earnest Albert Hooton (1887 – 1954) einen Plan dar, der „…die „aggressive Ideologie“ der Deutschen dadurch zerstören solle, indem man nicht-deutsche Bevölkerung in Deutschland ansiedle. Wie damals als angebliche rechte "Verschwörungstheoretiker" seine rassistische Theorie als historische Tatsache dargestellten, wurde tatsächlich bis Heute alles ungesetzt. Sie sehen hier in aktuellen "Fluchtbewegungen" den Beweis für die – von der Bundesregierung geplante – Umsetzung des Plan´s, das Land, die Nation Deutschland von innen heraus für immer zu zersetzen und jeden kulturellen Bezug zur Nation zu zerstören. Die Deutsche Natonalmannschaft heißt z.B. auch nur noch "Die Mannschaft" Das traditionelle Familiensystem, der daraus bestenfalls resultierende starke Zusammenhalt innerhalb der Familie und jetzt auch die Seelen der Kinder per LGBTQ und irrem Transgedönse werden wirksam zerstört. Die Nationalflagge zu zeigen wird verpöhnt. Sowas gibt es in keinem Land dieser Erde und die ganze Welt lacht nur noch über dieses Volk, nein, über diese Herde medial verdummter Marionetten die sich von den faschistischen NaZi-Wölfen aus Berlin und Brüssel in blauen Anzügen immer weiter spalten und gegeneinder aufbringen läßt.
Teile und Herrsche.
Dieses zuvor so schöne durch Arbeit und Fleiß, wohlstandsgeprägte Deutschland ist nun finanziell ruiniert und das Sozialsystem total am Ende.
Die Marionetten der USA (Ampel) hat Gesetze beschlossen die Deutschland finanziel für immer an andere Länder ausbluten lassen werden. Jede Möglichkeit aus illegaler Einreise eine legale Einwanderung zu machen wird nach allen Kräften von diesen Landesverrätern in den eigenen Reichenn mit Nachdruck verfolgt und diesen Vorgang der Zerstörung Deutschlands gewaltvoll voran zu treiben. Merkel hat es sogar selbst gesagt, dass sie einen Plan habe, und um den zu erfüllen sogar Illegalität zu Legalität machen wolle. Jede Nation dieser Welt soll unser Geld bekommen. Nur nicht wir.
Mond .
Welche Sprache spricht der Nachbar? Die Einigung auf eine gemeinsame Sprache, die jeder versteht, wird schwierig.
Tina 13
Mir vsjem
Ach deswegen nennen Sie sich "massaw", weil Sie für die Aufnahme von Massen sind?
Tina 13
Der Troll ist nicht mehr da, aber der kommt wieder.
Tina 13
5 Mio. Euro Taxi-Kosten für Flüchtlinge in Niedersachsen
Allein für die Beförderung von Personen, die in Erstaufnahme-Einrichtungen in Niedersachsen untergebracht waren, fielen vergangenes Jahr Kosten in Höhe von 5,5 Mio. Euro an. Das sind fast 3 Millionen Euro mehr als 2017. Für die Beförderung per Taxi zum Arzt oder zu Behörden zahlte das Land 4,9 Millionen Euro
5 Mio. Euro Taxi-Kosten für …More
5 Mio. Euro Taxi-Kosten für Flüchtlinge in Niedersachsen
Allein für die Beförderung von Personen, die in Erstaufnahme-Einrichtungen in Niedersachsen untergebracht waren, fielen vergangenes Jahr Kosten in Höhe von 5,5 Mio. Euro an. Das sind fast 3 Millionen Euro mehr als 2017. Für die Beförderung per Taxi zum Arzt oder zu Behörden zahlte das Land 4,9 Millionen Euro

5 Mio. Euro Taxi-Kosten für Flüchtlinge in Niedersachsen
Tina 13
Girolamo Savonarola
Sehr richtig, Tina 13, daher ist es unverständlich und gotteslästernd, was die Gründerin der Restarmee von sich gibt, wenn sie Gott Vater sprechen lässt, er habe jetzt endlich den Termin für die Warnung festgelegt.
"754. Gott der Vater: Ich, euer geliebter Vater, habe den Tag für die Warnung endlich festgesetzt. Nur Ich kenne diesen Tag. Montag, 1. April 2013, 17:22 Uhr"More
Sehr richtig, Tina 13, daher ist es unverständlich und gotteslästernd, was die Gründerin der Restarmee von sich gibt, wenn sie Gott Vater sprechen lässt, er habe jetzt endlich den Termin für die Warnung festgelegt.

"754. Gott der Vater: Ich, euer geliebter Vater, habe den Tag für die Warnung endlich festgesetzt. Nur Ich kenne diesen Tag. Montag, 1. April 2013, 17:22 Uhr"
Mir vsjem
Unfassbar - und lächerlich: "endlich festgesetzt".
M.K. und M.M. hüllen sich seit Wochen in tiefstes Schweigen, eben seit dem "Konklave" Ende Januar.
Dass uns solches so schnell widerfahren wird dachten wir auch nicht, nämlich ihr Heruntersteigen müssen vom hohen Ross der Auserwählten. Still ist es geworden um Don Minutella und dem Rest. Dann wollten sie Erzbischof Viganò noch vereinnahmen. Sie …More
Unfassbar - und lächerlich: "endlich festgesetzt".

M.K. und M.M. hüllen sich seit Wochen in tiefstes Schweigen, eben seit dem "Konklave" Ende Januar.
Dass uns solches so schnell widerfahren wird dachten wir auch nicht, nämlich ihr Heruntersteigen müssen vom hohen Ross der Auserwählten. Still ist es geworden um Don Minutella und dem Rest. Dann wollten sie Erzbischof Viganò noch vereinnahmen. Sie haben ihm "mindestens hundert Artikel über die Magna Quaestio direkt zugesandt" und noch geglaubt, dass Exzellenz ihnen Antwort gibt auf ihren ihm zugesandten "offenen Brief" - als hätte er nichts anderes zu tun. "...trotz all unserer Bemühungen konnten wir nicht einmal ein Gespräch mit ihm initiieren..." Ist das nicht doch eine Überheblichkeit?