Diaspora_Christ
Ancilla 👌
Danke ! Ich nehm Ihren Gruss als Segenswunsch und geb ihn meiner Pflegetochter als ein "Streicheln übers Haar" weiter. Zur Zeit blüht sie mir ein bissl zu doll auf, weil sie ihren Putzfimmel auslebt und all unsere Grünpflanzen umtopft und sich total euphorisch einbringt. Ausserdem macht sie den Führerschein und "nervt" mich jeden Tag mit der STVO 😉 und kritisiert meinen Fahrstil der …More
Ancilla 👌
Danke ! Ich nehm Ihren Gruss als Segenswunsch und geb ihn meiner Pflegetochter als ein "Streicheln übers Haar" weiter. Zur Zeit blüht sie mir ein bissl zu doll auf, weil sie ihren Putzfimmel auslebt und all unsere Grünpflanzen umtopft und sich total euphorisch einbringt. Ausserdem macht sie den Führerschein und "nervt" mich jeden Tag mit der STVO 😉 und kritisiert meinen Fahrstil der angeblich nicht korrekt ist. Ich glaub, sie wird mal eine "Piusschwester im Strassenverkehr"...dogmatisch wie sonst was. Kurzum....das Leben ist grad schön...drum geh ich jetzt auch OFF und "ärger" sie ein bissl, denn sie guggt grad GZSZ... 😉 und ich werd jetzt "ganz zufällig" Lust dazu bekommen den Tag VOR dieser Serie zu diskutieren. Alles Liebe für Sie und die Menschen, die Sie lieb haben 🤗
intellego1
🤗 👍 Ich glaube,wenn ich mich da so auskenne und soweit
meine Informationen reichen ist das eine die rechtliche
situation,die ein Kommunionverbot verlangt und das andere die
pastorale Situation,die den Beistand eines Priesters verlangt.
Ich denke hier wird eines mit dem anderen vermischt.
Wenn man bei rot über die Ampel fährt bekommt man eine Verkehrsstrafe.Man darf aber trotzdem weiter Auto …More
🤗 👍 Ich glaube,wenn ich mich da so auskenne und soweit
meine Informationen reichen ist das eine die rechtliche
situation,die ein Kommunionverbot verlangt und das andere die
pastorale Situation,die den Beistand eines Priesters verlangt.
Ich denke hier wird eines mit dem anderen vermischt.
Wenn man bei rot über die Ampel fährt bekommt man eine Verkehrsstrafe.Man darf aber trotzdem weiter Auto fahren.
Iacobus
@Dieter:
Ich glaube, Alphatbetholunderbaum ist ein Bot. Er postet einfach irgendwas, - so per Zufallsgenerator.
😎

@ancilla:
Jesus sagt "Ich aber sage euch: Wer seine Frau entlässt, obwohl kein Fall von Unzucht vorliegt, liefert sie dem Ehebruch aus; und wer eine Frau heiratet, die aus der Ehe entlassen worden ist, begeht Ehebruch." (Mt. 5,32) Ist Jesus deshalb unbarmherzig?
...es liegt nicht …More
@Dieter:
Ich glaube, Alphatbetholunderbaum ist ein Bot. Er postet einfach irgendwas, - so per Zufallsgenerator.
😎

@ancilla:
Jesus sagt "Ich aber sage euch: Wer seine Frau entlässt, obwohl kein Fall von Unzucht vorliegt, liefert sie dem Ehebruch aus; und wer eine Frau heiratet, die aus der Ehe entlassen worden ist, begeht Ehebruch." (Mt. 5,32) Ist Jesus deshalb unbarmherzig?
...es liegt nicht in der Hand der Kirche Solches neu oder umzudefinieren.
elisabethvonthüringen
Ancilla, hier gibts auch Wissenswertes zum Thema.... 🤗
AncillaDomini
@Diaspora_Christ: Gruß ans Engelsche 🤗
AncillaDomini
Unser "Altpfarrer" hat sich sehr bemüht, Wiederverheiratete Geschiedene wieder zu einem Leben mit Gott zu führen. Er hatte für jede Lebensgeschichte ein offenes Ohr und hat diese Paare immer unterstützt. Auch viele seiner Ministranten waren aus zerrütteten Ehen oder "Zweitehen".
Nie hat er diese gescheiterten oder verlassenen Menschen im Unklaren über die Gebote Gottes gelassen. Dennoch hat er …More
Unser "Altpfarrer" hat sich sehr bemüht, Wiederverheiratete Geschiedene wieder zu einem Leben mit Gott zu führen. Er hatte für jede Lebensgeschichte ein offenes Ohr und hat diese Paare immer unterstützt. Auch viele seiner Ministranten waren aus zerrütteten Ehen oder "Zweitehen".
Nie hat er diese gescheiterten oder verlassenen Menschen im Unklaren über die Gebote Gottes gelassen. Dennoch hat er immer mit großer Barmherzigkeit gehandelt.

Ich kenne auch einen Ordenspriester, dem diese Menschen ein besonderes Anliegen sind. So hat er jene, die es nicht "geschafft" haben, dauerhaft enthaltsam zu leben, und die daher die Sakramente nicht empfangen konnten, mit anderen Aufgaben (z.B. Lektorendienste etc.) betraut.

Einen "Umgang" mit Wiederverheirateten Geschiedenen wie hier habe ich bisher - Gott sei Dank!!! - im wirklichen Leben noch nicht erlebt.
Kein Priester, den ich kenne würde eine Wiedergutmachung einer Sünde (in diesem Fall das Eingehen einer neuen Partnerschaft) verlangen, indem einem anderen Menschen Leid zugefügt wird (neuen Partner und/oder Kinder verlassen).

Und ich sage/schreibe es nochmal: Jeder, der in einer solchen Situation ist, muss das - unter Berücksichtigung der Gebote Gottes - mit seinem Gewissen ausmachen. Wenn er Gott gegenüber nicht sündigt, dann hat auch kein Außenstehender (und sei er auch so unfehlbar wie Iacobus) darüber zu urteilen und zu verurteilen.
Conde_Barroco
@Diaspora_Christ: Ich habe noch etwas schönes hochgeladen. Notburga gehört zu meinen vier Hauptheiligen, derer ich immer wieder gedenke. Ich schicke dir den Link per PM.

Es freut mich, wenn die liebe Notburga auch außerhalb von Bayern und Österreich bekannt wird.
elisabethvonthüringen
Dieter... 😀 👌 🤗
Dieter
@EvT
...Alphabeth, Rufzeichen!!!!

das wird Holunderbaum-Alphabeth90 nie lernen, oder er hat wieder irgendwas geschlu...., bei dem was er so von sich gibt? 😀
Diaspora_Christ
Ganz tolle Frau und Heilige ! 😇
Hab mich grad über sie informiert und "feier" mit ! Aber nur für 10 Minuten, denn dann muss ich wieder OFF gehen. Meine Pflegetochter bekommt meist um die Zeit zwischen 21.00 Uhr und 0.00 Uhr ihre "aktive Phase" und möchte gern mit mir Verkehrsregeln für die Fahrschule lernen oder ihren Tagesablauf raportieren. Frauen halt 😉
Diaspora_Christ
😉 Okay...Conde..überredet. Dann muss ich mich aber erst noch ein bissl über sie informieren ! 👍
Conde_Barroco
Na komm lieber Diaspora_Christ, feier mit uns die heilige Notburga. Sie hat keine Ehe gebraucht um ihren Platz im Leben zu finden.

Und sie wurde ganz schlimm gedemütigt. Zwar nicht von einem Mann, dafür aber von ihrer Schlossherrin. Auch dieses Martyrium hat sie ertragen.
elisabethvonthüringen
Alphabeth, Rufzeichen!!!! 😉
Diaspora_Christ
Nun...ich erwarte keinen Beifall 😉
Alphabeth90
Manchmal wird man auch hier im Forum einfach nicht verstanden?
elisabethvonthüringen
Conde...bravo...super... 👏 🤗 👍
Diaspora_Christ
@Iacobus...dann hab ich Sie falsch verstanden. Jedenfalls hab ich es schon erlebt (sogar in der evangelischen Kirche) wie Frauen, die verlassen wurden, mit mehreren Kindern plötzlich als die "Bösen" da standen. So nach dem Motto: "Na ja, der Mann wird schon seinen Grund gehabt haben !" Zum Schluss musste sie sich rechtfertigen. Dann hat so eine Frau einen netten Partner kennengelernt..der zu …More
@Iacobus...dann hab ich Sie falsch verstanden. Jedenfalls hab ich es schon erlebt (sogar in der evangelischen Kirche) wie Frauen, die verlassen wurden, mit mehreren Kindern plötzlich als die "Bösen" da standen. So nach dem Motto: "Na ja, der Mann wird schon seinen Grund gehabt haben !" Zum Schluss musste sie sich rechtfertigen. Dann hat so eine Frau einen netten Partner kennengelernt..der zu ihr gehalten hat, sogar ihre Kinder angenommen hat...der sie nicht gedemütigt hat...und was war sie dann...eine Ehebrecherin ! Wissen Sie, wie schwer es alleinerziehende Frauen haben ? Extrem schwer ! Und wenn sie dann wieder jemanden gefunden haben, der ihnen Liebe gibt, sind sie Sünderinnen. Ganz tolle Barmherzigkeit. Es kann sich jeder glücklich schätzen, der/die eine glückliche Ehe führen darf. Man muss sich oft gegenseitig vergeben und es ist oft so richtig hart. Am Ende sind, bei einer gescheiterten Ehe, oft die Frauen die die doof da stehen. Selbst wenn der Mann sie geschlagen hat. Wird ja nen grund gehabt haben ...Glauben Sie mir, das ist oft das Argument von gläubigen Christen.
Conde_Barroco
Ich denke auf den gegenseitigen Respekt kommt es an. Eine Ehe ist tatsächlich kein Urlaubstrip...man sollte sich schon überlegen, wem man sein Ja-Wort gibt.

Dem "christlichen Glauben" die Schuld für das eigene Scheitern zu geben, ist eigentlich das Bodenloseste, was man machen kann. Ich finde es gut, dass die katholische Kirche an der Ehe festhält. Bis dass der Tod euch scheidet heißt es …More
Ich denke auf den gegenseitigen Respekt kommt es an. Eine Ehe ist tatsächlich kein Urlaubstrip...man sollte sich schon überlegen, wem man sein Ja-Wort gibt.

Dem "christlichen Glauben" die Schuld für das eigene Scheitern zu geben, ist eigentlich das Bodenloseste, was man machen kann. Ich finde es gut, dass die katholische Kirche an der Ehe festhält. Bis dass der Tod euch scheidet heißt es immernoch.

Warum richten wir nicht unser Augenmerk auf Ehen, die vorbildlich funktionieren? Immer nur werden Negativbeispiele hervorgeholt. Oder liegt es daran, dass kaum noch Ehen funktionieren? Ist daran die katholische Kirche Schuld oder wie? Wenn ja, dann wären schon unzählige Ehen in den letzten Jahrhunderten gescheitert. Aber nein, dieser Schrei nach Lockerung ist nur in der Gegenwart präsent. Also muss sich die katholische Kirche nach dem Ermessen der Gesellschaft ändern? Sie, die nicht von dieser Welt sein sollte?

Meine Eltern sind selbst von den Sakramenten ausgeschlossen und halten ihren Mund. Kommunizieren eben geistig. So ist es halt, wenn man im jugendlichen Leichtsinn Fehler begeht. Dafür geben sie aber nicht der katholischen Kirche die Schuld und noch weniger fordern sie die Zulassung der Wiederverheirateten zur Kommunion. Das ist in meinen Augen Demut. Dem modernen und aufgeklärten Menschen fehlt sie, die Demut, ungeheuerlich.
Alphabeth90
Verstehe?
elisabethvonthüringen