Gefahr eines deutschen Schismas ist real
Tree

Ein "neues deutsches Schisma"? Helmut Hoping über die Krise der Kirche in Deutschland

Die Angst geht um vor "einem neuen deutschen Schisma": So titelte am gestrigen Samstag die Zeitung die "Welt". Ähnliches berichten international das …
alfredus
Die Konservativen geben sich keiner Illusion hin, sie sehen ganz realistisch, dass es schon ein Schisma gibt, nur noch nicht offiziell ! @Moselanus Was die deutsche Bischofskonferenz in ihrer Mehrheit und gleichermaßen die Laienorganisationen planen und wofür sie eintreten, ist nicht mehr " katholisch " ! Folglich ist eine geistige Spaltung schon da und das wird auch die Christen nochmal spal…More
Die Konservativen geben sich keiner Illusion hin, sie sehen ganz realistisch, dass es schon ein Schisma gibt, nur noch nicht offiziell ! @Moselanus Was die deutsche Bischofskonferenz in ihrer Mehrheit und gleichermaßen die Laienorganisationen planen und wofür sie eintreten, ist nicht mehr " katholisch " ! Folglich ist eine geistige Spaltung schon da und das wird auch die Christen nochmal spalten ... !
Moselanus
Das meine ich doch auch, aber die Illusion ist, dass Rom irgendwie eingreifen wird.
Kirchen-Kater
Der "„Synodale Weg“, der vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) getragen wird ..."
Das sind die Politverbrecher der Kirche. Da braucht man sich über nichts zu wundern. Bonzen und Staatsprofiteure, korrumpierte Steuerprofiteure und vor allem _Innen. Das ganze Derckspack, das die Kirche unterwandert hat. Dass gerade die "Machtstrukturen" nutzen …More
Der "„Synodale Weg“, der vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) getragen wird ..."
Das sind die Politverbrecher der Kirche. Da braucht man sich über nichts zu wundern. Bonzen und Staatsprofiteure, korrumpierte Steuerprofiteure und vor allem _Innen. Das ganze Derckspack, das die Kirche unterwandert hat. Dass gerade die "Machtstrukturen" nutzen wollte, um ihre Ideologie durchzusetzen und ihren Kleingeist auszuleben. Und teilweise sogar bewusst unterwandert hat, um sich primitiv und barbarisch an den Kindern der Frommen zu vergreifen. Und - oh Wunder: Genau so sieht die Kirche und große Teile der Gesellschaft heute auch aus!
Moselanus
Sehr gutes Interview mit Prof. Hoping, vor allem auch sehr realistisch und ohne die für Konservative so typischen Illusionen.
Erich Foltyn
heutzutage halten die, die aus dem Glauben austreten, die Kirche besetzt