de.news
143.1K

Synodalitäts-Schwindel: Bischof von Quimper vertreibt die Priesterbruderschaft St. Petrus

Der 70-jährige Bischof von Quimper (Frankreich), Laurent Dognin, gab am 18. Dezember bekannt, dass er die Beziehungen zur Priesterbruderschaft St. Petrus (FSSP) "abgebrochen" habe.

Er beschuldigte die FSSP, "unumkehrbare Spannungen" innerhalb der Diözese zu verursachen. Diese Anschuldigung ist wahrscheinlich eine Projektion.

Ende November wurde bekannt, dass Dogin plante, die Bruderschaft aus einer ansonsten ungenutzten Kirche in Quimper an einen Ort am Stadtrand zu verlegen. Doch nun scheint er sich für die vollständige Zerstörung entschieden zu haben.

Die FSSP ist seit 2016 in der Diözese präsent. Ihre Pfarrei in Quimper zählt im Sommer durchschnittlich zwischen 250 und 500 Gläubige und ist eine der größten Pfarreien in einer sterbenden Diözese.

Nach Angaben von Bischof Dognin werden andere Priester die FSSP in den beiden Pfarreien, in denen sie tätig waren, ersetzen. Nach den Erfahrungen der Vergangenheit zu urteilen, ist dies die übliche Taktik, um eine Gemeinschaft des römischen Ritus langsam sterben zu lassen, ohne zu viel Aufruhr unter den Gläubigen zu verursachen.

AI-Übersetzung

Mir vsjem and one more user link to this post
Usambara
Der Rauch Satans läßt sich so wohl nicht mehr nur andeuten, es brennt schon ordentlich und diese Höllenglut ist unübersehbar!
Boni
Es fehlt dieser Bruderschaft am Willen, ihr Ding zu machen, um ganz freikatholisch dem Herrn einen würdigen Kult zu bereiten.
Abraham a Sancta Clara
Wenn jemand autoritär ist, dann gewiss Sie @Erzherzog Eugen , denn die Neue Messe wurde vom Freimaurer Bugnini konstruiert, ebenso die gottlose Handkommunion im Stehen organisiert. Ganz gleich wieviel Kirchenrecht Sie studiert haben, Sie spielen auf diesem Kanal selbst die schändliche Sodomie gegen die göttliche Liturgie aus, weil es Ihnen an Glauben mangelt. Aber an die Hölle werden Sie schon noch …More
Wenn jemand autoritär ist, dann gewiss Sie @Erzherzog Eugen , denn die Neue Messe wurde vom Freimaurer Bugnini konstruiert, ebenso die gottlose Handkommunion im Stehen organisiert. Ganz gleich wieviel Kirchenrecht Sie studiert haben, Sie spielen auf diesem Kanal selbst die schändliche Sodomie gegen die göttliche Liturgie aus, weil es Ihnen an Glauben mangelt. Aber an die Hölle werden Sie schon noch glauben, wenn Sie hineinkommen, bloß läuft das Spielchen dann die ganze Ewigkeit und es endet auch nicht mehr.
Erzherzog Eugen
naja der Bischof handelt als Ortsbischof im übrigen warum sollte man traditionelle Gemeinschaften mit Synodalität belästigen sie wollen ja klassisch autoritäres Handeln
Erzherzog Eugen
@Abraham a Sancta Clara Sie haben Glück dass ich über Sie und die Verrückten hier keine Autorität ausüben kann
😉 und ersparen Sie sich ihre dümmlichen Eschatologischen Drohungen das zieht bei mir nicht ich bin 40 Jahre im Geschäft
Erzherzog Eugen
@Usambara wenn bis März nichts passiert werde ich Sie hier nur mehr lügendes Trotterl nennen
Abraham a Sancta Clara
Das Sie den Homosex auf die Modernisten schieben kann ich verstehen, aber vielleicht haben Sie auch persönliche Interessen daran, wenn Sie diese Sünden auf dieser christlichen Seite so geflissen vertreten. 🤮
Erzherzog Eugen
da sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt so wie meiner wenn ich mir denke Sie sind wohl schwul weil Sie so dagegen wettern @Abraham a Sancta Clara solle Leute gibts mehrere hier z.B. @LIGHT PROTECTOR
Erzherzog Eugen
Sie trifft ja gleich der Schlag vor Aufregung wie lustig
Abraham a Sancta Clara
Wenn es überall Unruhen, Aufruhr geben wird, die Kirche wieder durch die Kommunisten verfolgt wird und man die heilige (vorkonziliare) Messe nicht mehr frei feiern kann, dann so die Mutter Gottes von Garabandal, werde die Warnung kommen. Auch werde diese große Warnung (weltweite Seelenschau) dann kommen, wenn Russland ganz plötzlich und völlig unvorhergesehen einen großen Teil der Welt angreift.…More
Wenn es überall Unruhen, Aufruhr geben wird, die Kirche wieder durch die Kommunisten verfolgt wird und man die heilige (vorkonziliare) Messe nicht mehr frei feiern kann, dann so die Mutter Gottes von Garabandal, werde die Warnung kommen. Auch werde diese große Warnung (weltweite Seelenschau) dann kommen, wenn Russland ganz plötzlich und völlig unvorhergesehen einen großen Teil der Welt angreift. Das Eingreifen Gottes verzögert also den Atomkrieg um das Grosse Wunder in Garabandal, durch die Warnung "aviso grande". Ergänzend dazu beschreiben diese gewaltigen Ereihnisse heiligmäßige Personen aus verschiedenen Ländern quer durch alle Jahrhunderte.
Mensch Meier
@Abraham a Sancta Clara
Sie wissen es vielleicht noch nicht, aber "EE" zählt zu der Gattung "Trolle", Unterordnung:Stänkerer, Nörgler, Stichler.
Die sollte man nicht füttern!
Usambara
Die Warnung kommt vor dem Krieg, damit viele Menschen noch die Möglichkeit der Umkehr haben und so vielleicht auch zu den Entrückten zählen dürfen. Warnung zw. November und Feber - das Jahr ist offen! So eine Botschaft.
Abraham a Sancta Clara
Naja @Mensch Meier da mögen Sie recht haben, aber dann frage ich mich, warum hier Freimaurer offen antikatholisch schreiben dürfen, wenn wir Katholiken auf Freimaurerseiten keine katholischen Ansichten publizieren dürfen ohne gleich gesperrt zu werden. Klingt ein wenig paradox, doch ein Troll wäre mir lieber als ein Grossmaul von Kirchenfeind innehalb der Kirche.
Mensch Meier
Ich frag mich auch manches! Den letzten Satz würde ich voll unterstreichen, wenn der Troll nicht schon mit letzterem identisch wäre!😥