de.news
142.2K

Franziskus bekräftigt Verbot der Empfängnisverhütung

Die vereinigenden und zeugenden Aspekte des Geschlechtsverkehrs sind "untrennbar". Das sagte Franziskus in einer Botschaft vom 28. April für eine Konferenz zur natürlichen Familienplanung. Er bekräftigte …More
Die vereinigenden und zeugenden Aspekte des Geschlechtsverkehrs sind "untrennbar". Das sagte Franziskus in einer Botschaft vom 28. April für eine Konferenz zur natürlichen Familienplanung. Er bekräftigte damit die katholische Lehre, die bestätigt, dass Verhütung sündhaft ist.
Franziskus schreibt sogar, dass eine gegen-sexuelle Revolution notwendig ist und dass die Empfängnisverhütung viele Gesellschaften verarmt hat und dass einige [= viele] Länder nun vom demographischen Zusammenbruch bedroht sind.
Es ist auszuschließen, dass er diese schönen Worte in die Tat umsetzt, ähnlich wie Johannes Paul II., der eine ausgefeilte Morallehre präsentierte und dann Bischöfe ernannte, die sich ihr widersetzten.
Bild: © Mazur/cbcew.org.uk, CC BY-NC-ND, #newsJfhejygvuq
pacem
Es würde mich wirklich interessieren, was Franziskus tun müßte, damit er hier einmal Zustimmung bekommen würde. Das ist praktisch unmöglich, denke ich. Es geht hier eigentlich nicht mehr um die Sache.....
Kirchen-Kater
Was will man machen, wenn einer so redet und anders tut? In der Sache redet er hier richtig, nur handelt er niemals entlang dieser Worte. Wie soll man dann diesem zustimmen?
pacem
@Kirchen-Kater Von welchen konkreten Handlungen reden Sie, denen Sie nicht zustimmen können? Hier geht es doch um das, was er zu dem Thema gesagt hat!
Kirchen-Kater
So reden und anders handeln. Weiß nicht mehr, ob es @a.t.m oder @Carlus war, der einmal darauf hinwies, dass schon Johannes Paul II und selbst Papst Benedikt XVI so agierten. Es war wohl bezogen auf die Kardinalserhebungen, also eine Personalpolitik, die dem Reden und der katholischen Lehre diametral entgegen stand. Wie vieles andere, treibt Franziskus auch das auf die Spitze. Wer weiß, vielleicht …More
So reden und anders handeln. Weiß nicht mehr, ob es @a.t.m oder @Carlus war, der einmal darauf hinwies, dass schon Johannes Paul II und selbst Papst Benedikt XVI so agierten. Es war wohl bezogen auf die Kardinalserhebungen, also eine Personalpolitik, die dem Reden und der katholischen Lehre diametral entgegen stand. Wie vieles andere, treibt Franziskus auch das auf die Spitze. Wer weiß, vielleicht, damit man es endlich erkennen mag? Es könnte allerdings auch sein, dass diese alle die Lehre nicht verraten wollten und wollen, nach dem Motto "wir haben immer gesagt" - und die Ernennungen - durch wen auch immer - manipuliert oder erzwungen wurden und werden.
a.t.m
Ich habe schon mehrfach geschrieben das alle VK II und Nach VK II Päpste so agierten, das sie wohl wahrlich katholische Wörter veröffentlichten, siehe Humane vitae, ordinatio sacerdotalis, actus finalis, summorum pontificum, usw. usw. Aber was haben sie mit denen gemacht die diesen ihre Wörtern nur Ungehorsam geleistet haben? Mariatroster - Königsteiner Erklärung, aktuelle Zustände im NOM inkl. …More
Ich habe schon mehrfach geschrieben das alle VK II und Nach VK II Päpste so agierten, das sie wohl wahrlich katholische Wörter veröffentlichten, siehe Humane vitae, ordinatio sacerdotalis, actus finalis, summorum pontificum, usw. usw. Aber was haben sie mit denen gemacht die diesen ihre Wörtern nur Ungehorsam geleistet haben? Mariatroster - Königsteiner Erklärung, aktuelle Zustände im NOM inkl. Missbrauch, WsK, ZdK, synodaler Weg usw. die VK II und Nach VK II Päpste haben sich gegenüber diesen Ungehorsam nicht nur Blind, Taub und Stumm gestellt, nein noch schlimmer sie haben diesen auch noch ausgenützt um "Die Spreu vom Weizen zu trennen" aber nicht so wie Gott der Herr es wünscht, sondern sie haben den "Weizen verworfen und die Spreu behalten".

Daher vermute ich das die VK II und Nach VK II Päpste wahrlich katholische Wörter nur dazu benutzt haben, um ihresgleichen also andere innerkirchliche antikatholische Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern unter dem Klerus und Episkopat zu finden um diese dann zu fördern und zu befördern siehe Bischofs- Kardinalserhebungen unter diesen.

Bevor nun das Geschrei wieder losgeht, bringt mir Beweise das genau das Gegenteil der Fall ist und ich werde mich entschuldigen.

Ach ja auch Carlus hat schon mehrfach in die selbe Richtung gepostet. Und es ist eben das Übel des Modernismus und des satanischen Zeitgeistes zu sagen "JA Gott unsers Herr, ABER das.......... NEIN". Sprich es wird ja gesagt aber Nein, oder, umgekehrt gehandelt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Kirchen-Kater
Danke nochmals @a.t.m!
Vates
Wenn Franziskus diesen schönen Worten wirklich Taten folgen lassen wollte, müßte er als erstes seine "Akademie für das Leben" von solchen falschen, häretischen Vertretern wie dem unsäglichen Paglia ausmisten!
Eine solche unverzeihliche, inkonsequente Haltung hatte auch schon Paul VI. eingenommen, indem er u.a. die deutschsprachigen Bischöfe, die seine verbindliche Enzyklika "Humanae vitae"
More
Wenn Franziskus diesen schönen Worten wirklich Taten folgen lassen wollte, müßte er als erstes seine "Akademie für das Leben" von solchen falschen, häretischen Vertretern wie dem unsäglichen Paglia ausmisten!

Eine solche unverzeihliche, inkonsequente Haltung hatte auch schon Paul VI. eingenommen, indem er u.a. die deutschsprachigen Bischöfe, die seine verbindliche Enzyklika "Humanae vitae"
offiziell verwarfen, nicht maßregelte, sondern gewähren ließ!
Mond .
der Fortschritt ist eine Schnecke.
Theresia Katharina
Alles Heuchelei von PF.
Goldfisch
Und wie war das mit diesen Karnickeln ....????
Charles Martel
... aber unterstützt die Abtreibungs-Befürworter: z.B. Nancy Pelosi, usw.
a.t.m
Erinnert sei an Franziskus ernennt Mariana Mazzucato - Atheistin, … , Bein oder Gehirn? "Ich bewundere Emma Bonino" - Franziskus , Franziskus mit der niederländischen Abtreibungspol… ,
Soviel dazu wie ernst diese Worte dieses AC - FP - PF gemeint sind.
@Escorial , @cyprian volle Zustimmung
Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
Erinnert sei an Franziskus ernennt Mariana Mazzucato - Atheistin, … , Bein oder Gehirn? "Ich bewundere Emma Bonino" - Franziskus , Franziskus mit der niederländischen Abtreibungspol… ,
Soviel dazu wie ernst diese Worte dieses AC - FP - PF gemeint sind.
@Escorial , @cyprian volle Zustimmung

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
regina christina tietje
Das ist so leicht durchschaubar was er da treibt um die konservativen Katholiken schön bei der Stange zu halten. Das beherrscht er gut, der Jeusit, alles wahrscheinlich beim schwarzen Papst in der Hochgratfreimaurerschule gelernt. Da geh ich mal ganz stark von aus, weil es schon System hat, was er da treibt.
cyprian
Da macht er mal wieder auf gut katholisch und wirft damit den Konservativen wieder mal einen Brocken hin, auf dem sie rumkauen und sich weiterhin an der Wahnvorstellung berauschen können, einen "Heiligen Vater" zu haben.