Clicks4.6K
Nachrichten
9

Kardinal: Französische Wähler werden getäuscht

(gloria.tv/ KNA) Das in Frankreich geplante Gesetz für gleichgeschlechtliche Ehen kommt nach den Worten des früheren vatikanischen Kulturministers, Kardinal Paul Poupard, einer Wählertäuschung gleich. Auch viele Wähler von Präsident Francois Hollande wollten keine so tiefgreifende Veränderung der Gesellschaft, sagte Poupard dem Internetportal Vatican Insider am Montag. Das Lager der Gegner des Gesetzes gehe weit über das katholische Spektrum hinaus und umfasse Nichtgläubige und selbst Homosexuelle.

Die Familie auf Basis einer Ehe zwischen Mann und Frau bilde das Fundament der Demokratie, betonte der französische Geistliche, der mehr als zwei Jahrzehnte lang als einer der einflussreichsten Kurienkardinäle galt. Wer den Wert der traditionellen Familie bedrohe, handele gegen das Gemeinwohl und habe eine falsche Auffassung von menschlicher Freiheit.

Am Sonntag hatten in Paris nach Medienberichten Hunderttausende gegen die Einführung der sogenannten Homo-Ehe demonstriert. Laut Umfragen ist die Mehrheit der Franzosen allerdings für das geplante Gesetz der sozialistischen Regierung.
RychardLöwenherz
FRANCOISE HOLLANDE. Ein typischer Freimaurer - Gewissenlos -Gottlos - Ehrlos.
Jesus vive
Francois Hollande - ein Satansdiener mehr in der EU... Für viel Geld und vergängliche weltliche Macht beten sie den Feind Gottes und der Menschen an... den Lügner und Menschenmörder von Anbeginn. 🤮
RychardLöwenherz
70 % der französischen Regierung und der Staatspräsident sind fanatische Freimaurer. Satan ist ihr Oberhaupt.
barbaramaria
🚬
Sehr viel Information zum Thema, einschließlich der politischen Installierung und der ideologischen Hintergründe in
Gabriele Kuby:Die globale sexuelle Revolution:Zerstörung der Freiheit im Namen der Freiheit. Vorwort Prof.Dr. Robert Spaemann. Euro 19,95
In jeder Buchhandlung. Oder online über Fe-Medienverlag
www.fe-medien.de
jonatan
@Silmarillion hier haben sie eine analyse und weiter unten den gesetzesvorschlag im wortlaut: tempsreel.nouvelobs.com/…/nom-de-famille-…
Silmarillion
Jonatan, das habe ich nun schon öfter gehört, aber noch keine einzige vernünftige Quelle als Beleg dafür gefunden. Können Sie mir eine nennen?
Tina 13
"Das in Frankreich geplante Gesetz für gleichgeschlechtliche Ehen kommt nach den Worten des früheren vatikanischen Kulturministers, Kardinal Paul Poupard, einer Wählertäuschung gleich." --- tja, man hoert immer mehr, nur noch Homo hin und Homo her --- wie wäre es mal mit der Antwort "Schämt euch."
jonatan
mit dem gesetz zusammen wuerden alle verweise auf "vater" oder "mutter" im buergerlichen gesetzbuch, dem code civil, gestrichen und durch elter 1 und 2 (parent 1, 2) ersetzt - zudem wuerde der begriff der ehe zwischen mann und frau gaenzlich vernichtet.

es geht also nicht (oder zumindest nicht zentral) um rechtliche unterschiede, sondern um die inhaltliche definition der ehe; ein rein ideologisc…More
mit dem gesetz zusammen wuerden alle verweise auf "vater" oder "mutter" im buergerlichen gesetzbuch, dem code civil, gestrichen und durch elter 1 und 2 (parent 1, 2) ersetzt - zudem wuerde der begriff der ehe zwischen mann und frau gaenzlich vernichtet.

es geht also nicht (oder zumindest nicht zentral) um rechtliche unterschiede, sondern um die inhaltliche definition der ehe; ein rein ideologisches gesetz...
Silmarillion
Die französische Form der "eingetragenen Partnerschaft" in ihrer jetzigen Form ist weitreichender als in Deutschland, beinhaltet u.a. auch steuerliche Vorteile wie bei Eheleuten. Ich habe recherchiert, aber leider nichts gescheites gefunden. Kann mir jemand sagen, worin genau noch der rechtliche Unterschied zur Ehe besteht? Warum ist dieses Gesetz den Befürwortern so wichtig und warum wollen es …More
Die französische Form der "eingetragenen Partnerschaft" in ihrer jetzigen Form ist weitreichender als in Deutschland, beinhaltet u.a. auch steuerliche Vorteile wie bei Eheleuten. Ich habe recherchiert, aber leider nichts gescheites gefunden. Kann mir jemand sagen, worin genau noch der rechtliche Unterschied zur Ehe besteht? Warum ist dieses Gesetz den Befürwortern so wichtig und warum wollen es die Gegner so vehement bekämpfen, wenn der Unterschied zum jetzigen staus quo nur marginal ist. Weiß jemand mehr?