Theresia Katharina
@SvataHora Diese Infos über den Gehirnchip gibt es auf verschiedenen Kanälen, die gar nicht religiös sind. Hören Sie doch auf mit Ihren Verdächtigungen.
Maria Katharina
Das sind die mainstream-hörigen Menschen. Alles absegnen und abnicken, was von den "Dahergelaufenen" gesagt und angeordnet wird.
SvataHora
@Maria Katharina - Klapper-klapper, plapper-plapper 😂 😂
Kirchen-Kater
Als Jugendlicher hatte ich eine gewisse Begeisterung für den Transhumanismus @SvataHora - heute weiß ich: Heilen ist besser.
Siehe dazu auch meinen vorherigen Kommentar.
SvataHora
@Theresia Katharina - Warum sind Piusleute so anfällig für solchen Bockmist? Denken in Ihrer Piuskapelle in Fulda alle Leute so???
Ottaviani
das sind jene die in den letzten Jahren zu Pius kommen Leute die zum Teil seit 50 Jahren für die alte Messe kämpfen sind entsetzt
Theresia Katharina
Mit dieser Gehirnwäsche will die NWO den Gehirnchip schmackhaft machen und viele werden darauf hereinfallen, denn der Chip wird ein künstliches Wohlbefinden erzeugen ähnlich einer Droge. Der Antichrist ist schlau.
Sunamis 49
hochmut kommt vor dem fall
Ottaviani
Ich habe seit mehreren Jahren so ein Implantat um mir auch rechts das Hören wieder zu ermöglichen
was ist daran schlimm oder dramatisch, wenn man das weiter ausbaut
Sieglinde
Es ist doch wohl ein gewaltiger Unterschied ob man ein Implantat zum hören bekam, oder einen teuflischen Chip, mi dem man sich der Hölle vollständig (ob frewillig oder nicht ) unterwirft 😱
Ottaviani
warum sollte man sich wegen einer technischen Hilfe egal wofür der Hölle unterwerfen Sie sind ja verrückt wie die Geistlichen, die die Eisenbahn im 18. Jhd. als Teufelszeug verteufelt haben
jeder Fortschritt musste immer gegen die Kirche erkämpft werden
Sieglinde
Es geht nicht um die technische Hilfe eines Hörgerätes sondern um den Chip der eingebaut werden kann und das man dadurch keine Gewalt mehr über sein tun und handeln haben wird. Das hat auch nichts mit Fortschritt zu tun sondern mit der totalen Unterwerfung der Menschheit welche sich dazu ergibt.
Oenipontanus
@Ottaviani "jeder Fortschritt musste immer gegen die Kirche erkämpft werden"

Das glaube ich nicht, soweit ich das sehen kann war die Kirche stets vorne mit dabei, wenn es um "Fortschritt" ging.
Kirchen-Kater
Schon das Hörgerät ist ein Fehler. Wir sind als Christen Heiler, nicht Krückenbauer.
viatorem
@ Kirchenkater

Damit nehmen Sie Gott die Ehre, den Menschen Wissen geschenkt zu haben, auch gute , wie Sie es sagen "Krückenbauer" zu werden.
Viele Kriegsveteranen danken IHM dafür und Sie bezeichnen solche Hilfen als Fehler?

Das müssten Sie mir schon etwas genauer darlegen, wenn ich es verstehen soll.
Josef aus Ebersberg
Auf welch abstruse Ideen manche Leute kommen. Wie in einem schlechten Zukunftsfilm.
Wilgefortis
@Kirchenkater
Ist Ihrer Meinung nach dann eine Brille erlaubt?
viatorem
@Wilgefortis
Das wollte ich ihn auch fragen, aber er hätte wohl zu Recht gesagt, dass die Brille ja nicht elektronisch funktioniert.
Scheinbar geht es ihm um Elektromechanische Einflüsse.
So habe ich den Eindruck.
Wilgefortis
Na ja, beim Hörgerät ist die Elektronik im Gehäuse, bei der Brille braucht man diese bei der Herstellung der Gläser heutzutage.
Wilgefortis
@viatorem
Ich hatte das so aufgefasst, dass @Kirchenkater alle Hilfsmittel als Krücke auffasst, da keinenHeilung erfolgt.
Schon das Hörgerät ist ein Fehler. Wir sind als Christen Heiler, nicht Krückenbauer.
viatorem
@Wilgefortis
Ja stimmt, so gesehen gehört die Brille auch für einige auf die "verbotene Liste" .
Aber ich glaube nicht, das da irgendjemand auf eine Bille verzichten wird. Vielleicht schreibt @Kirchen-Kater ja auch mit einer Brille auf der Nase?
😉

Nix für ungut @Kirchen-Kater 😇
Kirchen-Kater
Es gibt keine "verbotene Liste" @viatorem - wie kommen Sie darauf?
Richtig @Wilgefortis - es geht um technische Hilfsmittel.
viatorem
@Kirchen-Kater

Hatte es so verstanden, wenn es nicht so ist, um so besser.
Kirchen-Kater
Jesus Christus hat uns ausdrücklich zum Heilen berufen und dafür gesorgt, dass der Lahme seine Krücken wegwerfen konnte.
Wir entscheiden, wofür wir unsere knappe Lebenszeit und unsere knappen Ressourcen einsetzen. Und da halte ich es für einen Fehler, diese nicht zunächst auf Heilung zu richten. Das hatte ich plakativ ausgedrückt. Heilung ist besser.
Nehmen wir das Hören als Beispiel: Japanische …More
Jesus Christus hat uns ausdrücklich zum Heilen berufen und dafür gesorgt, dass der Lahme seine Krücken wegwerfen konnte.
Wir entscheiden, wofür wir unsere knappe Lebenszeit und unsere knappen Ressourcen einsetzen. Und da halte ich es für einen Fehler, diese nicht zunächst auf Heilung zu richten. Das hatte ich plakativ ausgedrückt. Heilung ist besser.
Nehmen wir das Hören als Beispiel: Japanische Forscher stehen vor einem Durchbruch, auch die menschlichen Hörhärchen nachwachsen lassen zu können, so dass man wieder natürlich gut hören kann. Wer Hörgeräte hat, weiß, welche Aufwendungen damit verbunden sind, diese zu beschaffen, einzustellen, zu pflegen und zu warten. Batterien oder Ladegeräte belasten die Umwelt etc. pp. Die weltweiten volkswirtschaftlichen Aufwendungen sind enorm. Dieses Geld in Forschung zu Therapiemöglichkeiten (das ist Heilen) investiert, wären wir damit sicher schon vor Jahrzehnten soweit.
In Sachen Augen ist es bereits geschafft: Augenlasern ist seit einiger Zeit wirtschaftlicher als der Verbrauch von Sehhilfen.
Worum es mir also geht, ist, unseren Fokus im Sinne Christi zu verschieben.
@Wilgefortis @viatorem @Sieglinde @Oenipontanus @Josef aus Ebersberg @Ottaviani
viatorem
@ Kirchenkater
"Jesus Christus hat uns ausdrücklich zum Heilen berufen und dafür gesorgt, dass der Lahme seine Krücken wegwerfen konnte."

Ich habe das so verstanden, dass lediglich Seine Apostel und Jünger und diejenigen denen diese die Hand aufgelegt ,zur Autorisierung , das können.

Aber doch nicht jeder Mensch , auch nicht jeder Katholik.
Wilgefortis
Also, ich brauche seit 2001 ein Hörgerät und bin froh drum. Meinen Beruf hätte ich sonst nicht mehr ausüben können. Es ist so schon nicht sehr einfach. Es ist auch erwiesen, daß nicht Hörende früher dement werden. Ich bin dankbar, dass es diese Hilfen gibt.
Die Menschen haben auch durch ihren von Gott gegebenen Verstand diese technischen Leistungen erbracht.
Wilgefortis
Augenlasern - ich weiß nicht, da trage ich lieber seit 54 Jahren die Brille.
Kirchen-Kater
Statt an technischen Hilfsmitteln an therapeutischen Heilungsmöglichkeiten zu forschen, das kann jeder Mensch. @viatorem
Warum so angstbesetzt @Wilgefortis - es nimmt Ihnen niemand etwas weg. Auch eine "Krücke" ist gut und hilft. Doch wenn Sie wieder gut hören könnten, ganz ohne Hörgeräte, wäre dies nicht besser? Wäre dies nicht auch Ihnen lieber?
Wilgefortis
Na klar, wäre mir das lieber - ist bis jetzt nicht so, aber wer weiß?
Feuerstrom gGmbH
Echt wahr? Zweiter Klasse? Gott sei Dank haben wir den Heiligen Geist. SO sind wir Kinder Gottes allererster Klasse!
Ottaviani
@Oenipontanus dann lesen Sie mal was Pius IX über Demokratie geschrieben hat und den liberalen Staat
domus-ecclesiae.de/magisterium/quanta-cura.teutonice.html
wikipedia.org/wiki/Syllabus_errorum
die Kirche hat nie diesen Blödsinn wiederufen
Oenipontanus
@Ottaviani Ja, diesen Blödsinn kenne ich! Ich habe eher an naturwissenschaftliche "Fortschritte" (bewusst in Anführungszeichen 😉) gedacht.
Santiago_ shares this
1150
Biotechnologe: „Ohne Gehirnchip wird man ein Mensch zweiter Klasse sein“
Kirchen-Kater
Nicht jedem Wollen folgt ein Werden.
michael st.
Das Böse will seine eigene Schöpfung, er ahnt Gott nach!
viatorem
Das werden keine Menschen mehr sein...sie werden nur untereinander funktionieren und nur im "Gleichschritt".

Dann lieber ein Mensch zweiter Klasse, aber ein Original-Mensch.
Elista
@viatorem
Ein Originalmensch, wie Gott ihn geschaffen hat 😇
viatorem
@Elista

"Ein Originalmensch, wie Gott ihn geschaffen hat"

Und für dessen mögliche Krankheiten ER irgendwo ein Kraut hat wachsen lassen, das lindert und heilt.

Aber nur die Originalmenschen, für die mechanisch-Gemischten kann ich da nicht garantieren. Die müssen sich an Bill Pharma halten.
Sunamis 49
der liebe Gott im Himmel sieht vorerst noch zu, bevor erdie Menschen vor den Menschen rettet
Heilwasser
"Connecting Consciousness" nennt das B. Gates und meint damit ein weltweit verbundenes Bewusstsein. Das ist weder anstrebenswert (weil total verwerflich und gottlos), noch würde es jemals ohne Krankheiten funktionieren (es macht den Menschen kaputt). Egal, von welcher Seite her man es sieht: Das ist ein Totalangriff auf die Unversehrtheit und Unverletzlichkeit der Würde des Menschen, ein …More
"Connecting Consciousness" nennt das B. Gates und meint damit ein weltweit verbundenes Bewusstsein. Das ist weder anstrebenswert (weil total verwerflich und gottlos), noch würde es jemals ohne Krankheiten funktionieren (es macht den Menschen kaputt). Egal, von welcher Seite her man es sieht: Das ist ein Totalangriff auf die Unversehrtheit und Unverletzlichkeit der Würde des Menschen, ein verrücktes, unmoralisches Experiment.
Elista
Das soll die Zukunft sein?? 🤮
viatorem
@Elista
"---Diese Filme konzentrieren sich auf Roboter, die immer humaner werden. Wir aber forschen zu Menschen, die quasi zum Roboter werden –"

Das ist "Borg-Technologie". In einigen Science Fiction Filmen sind diese Borg , schreckliche Wesen, die einmal Menschen waren und durch eingeimpfte Technik zu einer Art Human-Technik Gemisch Wesen ohne eigenen Willen geworden sind, die allemiteinamder …More
@Elista
"---Diese Filme konzentrieren sich auf Roboter, die immer humaner werden. Wir aber forschen zu Menschen, die quasi zum Roboter werden –"

Das ist "Borg-Technologie". In einigen Science Fiction Filmen sind diese Borg , schreckliche Wesen, die einmal Menschen waren und durch eingeimpfte Technik zu einer Art Human-Technik Gemisch Wesen ohne eigenen Willen geworden sind, die allemiteinamder gedanklich verbunden sind und von einer "Zentrale" aus gesteuert werden.

Diese Borg machen Jagd auf gesunde Menschen und impfen ihnen zwangsweise die Borg-Technologie ein.Ohne Gefühl, Mitleid und eigenes Denken.

Mit den Worten " Sie werden assimiliert-Widerstand zwecklos".

Die hier beschriebenen Pläne erinnern mich ganz fatal an diese Science Fiction Filme.
viatorem
@kreidfeuer

Darüber grüble ich schon so lange, wie ich da eine Verbindung sehe.

Ich fürchte das Letztere trifft zu 🤔 🥴
One more comment from viatorem
viatorem
@kreidfeuer
Ja, die Seven-of-Nine war die einzige, die gerettet wurde , aber war nie ganz befreit und dann noch ein paar Kinder. Das wars aber auch schon .

Nun ja, die Borgschiffe wurden dann ja auch irgendwann ziemlich alle totalzerstört....durch einen eingeschleusten Virus :-)

Also, es gibt immer einen Kampf und immer eine Hoffnung. 😇

Überall wo man hinschaut.
Ottaviani
@Kirchen-Kater Sie sind eine selten blöde Person, warum sollte ein Hörgerät ein Fehler
Kirchen-Kater
Sie haben im falschen Strang gepostet @Ottaviani ...
Und nicht alles, was sie nicht verstehen, ist deshalb schon Blödsinn - ganz abgesehen davon, dass sich ein Werturteil über eine Person deshalb ohnehin verbietet.
Erklärung gibt es übrigens gleich oben, wo sie auch hingehört.
Ottaviani
@Kirchen-Kater diese Antwort bestätigt Sie sind eine selten blöde Person