Biden ein Katholik? Keine Spur - Bischof Tobin

"Biden-Harris. Das erste Mal seit langem, dass auf dem Wahlzettel der Demokraten kein Katholik steht. Traurig" - twitterte Bischof Thomas Tobin von Providence, Rhode Island, am 11. August. Am selben…
Salzburger
Ehrlicherweise ist "Abtreibungsbefürworter" m.W. unwahr: Da die USA doch noch nicht so verkommen sind wie wir, erklärt dieser PseudoKatholik m.W. üblicherweise, die Abtreibung an sich nicht zu befürworten, sondern "nur" ihre Legalisierung ("pro choice").
Mithin ist er - zumindest öffentlich - nicht direkt ein "Abtreibungsbefürworter"; sondern "nur" einer, der den menschlichen Willen über den …More
Ehrlicherweise ist "Abtreibungsbefürworter" m.W. unwahr: Da die USA doch noch nicht so verkommen sind wie wir, erklärt dieser PseudoKatholik m.W. üblicherweise, die Abtreibung an sich nicht zu befürworten, sondern "nur" ihre Legalisierung ("pro choice").
Mithin ist er - zumindest öffentlich - nicht direkt ein "Abtreibungsbefürworter"; sondern "nur" einer, der den menschlichen Willen über den GOeTTlichen stellt - d.h. ein AnthropoTheist/Gnostiker/AntiChrist.
a.t.m
Ist das selbe wie wenn ein Richter ein Todesurteil mit der Begründung fällt "Ich bin gegen die Todesstrafe, aber ich vollziehe das Todesurteil ja nicht selber" .

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Salzburger
@a.t.m Achso, ist dasselbe? Hat Herr Biden Ihres Wissens nach jemals - wie Ihr fiktiver Richter - eine Abtreibung angeordnet?

Auch Ihnen SEINen Segen auf Ihren Wegen.
a.t.m
@Salzburger Dann finden sie es ja sicher auch richtig das PJP II den Bundespräsidenten der in Österreich das Gesetz zur Fristenregelung unterschrieben hat und über das erst der Massenmord an Ungeborenen Kindern möglich wurde, mit den kirchlichen PIUS Orden ehrte und sicher wird es ihnen auch gefallen das Abtreibungsbefürworterinnen (eine sorgte in Ö dafür das die Billigabtreibung eingeführt …More
@Salzburger Dann finden sie es ja sicher auch richtig das PJP II den Bundespräsidenten der in Österreich das Gesetz zur Fristenregelung unterschrieben hat und über das erst der Massenmord an Ungeborenen Kindern möglich wurde, mit den kirchlichen PIUS Orden ehrte und sicher wird es ihnen auch gefallen das Abtreibungsbefürworterinnen (eine sorgte in Ö dafür das die Billigabtreibung eingeführt wurde) mit den kirchlichen St. Gregoriosorden geehrt wurden? Denn persönlich haben diese ja vermutlich keine ungeborenen KINDER in den Leibern ihrer Mütter abgeschlachtet.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Salzburger
@a.t.m Diese Ihre Reaktion erwartete ich, ehrlichgesagt: Bloß weil wer intellektuell redlich zwischen AbtreibungsErlaubern und AbtreibungsBefürwortern unterscheidet, ist er natürlich auf deren Seite, selbst wenn er klarst schrieb, daß sogar ein AbtreibungsErlauber (von -Befürwortern ganz zu schweigen) "ein AnthropoTheist/Gnostiker/AntiChrist" ist.
a.t.m
@Salzburger Warum beantworten sie meine Frage nicht, JA die Ordenverleihungen waren Richtig oder NEIN die Ordensverleihungen waren Falsch genügt ??? Hier ein Priester der wahrlich katholisch gehandelt hat

www.google.at/url oder hier
www.google.at/url

Und aus diesen Artikeln geht klar hervor das Biden ein Abtreibungsbefürworter ist. Ihren Kommentaren nach, vermute ich das sie von diesem …More
@Salzburger Warum beantworten sie meine Frage nicht, JA die Ordenverleihungen waren Richtig oder NEIN die Ordensverleihungen waren Falsch genügt ??? Hier ein Priester der wahrlich katholisch gehandelt hat

www.google.at/url oder hier
www.google.at/url

Und aus diesen Artikeln geht klar hervor das Biden ein Abtreibungsbefürworter ist. Ihren Kommentaren nach, vermute ich das sie von diesem Umstand nicht wussten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Salzburger
@a.t.m Zum dritten mal: Ich bezeichnete solche Kreaturen als "AntiChristen" usw. Womit es Ihnen dann eigentlich wirklich klar werden sollte, ob ich eine OrdensVerleihung oder Hl.Kommunion befürworte. Aber das ändert nichts, daß auch die Journalisten Ihrer Artikel, die ich flüchtig gelesen hatte, unpräzise waren: Neben Herrn Biden gibt es viele, die Damen zwar ein angebliches Recht auf …More
@a.t.m Zum dritten mal: Ich bezeichnete solche Kreaturen als "AntiChristen" usw. Womit es Ihnen dann eigentlich wirklich klar werden sollte, ob ich eine OrdensVerleihung oder Hl.Kommunion befürworte. Aber das ändert nichts, daß auch die Journalisten Ihrer Artikel, die ich flüchtig gelesen hatte, unpräzise waren: Neben Herrn Biden gibt es viele, die Damen zwar ein angebliches Recht auf KinderMord zubilligen, aber trotzdem alles versuchen, einen solchen Akt zu verhindern. Und wenn Sie diese verbal mit jenen in einen Topf werfen, die Abtreibung für normal oder gar toll halten, dann tun Sie UnRecht und wegen solcher Gestalten sich selbst ins UnRecht gesetzt zu haben, ist wirklich sehr, sehr bedauerlich und sie werden sich für all das rechtfertigen müssen.
a.t.m
@Salzburger Ja ich weis, aber genau das ist leider das Denken der Christen in der Nach VK II Ära die von Rom der Nach VK II Ära geführt werden, man sagt gleichzeitig JA und NEIN zur selben Sache und versucht ständig Wortreich dies als katholisch hinzustellen. NEIN ich bin gegen die Abtreibung, JA ich bin für die Fristenlösung. Nein ich bin gegen Satan aber für Luzifer kann man auch sagen. Genau …More
@Salzburger Ja ich weis, aber genau das ist leider das Denken der Christen in der Nach VK II Ära die von Rom der Nach VK II Ära geführt werden, man sagt gleichzeitig JA und NEIN zur selben Sache und versucht ständig Wortreich dies als katholisch hinzustellen. NEIN ich bin gegen die Abtreibung, JA ich bin für die Fristenlösung. Nein ich bin gegen Satan aber für Luzifer kann man auch sagen. Genau aus diesen Gründen werden Priester die sich weigern Abtreibungspolitikern/innen Ehebrecher/innen, Sodomiten/innen die Kommunion zu geben bei uns aus ihren Gemeinden verjagt, sprich katholisches Denken und Wirken im Sinne Gottes unseres Herrn wird unter der Verdrehung der Wahrheit "Gut = Böse und Böse = Gut" seit dem Unseligen VK II bekämpft.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Salzburger
@a.t.m Und was sollen die mit mir zu tun haben, der ich Mir.Biden und AnHang - jetzt schreibe ich's zum vierten Mal - klarst als AntiChristen definierte?
a.t.m
@Salzburger Ehrlicherweise ist "Abtreibungsbefürworter" m.W. unwahr. Haben sie im Bezug auf Biden - Harris geschrieben und ich habe ihnen ja zwei Artikel verlinkt die eben das genaue Gegenteil bewiesen, warum sie dies nicht anerkennen ist mir nicht begreiflich.
Traurig das sie auch dies Schwangeren-Beratungs-Bestätigung auch in der Diözese Linz befürworten , siehe eben ihre Wortwahl für diejen…More
@Salzburger Ehrlicherweise ist "Abtreibungsbefürworter" m.W. unwahr. Haben sie im Bezug auf Biden - Harris geschrieben und ich habe ihnen ja zwei Artikel verlinkt die eben das genaue Gegenteil bewiesen, warum sie dies nicht anerkennen ist mir nicht begreiflich.
Traurig das sie auch dies Schwangeren-Beratungs-Bestätigung auch in der Diözese Linz befürworten , siehe eben ihre Wortwahl für diejenigen die genau diese Tötungsscheine ausstellen Bloß weil wer intellektuell redlich zwischen AbtreibungsErlaubern und AbtreibungsBefürwortern unterscheidet. Beachten sie im Verlinkten Link, wird von AbtreibungsBefürworter und AbtreibungsErlauber ein Schein ausgstellt damit ein ungeborenes Kind im Leib seiner Mutter abgeschlachtet wird. Den eines ist klar ein Abtreibungsgegner würde diese niemals tun und auch niemals Gut heißen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Salzburger
@a.t.m Zum 5. mal: Ich nannte A.-Befuerworter, ja sogar A.-Erlauber AntiChristen - aber für Sie "befürworte" ich die, bloss weil ich hinweise, dass es auch in der Sünde noch verschiedene Grade gibt...
Da ich nicht vorhabe, das noch ein 6. Mal zu schreiben, kann ich Ihnen nur eins als gutgemeinten Rat empfehlen: Wenn Sie andere nicht verstehen können oder wollen, dann halten Sie sich bitte …More
@a.t.m Zum 5. mal: Ich nannte A.-Befuerworter, ja sogar A.-Erlauber AntiChristen - aber für Sie "befürworte" ich die, bloss weil ich hinweise, dass es auch in der Sünde noch verschiedene Grade gibt...
Da ich nicht vorhabe, das noch ein 6. Mal zu schreiben, kann ich Ihnen nur eins als gutgemeinten Rat empfehlen: Wenn Sie andere nicht verstehen können oder wollen, dann halten Sie sich bitte zurück mit dem Kommentieren!

BeHüte Sie GOTT!
a.t.m
@Salzburger Danke für ihren letzten Kommentar aus dem klar hervorgeht das beide Gruppen als Antichristen zu bezeichnen sind. Ohne nun aber eine große Diskussion anfangen zu wollen aber ist ihnen selber das Unrecht aufgefallen mit der Aussage das Biden kein Katholik ist? Denn leider ist er es wenn er katholisch Getauft wurde, und nimmt nur Gott der Herr alleine kann dieses Sakrament aufheben. …More
@Salzburger Danke für ihren letzten Kommentar aus dem klar hervorgeht das beide Gruppen als Antichristen zu bezeichnen sind. Ohne nun aber eine große Diskussion anfangen zu wollen aber ist ihnen selber das Unrecht aufgefallen mit der Aussage das Biden kein Katholik ist? Denn leider ist er es wenn er katholisch Getauft wurde, und nimmt nur Gott der Herr alleine kann dieses Sakrament aufheben. Daher er ist Katholik nach dem Motto "Einmal Katholik immer Katholik" aber er ist eben alles andere als ein GLÄUBIGER Katholik. Er ist so blöd es eben auch klingt ein VK II Christ, ein Taufschein und Sonntagschrist. Sie erkennen ja sicher des auch mir schwer fällt zu so jemanden als Katholik zu bezeichnen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Salzburger
@a.t.m Schrieb ich bereits in der allerersten StellungNahme ("Mithin ist er - zumindest öffentlich - nicht direkt ein "Abtreibungsbefürworter"; sondern "nur" einer, der den menschlichen Willen über den GOeTTlichen stellt - d.h. ein AnthropoTheist/Gnostiker/AntiChrist.").
Sicher ist die Taufe ein unauslöschliches Mal, bedeutet aber nicht, daß z.B. HITLER "ein österreichischer Katholik" (F.HEER) …More
@a.t.m Schrieb ich bereits in der allerersten StellungNahme ("Mithin ist er - zumindest öffentlich - nicht direkt ein "Abtreibungsbefürworter"; sondern "nur" einer, der den menschlichen Willen über den GOeTTlichen stellt - d.h. ein AnthropoTheist/Gnostiker/AntiChrist.").
Sicher ist die Taufe ein unauslöschliches Mal, bedeutet aber nicht, daß z.B. HITLER "ein österreichischer Katholik" (F.HEER) gewesen sei - oder wollen Sie z.B. die Gültigkeit von ExKommunikationen anzweifeln?

Noch einen schönen AusKlang der AufNahme BMVs in den Himmel!
a.t.m
@Salzburger Verzeihen sie mir diese Textstelle ihre Kmmentares habe ich leider übersehen, daher meine Aufrichtige Entschuldigung in ihre Richtung, habe dieses WE Dienst aber dennoch danke und ich wünsche ihnen noch einen erholsamen - gnadenvollen Tag des Herrn und Gottes und Mariens Segen auf allen wegen
Salzburger
@a.t.m Danke - auch Ihnen!
SvataHora
Und Trump ist selbsterklärter Evangelikaler - wenn es gerade in den Kram passt.
Die US-Demokraten sind die Partei des Rassismus, der Sklaverei, der Jim-Crow-Gesetze, des Ku-Klux-Klan der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki (den einzigen je auf Menschen geworfenen beiden Atombomben) und folgerichtig auch der Abtreibung. Sämtliche Gräuel befinden sich in dieser Partei versammelt. Man könnte sie auch als die "Partei der Unmenschlichkeit" bezeichnen. Katholiken sollten …More
Die US-Demokraten sind die Partei des Rassismus, der Sklaverei, der Jim-Crow-Gesetze, des Ku-Klux-Klan der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki (den einzigen je auf Menschen geworfenen beiden Atombomben) und folgerichtig auch der Abtreibung. Sämtliche Gräuel befinden sich in dieser Partei versammelt. Man könnte sie auch als die "Partei der Unmenschlichkeit" bezeichnen. Katholiken sollten um diese Partei einen weiten Bogen machen. Als lobenswerte Ausnahmen fallen mir nur der demokratische Senator von West Virginia Joe Manchin und der demokratische Governor von Louisiana John Bel Edwards ein, beide gegen Abtreibung und beide für Medicare und Medicaid.
Die selbsternannte "Katholikin" Nancy Pelosi, die gegenwärtige Nummer 3 der US-Politiker, ist dagegen eine exkommunizierte Erzherätikerin und auch Joe Biden ist nicht besser.
Salzburger
Ja und witzigerweise wurden die meisten Kriege von den Präsidenten dieser Partei geführt. Auch Vietnam wurde vom Säulenheiligen der Linken de facto begonnen.
a.t.m
Man sollte eben nie einen Katholiken mit einen praktizierenden Katholiken gleichstellen. Ebensowenig wie man die heute von Rom aus regierte Nach VK II Religionsgemeinschaft, vom Himmel ja sogar noch zutreffender als AFTERKIRCHE angekündigt, Konzilssekte, Der Besetzte Raum usw. eben auch nicht mit der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche Gottes unseres Herrn verwechseln sollte.

More
Man sollte eben nie einen Katholiken mit einen praktizierenden Katholiken gleichstellen. Ebensowenig wie man die heute von Rom aus regierte Nach VK II Religionsgemeinschaft, vom Himmel ja sogar noch zutreffender als AFTERKIRCHE angekündigt, Konzilssekte, Der Besetzte Raum usw. eben auch nicht mit der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche Gottes unseres Herrn verwechseln sollte.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eva
Endlich sagt es ein Bischof: Der nominelle Katholik [Biden] ist kein Katholik.
michael7
Nur: Wie soll man es späteren Generationen erklären, dass in unserer Zeit Abtreibungsbefürworter von"katholischen" Universitäten, die sich nach der Gottesmutter benennen, eine Laetare ("Freue dich!")-Medaille erhalten haben, obwohl die Abtreibung von den Christen seit den ersten Jahrhunderten als Unrecht gegen Gottes Gebot bekämpft wurde?