De Profundis

Corona-Krise: Markus Söder spricht sich für deutschlandweite Impfpflicht aus

Markus Söder würde im Kampf gegen das Coronavirus eine generelle Impfpflicht befürworten. Der bayerische Ministerpräsident sieht die Entwicklung …
kyriake
Hoffentlich begibt sich Söder sofort in ein Impfzentrum, um sich den Impfstoff verpassen zu lassen! - Dann hätten wir schon mal unsere Ruhe!
Maria Katharina
War ja offensichtlich.
Er dürfte - schon anhand seiner Taten und Worte - ein "Opfer" der Illuminaten sein.
Der Wunsch nach Geld, Macht, Ehre etc. sind die Einfallstore für den Widersacher.
Das ist ja hier gegeben!
Maria Katharina
Absolute Zustimmung!
Maria Katharina
Was auch ein absoluter Widerspruch ist (in Bayern):
Kosemtikstudios, Nagelstudios, Fußpflege (auch mobil) dürfen nicht arbeiten.
Frisöre hingegen sind erlaubt.
Da braucht der Herr Söder wohl des Öfteren einen neuen Haarschnitt!!
Blöder und offensichtlicher als hier (und längst nicht nur hier!!!) geht es ja nicht mehr!
Hoffentlich wird er dereinst nicht an seiner eigenen Maske aufgehängt (lt. …More
Was auch ein absoluter Widerspruch ist (in Bayern):
Kosemtikstudios, Nagelstudios, Fußpflege (auch mobil) dürfen nicht arbeiten.
Frisöre hingegen sind erlaubt.
Da braucht der Herr Söder wohl des Öfteren einen neuen Haarschnitt!!
Blöder und offensichtlicher als hier (und längst nicht nur hier!!!) geht es ja nicht mehr!
Hoffentlich wird er dereinst nicht an seiner eigenen Maske aufgehängt (lt. Irrmaier). (Ironie off!!)🤔😷😷😷
One more comment from Maria Katharina
Maria Katharina
Ich denke, dass das Willkür ist. Und unlogisch. Abgesehen mal, davon dass man ja Kosmetikstudios etc. nicht überlebensnotwendig braucht.
Frisöre ebenso wenig.
Nur machen die ihr Ding ja immer an dem 1,5-m-Abstand fest.
Ich glaube kaum, dass ein Frisör 2m-lange Arme hat.🤪🤪🤪
Und weiter: Dieser "Todes-Virus" weiß scheinbar auch, dass - wenn er von hinten kommt (Frisör) - nicht ansteckend ist. …More
Ich denke, dass das Willkür ist. Und unlogisch. Abgesehen mal, davon dass man ja Kosmetikstudios etc. nicht überlebensnotwendig braucht.
Frisöre ebenso wenig.
Nur machen die ihr Ding ja immer an dem 1,5-m-Abstand fest.
Ich glaube kaum, dass ein Frisör 2m-lange Arme hat.🤪🤪🤪
Und weiter: Dieser "Todes-Virus" weiß scheinbar auch, dass - wenn er von hinten kommt (Frisör) - nicht ansteckend ist. Dagegen von vorne (Fußpflege) ist er "angriffslustig".
Lichtlein
Pfui Teufel
Sunamis 49
🤑 🤑 🤑 🤑
Sunamis 49
Sie trafen sich abends um die ecke im pub
und sprachen dort ihre Gesetze ab
Am Tisch in froher Runde im Kerzenschein
die einen mit Bier, die anderen mit Wein
fiel ihnen dabei so allerhand ein,
sie überlegten genau und sehr fein,
wie kriegen wir sie nur wieder klein-
dass sie aufhören zu motzen,
und uns dabei sauer anglotzen,
oder sie uns ankleckern,
wenn sie uns anmeckern-

wir bringen sie noch …More
Sie trafen sich abends um die ecke im pub
und sprachen dort ihre Gesetze ab
Am Tisch in froher Runde im Kerzenschein
die einen mit Bier, die anderen mit Wein
fiel ihnen dabei so allerhand ein,
sie überlegten genau und sehr fein,
wie kriegen wir sie nur wieder klein-
dass sie aufhören zu motzen,
und uns dabei sauer anglotzen,
oder sie uns ankleckern,
wenn sie uns anmeckern-

wir bringen sie noch alle ganz zum schweigen,
und wissen auch wie, und werden's ihnen zeigen
dann bleiben sie brav, und tanzen im Reigen

so denken sie jedesmal und immer,
es wird für die welt nur noch schlimmer
4 more comments from Sunamis 49
Sunamis 49
RellümKathJaja, verheiratet und mehrt mit einer anderen herum...

jetzt wo alle daheim bleiben müssen?
Sunamis 49
Geld verdirbt den Charakter-
Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr.....
wenn unsere Eliten nur einen Blick ins Fegefeuer werfen dürften, wie schnell würden denen ihre Flausen vergehn
Sunamis 49
Sunamis 49
Egal womit sie uns noch anschmieren,
und wieviel sie uns noch schikanieren:

Verliert nie die Hoffnung auf Gottes große Macht!
in dieser furchtbaren Zeit und Nacht!

Denkt an die Treue, und das uns Gott bewacht.
Wir ahnen jetzt nur ein bisschen von der Ölbergsnacht
in der Jesus vieles erduldet,
das wir durch unsere Sünden verschuldet!

Ihm wurde ein Engel vom Himmel gesandt,
dadurch wurden …
More
Egal womit sie uns noch anschmieren,
und wieviel sie uns noch schikanieren:

Verliert nie die Hoffnung auf Gottes große Macht!
in dieser furchtbaren Zeit und Nacht!

Denkt an die Treue, und das uns Gott bewacht.
Wir ahnen jetzt nur ein bisschen von der Ölbergsnacht
in der Jesus vieles erduldet,
das wir durch unsere Sünden verschuldet!

Ihm wurde ein Engel vom Himmel gesandt,
dadurch wurden seine Ängste verbannt-
so das er gestärkt und getröstet mit Liebe, bestritt
was er dann für uns, beim Kreuztragen erlitt
Deshalb hat er die Grausamkeit ertragen
schaffte es alles, ohne zu verzagen.

Was diese Welt uns auch schickt an Irrsinn
lasst euch niemals verwirren den Sinn
Denkt dran: Jesus hat das Kreuz für uns getragen!
ohne zu jammern und ohne zu klagen!

Seid gewiss, Gott lässt uns nie allein,
und ist die Welt auch noch so gemein!
RellümKath
Jaja, verheiratet und mehrt mit einer anderen herum...
Sunamis 49
Seid gewiss, Gott lässt uns nie allein,
und ist die Welt auch noch so gemein!
Zweihundert