Clicks2.5K
de.news
8

Schauspieler Caviezel sieht Bischöfe als Kollaborateure, die zur Hölle fahren (Video)

„Wir haben diese Sache, die sich ‚Cancel Culture‘ [Kultur niederreißen] nennt, und wenn die Christen nicht aufpassen, dann wird das auch ‚Cancel Christentum‘ bedeuten.“ Das sagte der katholische Schauspieler Jim Caviezel, der am besten dafür bekannt ist, im Film Die Passion Christi (2004) den Heiland gespielt zu haben.

Vor FoxNews.com (17. September, unten) sagte Caviezel, dass die katholischen Bischöfe ohne ein Wort des Widerstands zuschauen, wie Kirchen abgebrannt und Statuen niedergerissen werden.

Für Caviezel ist es „Schande“, dass sich Priester und Bischöfe wie Politiker verhalten: „Das nennt man Lauheit, und Christus hat einen ganz besonderen Platz für sie und das wissen sie.“

Er fragt, warum man angesichts des Coronavirus nicht in die Kirchen gehen, aber durchaus ins Flugzeug steigen kann.

Caviezel nennt die Bischöfe „Kollaborateure“, weil sie den Gouverneuren und Bürgermeistern nicht die Stirn bieten. Für ihn sind die „Kollaborateure“ im Kampf zwischen guten und bösen Menschen die eigentlichen Übeltäter.

#newsYrdgioclrh

Katholik25
Das komische ist aber dass das Böse immer gegen die Kultur und die Kirche geht.
Escorial
Es gibt auch einen Satz in der Heiligen Schrift über Hirten, die (bezüglich der Kirchenfeinde) schweigen...weiss jemand den Wortlaut? Lieben Gruß
Escorial
He´s right! Und wie. Je höher ein Amt, umso demütiger müsste der Gottesdiener Gott und Seiner Sendung folgen. Dafür werden sich die "Hirten" (oder mittlerweile reissende Wölfe) verantworten. "Wer auch nur ein Iota (Punkt über dem "i") aus dem Gesetzbuch Gottes weglässt, wird der geringste im Himmelreich sein..." Was passiert mit denen, wie ein ganzes Wort weglassen, ein Wort oder einen Satz …More
He´s right! Und wie. Je höher ein Amt, umso demütiger müsste der Gottesdiener Gott und Seiner Sendung folgen. Dafür werden sich die "Hirten" (oder mittlerweile reissende Wölfe) verantworten. "Wer auch nur ein Iota (Punkt über dem "i") aus dem Gesetzbuch Gottes weglässt, wird der geringste im Himmelreich sein..." Was passiert mit denen, wie ein ganzes Wort weglassen, ein Wort oder einen Satz verfälschen (pro multis, Amoris Laetitia...) "Wehe den Hirten....Kloaken der Unreinheit..."(La Salette). "Lehret sie alles halten!" "Haltet fest am Überlieferten!" oder..."sie werden sich Gesetzeslehrer wählen, die den Ohren schmeicheln..(am Ende der Zeiten, also jetzt).. "Viele Priester, Bischöfe und Kardinäle gehen den Weg des Verderbens und ziehen viele Seelen mit sich. Man misst der Eucharistie immer weniger Bedeutung zu..."(Garabandal). Wie oft soll Gott durch Seine Mutter noch Mahnungen schicken? Die allerseligste Jungfrau ist keine Bittstellerin. Gott kann die Welt im Handumdrehen mit dem Dritten Weltkrieg bestrafen, dann aber wird es viele dumme Blicke geben, besonders von den Modernisten und den vielen Gleichgültigen. Dann kommen sie und werden rufen "Herr, Herr... aber nicht jeder wird erhört werden (weil sie Gott ein lebenlang verleugnet haben)
Anno
Feigheit ist immer schändlich!!!
Ich frage mich Wer und Warum sie zu Bischöfen geweiht wurden.
Goldfisch
Caviezel sagte, dass die katholischen Bischöfe ohne ein Wort des Widerstands zuschauen, wie Kirchen abgebrannt und Statuen niedergerissen werden. >> ja das ist leider an der Tagesordnung, kein Wort, kein Aufschrei, alles wird stillschweigend hingenommen, als wären sie UNSEREM HERRGOTT zu NICHTS verpflichtet, nur mehr traurig!

Für Caviezel ist es „Schande“, dass sich Priester und Bischöf…More
Caviezel sagte, dass die katholischen Bischöfe ohne ein Wort des Widerstands zuschauen, wie Kirchen abgebrannt und Statuen niedergerissen werden. >> ja das ist leider an der Tagesordnung, kein Wort, kein Aufschrei, alles wird stillschweigend hingenommen, als wären sie UNSEREM HERRGOTT zu NICHTS verpflichtet, nur mehr traurig!

Für Caviezel ist es „Schande“, dass sich Priester und Bischöfe wie Politiker verhalten: „Das nennt man Lauheit, und Christus hat einen ganz besonderen Platz für sie und das wissen sie.“ >> 🥺 😭 eigentlich sollten sie es wissen, doch so sehr von der Welt eingenommen, haben sie ihren eigentlichen Auftrag vergessen - denken nicht dran, daß jeder Tag ihr letzter sein könnte und alles nicht Getane auch zur Sprache kommen wird.
Er fragt, warum man angesichts des Coronavirus nicht in die Kirchen gehen, aber durchaus ins Flugzeug steigen kann. >> eine sehr gute Frage. Nur Bergoglio interessiert das nicht die Bohne ...., er hat andere Pläne ... und keiner der Bischöfe hatte das Rückgrad, dem ganzen Entgegenzuwirken!!

Für ihn sind die „Kollaborateure“ im Kampf zwischen guten und bösen Menschen die eigentlichen Übeltäter. >> Somit stimmt er Papst Leo XIII. voll zu, der sagte: Da wo Unrecht zu Recht wird, da wird Widerstand zur Pflicht und Gehorsam zum Verbrechen. – Also: alle die Mitläufer sind, werden auch zu Mittäter!
Marienfloss
Die Wahrheit dieser Aussage ist leider nicht anzuzweifeln.
Tina 13
„Für Caviezel ist es „Schande“, dass sich Priester und Bischöfe wie Politiker verhalten: „Das nennt man Lauheit, und Christus hat einen ganz besonderen Platz für sie und das wissen sie.“

Er fragt, warum man angesichts des Coronavirus nicht in die Kirchen gehen, aber durchaus ins Flugzeug steigen kann.

Caviezel nennt die Bischöfe „Kollaborateure“, weil sie den Gouverneuren und Bürgermeistern …More
„Für Caviezel ist es „Schande“, dass sich Priester und Bischöfe wie Politiker verhalten: „Das nennt man Lauheit, und Christus hat einen ganz besonderen Platz für sie und das wissen sie.“

Er fragt, warum man angesichts des Coronavirus nicht in die Kirchen gehen, aber durchaus ins Flugzeug steigen kann.

Caviezel nennt die Bischöfe „Kollaborateure“, weil sie den Gouverneuren und Bürgermeistern nicht die Stirn bieten. Für ihn sind die „Kollaborateure“ im Kampf zwischen guten und bösen Menschen die eigentlichen Übeltäter.“

Respekt! Mutiger Mann, Gott schütze ihn. 🙏🌹