Heute am 27.November ist der Festtag der Wunderbaren Medaille

Eine Wundertätige Medaille, auch Wunderbare Medaille genannt (frz. Medaille miraculeuse), ist eine ovale Medaille, die auf die kirchlich anerkannte Marienerscheinung der Katharina Labouré vom 27…More
Eine Wundertätige Medaille, auch Wunderbare Medaille genannt (frz. Medaille miraculeuse), ist eine ovale Medaille, die auf die kirchlich anerkannte Marienerscheinung der Katharina Labouré vom 27. November 1830, am Tag der Ersten Erscheinung der Gottesmutter Maria in der Rue du Bac) zurückgeht.
Katharina war eine Novizin der Kongregation der „Töchter der christlichen Liebe“ (Vinzentinerinnen). Maria erschien ihr dreimal in der Rue du Bac, 140 in Paris in der heutigen „Kapelle unserer lieben Frau von der wundertätigen Medaille". Bei der zweiten Erscheinung gab sie ihr den Auftrag, eine Medaille prägen zu lassen.
Eine Wundertätige Medaille ist eine Sakramentalie. Sie ist häufig in einen Rosenkranz eingearbeitet oder wird gesondert daran befestigt.
Zweite Erscheinung in der Rue du Bac
Bei der Erscheinung stand die heilige Jungfrau Maria auf der Erdkugel und zu ihren Füssen wand sich eine Schlange. An den Fingern trug die Gottesmutter herrliche mit Edelsteinen besetzte Ringe aus denen …More
Theresia Katharina shares this
2253
Am 27.November ist der Festtag der Wunderbaren Medaille. Jeder Christ sollte sie tragen, um unter dem Schutz der Muttergottes zu stehen.
Theresia Katharina
6 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
R.I.P. Dr.Andreas Noack. Vielen Dank für seinen Mut, dass er die heimt…
Es werden Nano-Rasierklingen aus Graphenoxid mit verimpft, die die Blutgefässe zerschneiden.
Marietheres
Tausende der Wundertätigen Medaille habe ich schon verschenkt und wunderbare Rückmeldungen erhalten. Sie dienten auch immer für eine sehr begehrte Kurzkatechese. Schwierig war es nur immer, sie geweiht zu bekommen. Ich gab sie auch bei Beerdigungen mit ins Grab. So zeigte sich, dass unser Friedhof gegenüber Nachbarfriedhöfen vor Grabschändungen und unliebsamen Begegnungen geschützt war. Auch …More
Tausende der Wundertätigen Medaille habe ich schon verschenkt und wunderbare Rückmeldungen erhalten. Sie dienten auch immer für eine sehr begehrte Kurzkatechese. Schwierig war es nur immer, sie geweiht zu bekommen. Ich gab sie auch bei Beerdigungen mit ins Grab. So zeigte sich, dass unser Friedhof gegenüber Nachbarfriedhöfen vor Grabschändungen und unliebsamen Begegnungen geschützt war. Auch gestern, am 27. 11., 2021 erhielt ich von der Gottesmutter ein unerwartetes, großes Geschenk!
Theresia Katharina
Verschenken wir viel die Wunderbare Medaille und die Benediktus Medaille. Beide am Rosenkranz befestigen lassen und mit beiden Medaillen die 4 Ecken der Wohnung, des Hauses und des Grundstückes sichern.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Beten wir auch viel den Immaculata Rosenkranz, den sie uns am 13.Mai 1940 gegeben hat, indem sie mit dem 16-jährigen Sehermädchen Bärbel Rueß durch den Marienfrieder Wald gegangen ist und ihr den Immaculata Rosenkranz vorgebetet und mit ihr zusammen gebetet hat,
Theresia Katharina
Liebe himmlische Mutter, bitte hilf uns mit der Fürsprache deines Unbefleckten Herzens gegen die Impfpflicht der schädlichen gentechnischen Impfungen, beosnders gegen die Impfungen von Schwangeren und Kindern.
3 more comments from Theresia Katharina
vir probatus
Prekäre Lage: Auf einmal ?
Theresia Katharina
Die prekäre Lage habe ich schon öfters erwähnt.