Sprache
Klicks
2,5 Tsd.
de.news

Nuntius: Jeder Bischof sollte die traditionelle Messe feiern

Erzbischof Thomas Gullickson (67), der Nuntius in der Schweiz und frühere Nuntius in der Ukraine, hat im Jahr 2017 dreimal die Traditionelle Lateinische Messe zelebriert. Er berichtete er auf seinem Blog admontemmyrrhae.blogspot.com (10. Dezember), dass diese Messen eine „positive, herzerfreuende und ermutigende Wirkung“ auf ihn hatten.

Erzbischof Gullickson bekennt, dass “die Tradition mein Herz gewonnen hat”. Sein Blogbeitrag trägt den Titel „Älter und besser“.

Gullickson gibt zu, dass es zu lange gedauert hat, bis er sich von anderen zur Erfahrung der Alten Messe hinführen ließ. Jetzt ermutigt er die anderen Bischöfe, Einladungen zur Zelebration dieses Ritus anzunehmen.

Laut Gullickson ist der Alte Ritus genau so, „wie ein Bischof das Opfer der Messe zelebrieren sollte“.

#newsEoiujffgco

Kommentieren …
Copertino
Gullicksons Erfahrung machen immer wieder Priester, welche damit beginnen, die Alte Messe zu zelebrieren. Vor einigen Tagen habe ich mir ein (italienisches) Video angesehen mit einem Vortrag von Don Alessandro Minutella, einem beherzten Priester aus Palermo, der von seinem Bischof aufgrund seines katholischen, marianischen Apostolates schikaniert wird, gar suspendiert. Don Minutella spricht von "… Mehr
Bethlehem 2014
@CollarUri Ich wollte S. Exzellenz nicht überfordern... Die drei Messen an Allerseelen/Weihnachten sind ja nicht verpflichtend - wie ein Priester ja ohnehin nur angehalten ist, täglich das Meßopfer darzubringen. Verpflichtet ist er ja nur einige Male im Jahr: da dürften auch drei Messen reichen...
Gerontius
Wie schön H.H. Pater Hubert Stollsteiner - hier in der Funktion des Diakons - an der Seite von Erzbischof Gullickson zu sehen!
CollarUri
@Bethlehem 2014 Rechnen Sie mit dem Kalender in der Hand. Sofern genug Priester dasind und die Oberen ihnen nicht ausnahmsweise mehr als eine Messe/Werktag auftragen müssen, kommen aber trotzdem immernoch an Allerseelen und am 25.12. zwei hinzu; das macht dann im gewöhnlichen Jahr 369 und im Schaltjahr 370 Hl. Messen pro Priester.
SvataHora
Mit ein paarmal feiern ist es leider nicht getan. Aber jeder Bischof, jeder Priester der tridentinisch zelebriert, ist ein Sieg! Und jeder, der diese wahre heilige Messe öfters zelebriert, wird sich vorkommen wie im falschen Film, wenn er dann wieder "ordentlich" zelebrieren muss. Mögen immer mehr Priester die alte Messe entdecken und spüren, was sie mit der "neuen" den Menschen und sich selbst … Mehr
ľubica gefällt das.
6 weitere Likes anzeigen.
Eugenia-Sarto
Dieser Nuntius ist wirklich ein Licht in der Finsternis, eine Hoffnung. Hoffentlich kann er viele überzeugen.
ľubica gefällt das.
4 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014
Beten wir dafür, daß er die überlieferte Messe nicht nur dreimal im Jahr feiert, sondern 365 mal. Und alle vier Jahre 366 mal. Und daß auch der Bischof von Rom "das Opfer der Messe (so) zelebrieren sollte."
ľubica gefällt das.
9 weitere Likes anzeigen.