kngsbrnn
kngsbrnn

Islam: pro Sex-Sklavinnen

Hochachtung vor dem Islam:
Dieser Artikel führt deutlich vor Augen, welch aberwitzige Dummheiten in den Dokumenten des 2. Vatikanischen Konzil Eingang gefunden haben:

Die muslimische Religion 🤦
3. Mit Hochachtung betrachtet die Kirche auch die Muslim, die den alleinigen Gott anbeten, den lebendigen und in sich seienden, barmherzigen und allmächtigen, den Schöpfer Himmels und der Erde (5), der …More
Hochachtung vor dem Islam:
Dieser Artikel führt deutlich vor Augen, welch aberwitzige Dummheiten in den Dokumenten des 2. Vatikanischen Konzil Eingang gefunden haben:

Die muslimische Religion 🤦
3. Mit Hochachtung betrachtet die Kirche auch die Muslim, die den alleinigen Gott anbeten, den lebendigen und in sich seienden, barmherzigen und allmächtigen, den Schöpfer Himmels und der Erde (5), der zu den Menschen gesprochen hat. Sie mühen sich, auch seinen verborgenen Ratschlüssen sich mit ganzer Seele zu unterwerfen, so wie Abraham sich Gott unterworfen hat, auf den der islamische Glaube sich gerne beruft. Jesus, den sie allerdings nicht als Gott anerkennen, verehren sie doch als Propheten, und sie ehren seine jungfräuliche Mutter Maria, die sie bisweilen auch in Frömmigkeit anrufen. Überdies erwarten sie den Tag des Gerichtes, an dem Gott alle Menschen auferweckt und ihnen vergilt. Deshalb legen sie Wert auf sittliche Lebenshaltung und verehren Gott besonders durch Gebet, Almosen und Fasten.
Da es jedoch im Lauf der Jahrhunderte zu manchen Zwistigkeiten und Feindschaften zwischen Christen und Muslim kam, ermahnt die Heilige Synode alle, das Vergangene beiseite zu lassen, sich aufrichtig um gegenseitiges Verstehen zu bemühen und gemeinsam einzutreten für Schutz und Förderung der sozialen Gerechtigkeit, der sittlichen Güter und nicht zuletzt des Friedens und der Freiheit für alle Menschen.
kngsbrnn

Die Franziskaner der Immaculata gehorchen

Und die Piusbrüder haben doch recht: Ecclesia Dei ist nur eine Falle.

Der alte Glauben und die alte Messe passen einfach nicht in die Konzilskirche. IMMER gibt es deshalb Streit.

😜
kngsbrnn

Piusbruderschaft: US-Diözese schimpft über „schismatische Sekte“

Klingt wie ein verzweifelter Aufrschrei der Konzilskirchlichen (Un-)Glaubensgemeinschaft. Außerdem, wer ist denn heutzutage überhaupt noch "in Übereinstimmung mit dem Vatikan" ?

😀
kngsbrnn

Papst: Zweites Vatikanum war Meilenstein in der Kirchengeschichte

Jawohl! Ein Meilenstein, der die größte Katastrophe der Kirchengeschichte markiert. Realität ist nicht das, was "Konzilsschönredner" unverdrossen beschwören, sondern, dass die Erwartungen an das "Konzil" in keiner Weise erfüllt wurden, und die Befürchtungen der geschmähten "Unglückspropheten" bei weitem übertroffen wurden. Seit der Anpassung an den Zeitgeist hat die Kirche ein Problem mit ihrer …More
Jawohl! Ein Meilenstein, der die größte Katastrophe der Kirchengeschichte markiert. Realität ist nicht das, was "Konzilsschönredner" unverdrossen beschwören, sondern, dass die Erwartungen an das "Konzil" in keiner Weise erfüllt wurden, und die Befürchtungen der geschmähten "Unglückspropheten" bei weitem übertroffen wurden. Seit der Anpassung an den Zeitgeist hat die Kirche ein Problem mit ihrer Glaubwürdigkeit. Die unmittelbare Folge des Konzils war eine Verweltlichung der Kleriker, eine Klerikalisierung der Laien und ein quasi Totalverlust (über 90%) der praktizierenden Katholiken. Alles ist unverbindlich geworden, jeder der noch Verbliebenen glaubt das, was er für richtig hält.
Der Islam dagegen schrieb im selben Zeitraum und im gleichen Umfeld eine Erfolgsstory, denn er bietet seinen Gläubigen durch Nichtanpassung seiner Glaubensinhalte Sicherheit! Moscheen schiessen wie Pilze aus dem Boden, Kirchen werden abgerissen.
kngsbrnn

Vielsagende Fotos: Volle Moschee, leere Kirche

ES WÄRE DRINGEND NOTWENDIG, DASS DIE MOSLEMS EIN ALLGEMEINES "KONZIL" abhalten, damit sie ihren Glauben der Welt von heute ANPASSEN!!!
🤬
SO KANN ES NICHT WEITERGEHEN!!! 🤬
kngsbrnn

Kommt das Dokument zu den Neokatechumenalen am Montag?

Daran sieht man, wie abstrus die "Hermeneutik der Kontinuität" - Theorie von Papst Benedikt ist. Der ganz normale gesunde Menschenverstand war wohl nie seine Sache.
An Erzbischof Lefebvre bewundere ich am meisten, dass er LKW fahren konnte und die Elektrik in seinem Elternhaus installierte. Er hatte praktischen Verstand und theologisches Wissen; weltfremde phantastische Theorien waren ihm fremd.
kngsbrnn

Müller: Piusbrüder müssen Konzil anerkennen

Und dazu gehören auch das Zweite Vatikanische Konzil und die nachfolgenden Äußerungen des Lehramtes. Wer das nicht anerkennt, ist kein Katholik.
Und ein Rotary - Ehrenmitglied, das die Freimaurerideologie anerkennt ist kein Christ. Ha-Ha-Ha.
kngsbrnn

Keine «Francesco-Francesco»-Rufe, kein «Viva il Papa»

Als Programm von diesem Mann ist nichts anderes zu erwarten, als dass er nur seinesgleichen auf Bischofstühle setzt. Als Rotarier wird er ausschließlich Kandidaten befördern, die in Freimaurernahen Clubs organisiert sind. Darauf trau ich mich jede Wette eingehen. 😈 🤮
kngsbrnn

Argentinischer Pius-Oberer kritisiert Papst Franziskus

@a.t.m Danke für den Link: Bergolio (und Martin Lohmann) als bekennende Rotarier! Bona sera! bona notte!
kngsbrnn

Sydneys Kardinal Pell kritisiert Papstrücktritt: "besorgniserregender Präzedenzfall"

«die Ausbreitung von Unglauben in der Ersten Welt»....
"Die neue Messe zerstört den Glauben!" sagte EB Lefebvre. Heute wissen wir, dass er recht hatte.
Der nächste Papst muß das Konzil revidieren und die neue Messe verbieten.
kngsbrnn

Kritik der neuen Messe durch die Piusbruderschaft bringe für die Einheit Schwierigkeiten

Nur Heuchelei, blabla wie immer....
Aus Pastoralen Gründen wird sonst immer weggeschaut. Bei den den Piusbrüdern gibts immer "einen ganz schwerwiegenden" Grund.

Die neue Messe zerstört den Glauben.

Am Sonntag ist die Ochsenhausner Narrenmesse angesagt. Mit ausdrücklicher Duldung der Bischofskonferenz! Mehr soginet!
kngsbrnn

Entwicklung der Alten Messe in Frankreich

Das wissen die "Modernen" und der Teufel genau:
Die echte (=alte) Messe gehört in den Giftschrank, denn es reagieren viele Würdenträger sehr allergisch auf die alte Messe.
Das gute daran ist: Man sieht, wes Geistes Kind sie sind.
kngsbrnn

Justizministerin attackiert Müller: Pogrom-Vergleich «geschmacklos»

Aus der linken und grünen Ecke sind Aufrufe zur Gewalt gegenüber der kath. Kirche an der Tagesordnung. Frau L.-Schnarre..berger fühlt sich zu recht getroffen. Wehret den Anfängen. Auch Residierende Bischöfe sollte gegenüber dieser Gruppe sehr wachsam sein!
kngsbrnn

Liberaler Bischof Reinhold Stecher verstorben

Die Geschichte vom Anderl von Rinn ist ja interessant. Offensichtlich kann man Seligsprechungen auch wieder rückgängig machen.
(Vielleicht sehen nachfogende Generationen seligegesprochene Koranküsser in einem anderen Licht)
kngsbrnn

RTL Bayern - Das Zweite Vatikanische Konzil

Das Problem der irrationalen Konzilsfanatiker wird bald auf biologische Weise gelöst sein. Die Geschichte wird die Früchte des Konzils beurteilen.
kngsbrnn

„Johannes Paul II. wird bald heilig gesprochen“

Es ist doch klar, daß dieser große Verkünder der "Allerlösungstheorie" heiliggesprochen werden muß!

pius.info/…/5193-johannes-p…

Bitte den "hl. Kirchenleerer" gleich mit dranhängen, denn die Allerlösungstheorie macht die Konzilskirche wahrhaft überflüssig.

👏
kngsbrnn

Meisner kritisiert: „Wir haben die Kommunionbänke abgeschafft“

Kardinal M. wäre ein guter Feuilletonist, ein Theaterkritiker oder sonst was. Kluge Worte, aber es klingt so, als hätte er mit der janzen Sache nicht viel zu tun.
Es lebe der ewige Karneval - alias Konzilskirche!

👏
kngsbrnn

Es wird fix: Konzilspapst Paul VI. wird seliggesprochen

Sehr gut was POS über Medj. geschrieben hat.

Wer seliggesprochen wird und wer nicht sagt alles!

Als nächsten Kandidaten würde ich Don Stefano Gobbi (ehemaliger Versicherungsvertreter) vorschlagen.
Der hatte auch so einen guten Draht zur Himmelskönigin. 👏
kngsbrnn

Prälat Gegenfurtner hat vor zehn Jahren das Gegenteil gesagt

Soso......."...die nicht argumentieren, sondern nur diffamieren können".
Die Kritik an Müllers Dogmatik war sehr wohl berechtigt. EB Müller hat in diesem Fall zur Diffamierungskeule gegriffen.
kngsbrnn

Bald «Heroischer Tugendgrad» für Konzilspapst Paul VI.?

Gute Idee, vielleicht kann man einen Hl. Paul VI. als Schutzpatron gegen Narrenmessen anrufen!
👏