Clicks2.9K
Gesunde werden risikoreich geimpft, können aber trotzdem anstecken Warum erfolgen Covid-19-Massenimpfungen, wenn der Virus bei den Unter-Siebzigjährigen nur eine minimale Todesrate aufweist, …More
Gesunde werden risikoreich geimpft, können aber trotzdem anstecken

Warum erfolgen Covid-19-Massenimpfungen, wenn der Virus bei den Unter-Siebzigjährigen nur eine minimale Todesrate aufweist, gesunde Menschen aber durch die Impfung krank werden können und eine Immunisierung nicht gesichert ist? Diese Frage stellt der Publizist Wolfram Schrems in der jüngsten Ausgabe des Mitteilungsblattes von „Human Life International – Österreich“. Schrems erwähnt das ethische Problem, dass manche Impfstoffe mit Zelllinien abgetriebener Kinder hergestellt oder damit getestet wurden.

Das Modell der Impfstoff-Zulassung stammt von… Bill Gates

Mit Bezug auf die wissenschaftliche Zeitschrift „Arzneimittelbrief“ vom letzten November untersucht Schrems die medizinischen Hintergründe der Impfungen. Der Arzneimittelbrief wird unter anderem vom deutschen Internisten und Pharmakologen Prof. Wolf-Dieter Ludwig herausgegeben. Der Brief warnt, dass die notwendigen Beobachtungszeiträume für mRNA-Impfungen stark verkürzt wurden. Vor Covid-19 gab es keinen einzigen klinischen Test von mRNA-Impfstoffen an Menschen. Üblicherweise dauert eine Impfstoff-Zulassung viele Jahre, da Nebenwirkungen wie Autoimmunerkrankungen oder Krebs verzögert auftreten können. Der bisher am schnellsten zugelassene Mumps-Impfstoff beanspruchte vier Jahre. Die Zulassungsbehörden für die Covid-19-Impfungen folgen weltweit einem Modell, das – Zitat: „der Öffentlichkeit im März 2020 unter anderem von Bill Gates vorgestellt wurde.“

Sind die Impfstoffhersteller selbst geimpft, @ Uğur Şahin von BioNTech?

Zu den bisher bekannten Nebenwirkungen des in Oxford entwickelten AstraZeneca-Impfstoffs zählen Fatigue, Kopfschmerzen, Fieber, Krankheitsgefühl und Lähmungserscheinungen. Die seit gestern im Vatikan verabreichte deutsche BioNTEch/Pfizer Impfung verursacht nach der obligatorischen zweiten Impfung als Nebenwirkungen hohes Fieber, Fatigue, Schüttelfrost, systemische Muskelschmerzen, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen sowie eine Abnahme von Lymphozyten im Blut.

Medikament: Impfung bewirkt nur milden Verlauf - nicht Infektionsschutz

Der Arzneimittelbrief warnt mit dem renommierten Genetiker und Virologen William Haseltine vor unnötigen Risiken bei der Impfung. Zitat Haseltine: „Schon eine ernste Nebenwirkung pro 1.000 Impfungen bedeutet bei 100 Millionen Menschen für 100.000 einen Schaden, obwohl sie vorher gesund waren.“ Der Arzneimittelbrief folgt draus, dass es schwer ist, für unter 70jährige, bei denen Covid-19 eine Letalität von nur 0,05 % aufweist, – Zitat: „überhaupt einen Nutzen eines Impfstoffs nachzuweisen.“ Zudem lassen die laufenden Impfstudien kaum erwarten, dass die Impfung eine anhaltende Immunität erreicht. Somit kommt die ideale Wirkung einer Impfung, die Unterbrechung der Infektionsketten, gar nicht zustande
Stelzer
Wunderbar, hier sehe ich zum ersten Mal Herrn Wolfram Schrems dessen Artikel mir so viel geben, die so integer, wahrhaft und ungemein gut recherchiert sind. Und ein wirklich umfangreiches Wissen über die Welt- Kirche und den Glauben zeigen. Danke, ich hab keine Adresse sonst hätte ich ihm das gerne mal gesagt.
Jürgen Wachter shares this
6
Die Impfung ist eine Lüge - genauso wie die Krebstherapie, mit der weltweit bereits über 1 Milliarde Menschen getötet wurden. BIG PHARMA ist hochkriminell. Ein Menschenleben
alfredus
Fatima ... ! Was ist aus Fatima geworden, wer spricht noch über Fatima ... ? So gut wie keiner, denn die Menschen vergessen schnell ! Das war damals bei den Israeliten im alten Bund so und ist heute nicht anders. Und die Kirche ? Die Kirche hat durch die Jahrzehnte hindurch gestritten, ob Maria das gesagt haben könnte und deshalb sind die Bitten der Muttergottes von Fatima, bis heute nicht erfül…More
Fatima ... ! Was ist aus Fatima geworden, wer spricht noch über Fatima ... ? So gut wie keiner, denn die Menschen vergessen schnell ! Das war damals bei den Israeliten im alten Bund so und ist heute nicht anders. Und die Kirche ? Die Kirche hat durch die Jahrzehnte hindurch gestritten, ob Maria das gesagt haben könnte und deshalb sind die Bitten der Muttergottes von Fatima, bis heute nicht erfüllt worden. Besonders das dritte Geheimnis hat dazu beigetragen, am Wahrheitsgehalt der Schriften Lucias zu zweifeln, denn sie beschreiben den Zustand der Kirche von heute ! Das was die Muttergottes an Strafen angekündigt hat, ist eingetroffen und die härteren Strafen stehen noch aus. Durch die Tatsache, dass die Menschheit noch sündiger geworden ist und die Kirche im Unglauben versinkt, verheisst nichts Gutes für die Zukunft und Corona ist ein erstes Zeichen der Strafe Gottes ... !
alfredus
Vermehrt wird erkannt, dass das Impfen gegen Corona große Gefahren mit sich bringt, so dass Gesunde ernsthaft krank werden ... ! Das erfährt man nicht über die Medien die gleichgeschaltet sind, sondern nur durch Fachblätter. Das wird einen noch nie gekannten Aufruhr geben, wenn sich das bestätigt und und öffentlich wird !
*Isu*
OT: Die Beiträge von Gerti Harzl sind weg? Hatte etwas geteilt und finde es nicht mehr.
nujaas Nachschlag
*Isu*
Danke. Das Handling des Teilens hat sich offenbar geändert.
Elista
Die Beiträge von @Gerti Harzl sind ja noch da. Ich glaube nicht, dass sie ihre Beiträge löscht, höchstens stellt sie sie (oder einzelne Beiträge) auf privat, so dass sie nicht für die Allgemeinheit zu sehen sind, und das ist ja durchaus legitim. @*Isu*
geringstes Rädchen
geringstes Rädchen
❤ PLUS 8 weitere Beiträge vom 16.01.2021 ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE: endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-jan-märz-2021/
alfredus
Seuchen und Krankheiten sind Zeichen einer Endzeit und diese werden noch zunehmen ... ! Das wird schon seit Jahrhunderten prophezeit und auch der Grund wird genannt : ... weil sich die Menschheit immer mehr von Gott entfernt und in Sünden lebt, läßt Gott das zu, um die Menschheit und besonders die Christen, aufzuwecken, denn es gehen viele Millionen von Seelen verloren ... !
michael7
Nach vielen Todesfällen in anderen Ländern müssen nun auch 23 Todesfälle nach Impfungen in Norwegen untersucht werden. Dabei wurden die meisten schweren Impffolgen eigentlich erst nach der innerhalb von wenigen Wochen folgenden zweiten Impfung erwartet! Viele hatten aber nun schwere Nebenwirkungen oder verstarben schon nach der ersten Injektion.
catharina
Das lateinische Wort 'virus' ist ein Neutrum, trotz der Endung -us.
DrMartinBachmaier
Ja, und an sich ein reines Singular-Wort für Gift, Schleim. Der Plural "vira" existiert eigentlich nicht, aber man hat ihn speziell für die Bedeutung "Viren" eingeführt, anstatt zuzugeben, dass der Begriff "Virus" für kleine, angeblich infizierende Partikelchen, ein philologischer Fauxpas war.
In Wahrheit gibt es den Plural "vira" nicht, genauso wie es keine Viren (im Sinne infizierend) gibt.
Vered Lavan
Auch Benedikt XVI. mit dem genetischen mRNA-Impfstoff geimpft ! 😱 😭
"Kurienerzbischof Georg Gänswein, sein persönlicher Sekretär, hatte gegenüber CNA erklärt, daß Benedikt XVI. sich impfen lassen werde. Heute bestätigte Vatikansprecher Matteo Bruni, daß die Impfung des deutschen Papstes bereits erfolgt sei.
Sowohl Franziskus als auch Benedikt XVI. erhielten die erste von zwei vorgesehenen …More
Auch Benedikt XVI. mit dem genetischen mRNA-Impfstoff geimpft ! 😱 😭
"Kurienerzbischof Georg Gänswein, sein persönlicher Sekretär, hatte gegenüber CNA erklärt, daß Benedikt XVI. sich impfen lassen werde. Heute bestätigte Vatikansprecher Matteo Bruni, daß die Impfung des deutschen Papstes bereits erfolgt sei.
Sowohl Franziskus als auch Benedikt XVI. erhielten die erste von zwei vorgesehenen Pfizer/BioNtech-Impfungen." 😭 🤮
DrMartinBachmaier
Das Ptoblem des gegenwärtigen Papstes ist, dass er immer alles für wissenschaftlich gehalten hat, was ihm vorgelogen wurde, etwa auch die Evolutionslehre. So hatte er bereits als junger Wissenschaftler die Theologie diesen Lügen angepasst und fiel so dem Modernismus anheim, der sich erst wieder gelegt hat, als er Großinquisitor in Rom wurde. Aber noch heute glaubt er jeden Schwachsinn, der ihm …More
Das Ptoblem des gegenwärtigen Papstes ist, dass er immer alles für wissenschaftlich gehalten hat, was ihm vorgelogen wurde, etwa auch die Evolutionslehre. So hatte er bereits als junger Wissenschaftler die Theologie diesen Lügen angepasst und fiel so dem Modernismus anheim, der sich erst wieder gelegt hat, als er Großinquisitor in Rom wurde. Aber noch heute glaubt er jeden Schwachsinn, der ihm vorgesungen wird.
Mission 2020
Tina 13
😭😭😭
alfredus
Man muss wissen, die Maske ist ein Zeichen der Unterwerfung unter eine Macht und der Mensch wird durch die Maske seiner Persönlichkeit beraubt, sogar seiner Freiheit ... ! Außerdem ist die Maske ein heidnisches Ritual, dass man schon bei den Feimaurern findet. Wie es aussieht, werden die Menschen jahrelang vermumpt leben und die Maske tragen müssen. Dann wird ein Befreier kommen, der dann die …More
Man muss wissen, die Maske ist ein Zeichen der Unterwerfung unter eine Macht und der Mensch wird durch die Maske seiner Persönlichkeit beraubt, sogar seiner Freiheit ... ! Außerdem ist die Maske ein heidnisches Ritual, dass man schon bei den Feimaurern findet. Wie es aussieht, werden die Menschen jahrelang vermumpt leben und die Maske tragen müssen. Dann wird ein Befreier kommen, der dann die Masken ablegen lassen wird und die Menschen werden ihm zujubeln und sich frei und befreit fühlen. Dass sie dann nur noch Sklaven sein werden, empfinden sie dann nicht mehr, denn sie lieben ihn, den Antichrist ... !