Clicks1.4K
youtube.com/watch?v=mJG6Sf8mcW0 Risikobewertung der Corona-Impfstoffe - Dr. Wolfgang Wodarg Quelle : GROSSE FREIHEIT TV Bei einer von der Ärztekammer akkreditierten Veranstaltung der Bürgerinit…More
youtube.com/watch?v=mJG6Sf8mcW0

Risikobewertung der Corona-Impfstoffe - Dr. Wolfgang Wodarg

Quelle : GROSSE FREIHEIT TV Bei einer von der Ärztekammer akkreditierten Veranstaltung der Bürgerinitiative Menschen – Freiheit – Dialog und dem Netzwerk freie Psychotherapeuten e.V. hat Dr. Wolfgang Wodarg vor u.a. Ärzten, Psychotherapeuten und Rechtsanwälten über die Risikobewertung der Corona-Impfstoffe referiert. Das Interview mit Publikumsfragen folgt in den nächsten Tagen. Sein Buch “Falsche Pandemien: Argumente gegen die Herrschaft der Angst“: https://amzn.to/3nAGSuK Quellen zum Inhalt: Fusionsfähigkeit des Spikeproteins pei.de/…haeden-zellfusion-covid-19-rolle-spikeprotein.html 📣 Der Zensur entgehen und auf dem Laufenden bleiben, komm zu Telegram: t.me/gftv_hh 🎧 Diese Folge als Podcast: http://www.grossefreiheit.tv/ 💶 Dieses Video wurde ermöglicht durch deine Unterstützung! So geht´s: - einfach das Video teilen und liken! - Amazon: http://amzn.to/2ghDDo6 (den Link einfach bei jedem Amazon-Einkauf verwenden und uns so ganz unkompliziert unterstützen; am besten gleich als Lesezeichen speichern!) - Patreon: patreon.com/GrosseFreiheitTV - Paypal: https://www.paypal.me/grossefreiheittv - Bitcoin: 3836EBjSXZRet6rsELy9kfa9zWUqEXqTEu - Dash: XkkURh7UsKZRTmyHSfehk8iV1ZF7eLABDw - Bankverbindung: auf Anfrage - Ledger für Bitcoin & Co. kaufen: https://www.ledgerwallet.com/r/7387 * ► Telegram / iTunes / Spotify / Facebook / Instagram /Twitter: http://www.grossefreiheit.tv/ Literaturempfehlungen (alphabetisch sortiert): Eugen Richter – Sozialdemokratische Zukunftsbilder: Frei nach Bebel (http://amzn.to/2fCAhKv * oder kostenlos: antibuerokratieteam.net/wp...) Hans-Hermann Hoppe - Demokratie. Der Gott, der keiner ist (https://amzn.to/3g4ROdG *) Hans-Hermann Hoppe - Der Wettbewerb der Gauner: Über das Unwesen der Demokratie und den Ausweg in die Privatrechtsgesellschaft (http://amzn.to/2fmeeac *) Larken Rose - Die gefährlichste aller Religionen (http://amzn.to/2nzb33y *) Ludwig von Mises - Kritik des Interventionismus (https://amzn.to/2CNMXz1 * oder kostenlos: http://docs.mises.de/Mises/Mises_Inte...) Ludwig von Mises – Liberalismus (https://amzn.to/2D3HYKr * oder kostenlos: http://docs.mises.de/Mises/Mises_Libe...) Oliver Janich- Das Kapitalismus-Komplott: Die geheimen Zirkel der Macht und ihre Methoden (http://amzn.to/2f3QxIk *) Oliver Janich - Die Vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite (http://amzn.to/2g0hqKg *) Peter und Andrew J. Schiff - Wie eine Volkswirtschaft wächst ... und warum sie abstürzt (http://amzn.to/2gyQHI7 *) Rahim Taghizadegan - Wirtschaft wirklich verstehen (http://amzn.to/2g0hRUI *) Rainer Zitelmann - Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung (https://amzn.to/2ORRpBb *) Roland Baader - Das Kapital am Pranger: Ein Kompaß durch den politischen Begriffsnebel (http://amzn.to/2gyQXqq *) Roland Baader - Die belogene Generation: Politisch manipuliert statt zukunftsfähig informiert (http://amzn.to/2fm2dBE *) Roland Baader - Geld, Gold und Gottspieler: Am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise. (http://amzn.to/2giCH2c *) Roland Baader - Kreide für den Wolf: Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus. (kostenlos abrufbar: http://www.roland-baader.de/wp-conten...) Titus Gebel - Freie Privatstädte: Mehr Wettbewerb im wichtigsten Markt der Welt (https://amzn.to/2WUA6Sq *) * = Affiliate Link Lizenz Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)

Dieser Beitrag dient als Quellendoku für öffentliche Debatten. Bitte die Inhalte kritisch hinterfragen und als Anlass für Recherchen nutzen. Gerne können Die davon in den Kommentaren ihre Erkenntnisse oder Ihr Wissen mitteilen.

Kurz vor der pandemischen Lage geschrieben (29.01.20), Grippe als Herausforderung für die Intensivmedizin: news.at/…ippewelle-herausforderung-intensivmedizin-11324377 Wer Grippe hat liegt eine Woche im Bett, wer das neue hat, sitzt oft ohne Symptome in Quarantäne.

Fragen an Politiker die in der Debatte häufiger zu Wort kommen können hier öffentlich gestellt werden:
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn:, CDU MdB für Steinfurt, Borken
abgeordnetenwatch.de/profile/jens-spahn
Karl Lauterbach SPD MdB für Leverkusen/Köln
abgeordnetenwatch.de/profile/karl-lauterbach
Markus Söder CSU Minisxterpräsident Bayern MdL für Nürnberg
abgeordnetenwatch.de/profile/markus-soeder
Armin Laschet Ministerpräsident Nordreheinwestfalen CDU MdL für Aachen Kanzlerkandidat
abgeordnetenwatch.de/profile/armin-laschet
Annalena Baerbock, Bündnis 90 Die Grünen MdB Landesliste Brandenburg Kanzlerkandidat
abgeordnetenwatch.de/profile/annalena-baerbock
Gesundheitsminister der Länder finden Sie hier:
wikipedia.org/…er_amtierenden_deutschen_Landesgesundheitsminister
Prüfen Sie ob die ein Landtagsmandat haben, dann können Sie denen auf Abgeordnetenwatsch eine Frage stellen.
Liste der amtierenden Minitserpräsidenten
wikipedia.org/…Liste_der_Ministerpräsidenten_der_deutschen_Länder

Weitere Informationen z.B.

Parteien die aus dem C-Protest entstanden sind und vorrangig gewählt werden sollten, da alle Parteien im Bundestag akut versagen beim Widerstand gegen die C-Maßnahmen und der Forderung nach einem menschlichen Gesundheitssystem:
---Die Basis
diebasis-partei.de
---Wir 2020
wir2020partei.eu
---Corona-Ausschuss:
corona-ausschuss.de
---Querdenken:
querdenken-711.de
---Nachdenkseiten des SPD-Politikers Albrecht Müller zum Thema:
youtube.com/channel/UCE7b8qctaEGmST38-sfdOsA
---Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V. (mit Prof.Dr. med Sucharit Bhakdi)
mwgfd.de
---Ärzte für Aufklärung
www.xn--rzte-fr-aufklrung-pqbn68b.de/
---Dr. med Wolfgang Wodarg (früher MdB der SPD, der sehr aktiv war und einiges für uns erreicht hat)
wodarg.com
---Mutigmacher
mutigmacher.org
---Eltern stehen auf
elternstehenauf.de
---Anwälte für Aufklärung
www.afa.zone/
---Klagepaten - Hilfe bei Verfahren wegen Maßnahmen Verordnungen und damit bedingten Grundrchtseinriffen:
klagepaten.eu/
---Demokraticher Widerstand
demokratischerwiderstand.de
---Querdenken 42477 Radevormwald und der Rest der Welt: Kritisch zu zur aktuellen Politik treu zum Grundgesetz (Linkedin-Gruppe)
linkedin.com/groups/8968504/

Stichworte, die im Zusammenhang mit dem Inhalt stehen:
ÖDP FDP Linke Bundestag Landtag Bundeskanzlerin Angela Merkel Sebastian Kurz Minister Jens Spahn Rudolf Anschober Menschenrechte Covidioten Ministerpräsident Regierender Bürgermeister Bundesrepublik Deutschland Bayern Baden Württemberg Saarland Rheinland Pfalz Hessen Thüringen Sachsen Anhalt Berlin Mecklenburg Vorpommern Schleswig Holstein Niedersachsen Hamburg Bremen Nordrhein Westfalen Landesregierung Bundesregierung SPÖ ÖVP Österreich Schweiz Ärzte orthomolekulare Medizin Pharmacie Medikation Demonstration Kundgebung Politiker Volksvertreter MdL Remonstration remonstrieren Grundrechte Grundgesetz Querdenken Querdenker Radevormwald Hückeswagen Wipperfürth Marienheide Lindlar Gummersbach Bergneustadt Reichshof Denklingen Morsbach Ründeroth Engelskirchen Nümbrecht Waldbröl Oberbergischer Kreis Remscheid Solingen Wuppertal Bergisches Land Beyenburg Schloss Burg Müngetsner Brücke Altenberger Dom Bahnkundenverband PRO BAHN VCD ADFC VDV Deutsche Bahn DB ÖPNV Nahverkehr Eisenbahn Straßenbahn Stadtbahn Bus Neue Mitte Die Basis WIR2020 Bundestagswahl 2021 Landtagswhl Paul Ehrlich Institut Thrombose

Corona Virus Pandemie Epidemie Gesundheit Krankheit Grippe Influenza Infektion Alltagsmaske Lockdown Dr. Drosten Wieler RKI Charite WHO Krankemhaus Klinik Universität Medizin Medikament Heilpraktiker Gesundheitsminister Patient Toter Obduktion Bayer Pfizer Moderna RNA Impfung Impfen Impfschaden Heilung Genesung Erkrankung Ausgangsbeschränkung Schutzverodnung Infektionsschutzgesetz Apotheke Drogerie Reformhaus Vitamine Minerale Spurenelemente Intensivstationen Intensivbetten Intensivpflege künstliche Beatmung 1.Welle 2.Welle 3.Welle Belegung Überlastung Bettenkapazität freie Betten Impfschaden
Theresia Katharina
Die Impfung ist gesundheitlich nutzlos und dient nur dem Profit von Big Pharma.
Der Pfizer-Chef beweist seine Geschäftstüchtigkeit: Nach rund 37 Milli…
Theresia Katharina
Es soll das Malzeichen des Tieres gesetzt werden unter dem Vorwand der Impfung.
Das Malzeichen des Tieres soll also ins Erbgut, das durch die Impfunge…
Theresia Katharina
Die 3. Spritze wird als Booster-Impfung (Auffrisch-Impfung) propagiert.
Theresia Katharina
Die genverändernde Wirkung der gentechnischen Impfungen ist keine Gentherapie, denn von dieser würde man eine Verbesserung der Sachlage (Immunsystem) erwarten. Das Gegenteil ist der Fall, die gentechnischen Impfungen verändern das angeborene Immunsystem zum Schlechten und zwar dauerhaft.
Theresia Katharina
Eine neue Studie zeigt, dass es durch die 4 gentechnischen Impfungen (…
Der Biologe Clemens Arvay zeigt, dass die 4 gentechnischen Impfungen das angeborene, effektive Immunsystem zum Schlechten reprogrammieren.
.
Theresia Katharina
Die Pharmakonzerne bestreiten doch gar nicht, dass das menschliche Erbgut durch die gentechnischen Impfungen verändert werden könnte. US-Moderna sagt auf seiner Webseite, dess die m-RNS der Impfung ein Betriebssystem sei (operating system)
philipp Neri
Verbreiten Sie keine Fakes, Diff R.N. Zierung, und lesen Sie - wenn Sie dazu und zum Denken eigenständig in der Lage sind - das, was Moderna zu ihrem eigenen Präparat in den Unterlagen, die bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht wurden, selbst als „Gentherapie-Methode“ bezeichnet. Auf Seite 70 der Unterlagen findet sich folgende Beschreibung:

„Gegenwärtig gilt mRNA nach den Richtlinien der …More
Verbreiten Sie keine Fakes, Diff R.N. Zierung, und lesen Sie - wenn Sie dazu und zum Denken eigenständig in der Lage sind - das, was Moderna zu ihrem eigenen Präparat in den Unterlagen, die bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht wurden, selbst als „Gentherapie-Methode“ bezeichnet. Auf Seite 70 der Unterlagen findet sich folgende Beschreibung:

„Gegenwärtig gilt mRNA nach den Richtlinien der FDA als Gentherapieprodukt. Anders als bestimmte Methoden von Gentherapie, die die DNA einer Zelle irreversibel verändern und schwere Nebenwirkungen verursachen können, verändern mRNA-Medikamente die DNA in den Zellen nur vorübergehend. Dennoch können, trotz unterschiedlicher Wirkungsweise, auch bei mRNA-Medikamenten dieselben Nebenwirkungen wie bei Gentherapien auftreten. Es ist bekannt, dass die körpereigene mRNA sehr rasch von Enzymen abgebaut wird, während die mRNA aus den Impfungen eine Hülle aus Lipid-Nanopartikeln besitzt, sodass sie nicht abgebaut wird und kontinuierlich das Antigen-Protein produzieren kann. Wie lange dies funktioniert, ist unbekannt – niemand hat es bisher getestet. Überdies zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Studie, dass die RNA des SARS-CoV-2-Virus in das menschliche Erbgut eingeschleust werden kann. Dr. Doug Corrigan äußerte sich dazu folgendermaßen: „Eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern aus Harvard und des MIT beweist, dass Segmente der RNA des Coronavirus höchstwahrscheinlich zu einem dauerhaften Bestandteil der menschlichen DNA werden.

Dies galt früher als unmöglich, und dabei wurden dieselben Gründen angeführt, mit denen uns nun versichert wird, bei einer mRNA-Impfung könnte dies nicht der Fall sein. Entgegen den derzeit gültigen biologischen Glaubenssätzen stellten die Forscher nämlich fest, dass sich Gensegmente des RNA-Virus mit großer Sicherheit in unserem Genom einnisten werden.“

Sie sollten beim Backen von Brötchen bleiben, das, was bei der Gentherapie passiert, übersteigt Ihren Horizont - mit Sicherheit.
Diff R.N. Zierung
Philipp Gold, bitte bleiben Sie sachlich und fair im Umgang.
philipp Neri
Bitte, Diff R.N. Zierung, gehen Sie sachlich auf mein Posting ein.
Theresia Katharina shares this
5113
Dr.med. Wodarg, Arzt und jahrelanger Leiter eines Gesundheitsamtes, erläutert die Toxizität des Spikeproteins, das durch die gentechnische Impfung vom Körper zwangsgebildet wird und Mikrothrombosen verursacht in sämtlichen Organen. Die lipoiden Nanosomen, die die m-RNS des Coronavirus enthalten oder die Adenoviren mit dem Virus-Erbgut wandern unkontrolliert im Körper überall hin und …More
Dr.med. Wodarg, Arzt und jahrelanger Leiter eines Gesundheitsamtes, erläutert die Toxizität des Spikeproteins, das durch die gentechnische Impfung vom Körper zwangsgebildet wird und Mikrothrombosen verursacht in sämtlichen Organen. Die lipoiden Nanosomen, die die m-RNS des Coronavirus enthalten oder die Adenoviren mit dem Virus-Erbgut wandern unkontrolliert im Körper überall hin und bringen dann Schaden, weil sie überall die Spikeprotein-Produktion anleiern. Das hohe Risiko besteht, indem sie das Viruserbgut ins menschliche Erbgut einschleusen und so immer wieder unvermutet aktiv werden kann, es gibt keinen Ausknopf. Dadurch wird das Immunsystem langsam aber sicher verrückt gemacht, sodass es dann beim nächsten Kontakt mit dem Virus anfängt durchzudrehen: Ein Zytokininsturm baut sich auf, der tödlich enden kann.

Bloß nicht impfen lassen oder wenigstens die 3. Folgespritzen und alle weiteren ablehnen.
Die Giftwirkung baut sich erst langsam auf, weil der Körper Entgiftungssysteme hat. Erst wenn diese überlastet sind durch weitere Injektion, kommt es zu erheblichen gesundheitlichen Schäden.
Theresia Katharina
Nach wie vor besteht der Vedacht, dass die gentechnischen Impfungen dauerhaft unfruchtbar machen. durch Auslösen einer Kreuzallergie. Das Immunsystem bildet Antikörper gegen den Syncitinbereich des Spikeprotein des Coronavirus, die gleichzeitig die Einnistung des Embryos in die Gebärmutter verhindern. Teuflisch und heimtückisch.
Theresia Katharina
Dr.med. Wodarg, Arzt und jahrelanger Leiter eines Gesundheitsamtes, erläutert die Toxizität des Spikeproteins, das durch die gentechnische Impfung vom Körper zwangsgebildet wird und Mikrothrombosen verursacht in sämtlichen Organen.
3 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Die lipoiden Nanosomen, die die m-RNS des Coronavirus enthalten oder die Adenoviren mit dem Virus-Erbgut wandern unkontrolliert im Körper überall hin und bringen dann Schaden, weil sie überall die Spikeprotein-Produktion anleiern. Das hohe Risiko besteht, indem sie das Viruserbgut ins menschliche Erbgut einschleusen und so immer wieder unvermutet aktiv werden kann, es gibt keinen Ausknopf.
Theresia Katharina
Bloß nicht impfen lassen oder wenigstens die 3. Folgespritzen und alle weiteren ablehnen. Die Giftwirkung baut sich erst langsam auf, weil der Körper Entgiftungssysteme hat. Erst wenn diese überlastet sind durch weitere Injektion, kommt es zu erheblichen gesundheitlichen Schäden.
Theresia Katharina
Dadurch wird das Immunsystem langsam aber sicher verrückt gemacht, sodass es dann beim nächsten Kontakt mit dem Virus anfängt durchzudrehen: Ein Zytokininsturm baut sich auf, der tödlich enden kann.
Diff R.N. Zierung
Die Impfung als Gentherapie zu bezeichnen ist sachlich einfach falsch. Die Nukleinsäuren werden nicht in die Zellen eingebracht. Eine Gentherapie ist etwas vollkommen anderes. Warum diese bewusste Irreführung durch Herrn Wodarg?
Felix Staratschek
Sie haben recht, es gibt keine so feine Kanüle, dass man die RNA direkt in die Zelle bringt, zumindest nicht in der Massenanwendung. Deshalb wird die RNA verpackt, damit diese die Zellmembranen passieren kann. Gene sind Informationseinheiten auf dem Erbgut. Es wird das Gen für ein behauptetes Spikeprotein in den Muskel gespritzt und soll dort in die Zellen eindringen. Gelangt der Stoff durch …More
Sie haben recht, es gibt keine so feine Kanüle, dass man die RNA direkt in die Zelle bringt, zumindest nicht in der Massenanwendung. Deshalb wird die RNA verpackt, damit diese die Zellmembranen passieren kann. Gene sind Informationseinheiten auf dem Erbgut. Es wird das Gen für ein behauptetes Spikeprotein in den Muskel gespritzt und soll dort in die Zellen eindringen. Gelangt der Stoff durch verletzte Gefäße in den Blutkreislauf werden die Innenwände der Adern attakiert, vor allem in den Kapilaren, wo das Blut langsam fließt und die Stoffe im Blut mit den Gefäßwänden in Kontakt kommen. Eine Folge sind Thrombosen und wenn davoon zuviele an einem Ort sind Nekrosen, je nach Ort auch Hirnschlag oder Herzinfarkt genannt.

Wikipedia: "Als Gentherapie bezeichnet man das Einfügen von Nukleinsäuren wie DNA oder RNA in die Körperzellen eines Individuums, um mit einem Gen einen therapeutischen Nutzen zu erzielen."

Wer sich darum gerissen hat, diese Sumpfsuppe in den Körper zu bekommen und wessen Angehörige da mitmachen, der will das nicht wahrhaben. Aber in Münster haben auf einer 2G Party von 380 Leuten nachher 81 ein positives Testergebnis bekommen. Das heißt, bei einer Gruppe, die besonders geschützt sein sollte werden bei einem Anlass nach offizieller Lesart 21% an einem Abend infiziert. Das ist soviel wie eine schwere Grippe in 13 Wochen schafft.

In einem Altenheim in Rösrat sind 9 Bwohner positiv getestet, 8 doppelt geimpft und 1 Fall noch nicht geklärt. 2 Pfleger sind betroffen, einer doppelt geimpft und einer noch ungeklärt, so die Bergische Morgenpost am 16.9.21.

Der Herbst kommt erst noch und das Ergebnis der Impferei wird dann offenbar. Vielleicht haben wir Glück, aber wehe, wenn der Schuss nach hinten los geht, da vor allem Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Lehrer unter Druck gesetzt werden, sich injezieren zu lassen, kann es hier im schlimmsten Fall zu enormen Ausfällen kommen, die unsere Systeme kolabieren lassen. Denn wenn es zu ADE kommt, wird es einen Ansturm auf die Krankenhäuser geben, die aber gar nicht mehr aufnahmefähig sind, weil da schon das eigene Personal sich selber behandeln muss.
wikipedia.org/wiki/Infektionsverstärkende_Antikörper

Wenn ich dann lese, dass Schwangere stärker gefährdet sind, wird gar nicht gefragt, woran das liegen könnte. Statt die Ursache dieser Schwäche zu ermitteln wird einzig die Impfung empfohlen, obwohl in der verkürzten Zulassung Schwangere keine Rolle spielten und es auch ethisch sehr kritisch ist, an Schwangeren Studien zu machen, die massiv den Zustand des ungeborenen Kindes beeinflussen würden.

Meine These: Mütter geben auch biologisch alles zuerst ihrem ungeborenen Kind und können so durch die Schweangerschaft die Unterversorgung an Vitalstoffen erhöhen. In normalen Zeiten fällt das nicht auf, wenn aber was krank Machendes durchs Land geht, fehlt Frauen, die alles dem Kind gegeben haben, die Widerstandskraft. Es sollte daher gerade bei Schwangeren auf die optimale Versorgung mit Vitalstoffen geachtet werden, weil die zusätzlich zu ihrem Körper den kleinen neuen Menschen versorgen müssen, der durch sein Wachstum einen sehr großen Bedarf hat.

Ich kann nur allen raten, beachten Sie diesen Hinweis, stärken Sie sich für den Herbst und Winter und recherchieren Sie da weiter, ob Sie da noch mehr hilfreiche Infos finden. spitzen-praevention.com/…kann-bei-corona-leben-retten-nicht-nur-in-spanien/ . Vitamine und Spurenelemente sind Teil von Gottes Schöpfung und damit ein Geschenk Gottes für unsere Gesundheit. Christen und Kirchen sollten dafür streiten, dass diese Geschenke Gottes in der Medizin mehr Beachtung finden.

Geimpft wird seit Dezember 2020, aber die Vitamine und Spurenelemente hätten seit März 2020 helfen können. Man hat aber lieber 8 Monate nichts getan und die Leute sterben lassen. Wollte man mit diesen Leichen die Panik schaffen, die alle zur Impfung treibt? Es gibt noch viele andere Beispiele für Panikmache, die oft bis heute immer wieder aufgegriffen wird. Es gibt so viele Ungereimtheiten, dass das alles kein Zufall sein kann.

Aber Spahn hat es gesagt, wenn man jetzt anfängt die Geimpften zu testen, hört die Pandemie nie auf. Die beiden Meldungen aus der Morgenpost scheinen Spahn zu bestätigen.
michael7
Sehr gute und verständliche Darlegung der Problematik der neuen "Impfstoffe"! Auch wichtige Hinweise auf die Datensammelwut der Konzerne!
philipp Neri
Das folgende, (un)werte Impf-Gurus, solltet ihr nicht lesen, das übersteigt nämlich euren Horizont!

Für Interessierte, die selbständig lesen und denken können:

Die von Moderna und Pfizer entwickelten mRNA-„Impfstoffe“ sind Gentherapien. Sie erfüllen alle Definitionen der Gentherapie und keine der Definitionen für einen Impfstoff. Dies ist wichtig, weil man eine Gentherapie gegen COVID-19 …More
Das folgende, (un)werte Impf-Gurus, solltet ihr nicht lesen, das übersteigt nämlich euren Horizont!

Für Interessierte, die selbständig lesen und denken können:

Die von Moderna und Pfizer entwickelten mRNA-„Impfstoffe“ sind Gentherapien. Sie erfüllen alle Definitionen der Gentherapie und keine der Definitionen für einen Impfstoff. Dies ist wichtig, weil man eine Gentherapie gegen COVID-19 ebenso wenig vorschreiben kann wie man ganze Bevölkerungsgruppen zwingen kann, sich einer Gentherapie gegen eine Krebserkrankung zu unterziehen, die sie nicht haben und für die sie möglicherweise nie ein Risiko tragen werden
mRNA enthalten genetische Anweisungen für die Herstellung verschiedener Proteine. mRNA-„Impfstoffe“ bringen eine synthetische Version der mRNA in Ihre Zellen, die die Anweisung zur Herstellung des SARS-CoV-2-Spike-Proteins, des Antigens, enthält, das dann Ihr Immunsystem zur Bildung von Antikörpern aktiviert.
Der einzige, der von einem mRNA-„Impfstoff“ profitiert, ist die geimpfte Person, da sie lediglich die klinischen Symptome im Zusammenhang mit dem S-1-Spike-Protein lindern soll. Da Sie der Einzige sind, der davon profitiert, ergibt es keinen Sinn, von Ihnen zu verlangen, dass Sie die Risiken der Therapie „zum Wohle der Allgemeinheit“ akzeptieren.
Da mRNA-„Impfstoffe“ nicht der medizinischen und/oder rechtlichen Definition eines Impfstoffs entsprechen – zumindest nicht bis zur Neudefinition des Begriffs „Impfstoff“ durch die CDC – ist ihre Vermarktung als solche eine irreführende Praxis, die gegen das Gesetz verstößt, das die Werbung für medizinische Verfahren regelt.
Es ist nicht einmal bewiesen, dass SARS-CoV-2 die Ursache von COVID-19 ist. Eine Gentherapie, die den Körper anweist, ein SARS-CoV-2-Antigen – das virale Spike-Protein – zu produzieren, kann also nicht zur Vorbeugung gegen COVID-19 eingesetzt werden, da ein kausaler Zusammenhang zwischen den beiden Erkrankungen nicht nachgewiesen ist.

Dieser Artikel wurde bereits am 16. März 2021 veröffentlicht und wurde mit neuen Informationen aktualisiert.

Da die Rufe nach einer obligatorischen COVID-19-Impfung weltweit immer lauter werden, wird es immer wichtiger zu verstehen, was diese Injektionen eigentlich sind. Die von Moderna und Pfizer entwickelten mRNA-„Impfstoffe“ sind in Wirklichkeit Gentherapien.

Interessanterweise beharren die Mainstream-Medien, Faktenprüfer und verschiedene Frontgruppen der Industrie darauf, dass die Behauptung, es handele sich um eine Gentherapie, falsch ist, obwohl jedes einzelne Detail über die Impfstoffe das Gegenteil besagt. Warum verbreiten sie diese Desinformation? Warum wollen sie nicht, dass Sie wissen, was diese Injektionen tatsächlich sind?

mRNA-„Impfstoffe“ erfüllen keines der Kriterien für einen Impfstoff

Werfen wir zunächst einen Blick auf einige grundlegende Definitionen von Begriffen. Als diese Gentherapien eingeführt wurden, lautete die Definition eines Impfstoffs laut den U.S. Centers for Disease Control and Prevention:
Ein Produkt, das das Immunsystem einer Person dazu anregt, eine Immunität gegen eine bestimmte Krankheit zu entwickeln und die Person vor dieser Krankheit zu schützen.

Immunität wiederum wurde definiert als:
Schutz vor einer Infektionskrankheit“, d. h. „Wenn man gegen eine Krankheit immun ist, kann man ihr ausgesetzt werden, ohne sich anzustecken.

Das ist die medizinische Definition der CDC, die bis zum 1. September 2021 gültig war – ein Detail, auf das ich im nächsten Abschnitt eingehen werde. Die rechtliche Definition ist in den wenigen Fällen, in denen sie detailliert beschrieben wurde, ebenso eindeutig:
Gesetzbuch des Bundesstaates Iowa – „Impfstoff ist ein speziell zubereitetes Antigen, das einer Person zum Zweck der Immunisierung verabreicht wird.“
Washington state code – „Impfstoff bedeutet eine Zubereitung eines abgetöteten oder abgeschwächten lebenden Mikroorganismus oder einer Fraktion davon …“ Das Gesetz legt auch fest, dass ein Impfstoff „nach der Immunisierung eine Immunität stimuliert, die uns vor Krankheiten schützt …“

Diese Definitionen, sowohl medizinisch als auch rechtlich, stellen für mRNA-„Impfstoffe“ ein Problem dar, denn:
mRNA-Injektionen vermitteln keine Immunität. Sowohl Moderna als auch Pfizer räumen ein, dass ihre klinischen Studien nicht einmal auf Immunität abzielen. Als solche erfüllen sie nicht die medizinische und/oder rechtliche Definition eines Impfstoffs durch die CDC.
Sie hemmen nicht die Übertragbarkeit der SARS-CoV-2-Infektion. Somit erfüllen sie nicht die medizinische und/oder rechtliche Definition eines Impfstoffs.
Mensch Meier
Genveränderte Nahrungsmittel lehnen sie ab....genveränderte Menschen sind kein Problem!