Clicks3K
de.news
184

Franziskus bereitet die nächste katholische Gemeinschaft für den Metzger vor

Franziskus hat einen Kommissar für die beiden Zweige, den männlichen und den weiblichen, der brasilianischen Gemeinschaft "Verkünder des Evangeliums" ernannt. Das berichtet VaticanNews.va (28. September).

Es handelt sich um den emeritierten Kardinal von Aparecida in Brasilien, Raymundo Damasceno Assis (82). Seine Assistenten [welche die Arbeit verrichten werden] sind Weihbischof José Aparecido Gonçalves (59) von Brasilia, der Kirchenrecht beim Opus Dei in Rom studiert hat, und die in Brasilien geborene Schwester Marian Ambrosio, die Generaloberin der sterbenden deutschen Schwestern der Göttlichen Vorsehung.

Der Schritt, der zu dieser Maßnahme führte, war eine apostolische Visitation, die 2017 unter dem Vorwand des “Führungsstils" und der “Ausbildung von Berufungen" bei der Gemeinschaft begann .

Die "Verkünder des Evangeliums" wurden 2001 vom Heiligen Stuhl errichtet. Sie haben ihre Wurzeln in der “Gesellschaft für Tradition, Familie und Privateigentum" (TFP).

Es ist bei Franziskus üblich, gutkatholische, gesunde Gemeinschaften mit vielen Berufung zu zerstören und die liturgisch und moralisch dekadenten traditionellen Orden nicht anzutasten.

#newsKwwtalnmxz

Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
Magee
Wer selbst keine Früchte hervorbringt und einem sterbenden Orden entstammt, der hasst natürlich alles, was katholisches Leben in sich hat. Bergoglio ist wie ein Vampir, der anderen das Blut aussaugt, um selbst lebendig zu erscheinen.
CollarUri likes this.
Mangold03
Sie kennen diesen Vampir offensichtlich sehr gut, Punkt genau!
Joseph Franziskus likes this.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Liberanosamalo likes this.
Michael99 likes this.
Bei dieser Gemeinschaft kriegt er Gegenwehr. Die kennen sich nämlich mit dem Evangelium aus. Da wird er dann noch große Augen machen.
CollarUri
Bis jetzt hat ihm keiner die Dampfwalze angehalten.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Grad hat er doch eine augustinische Gemeinschaft aufgehoben und alle Priester von ihren Weihen suspendiert und in den Laienstand versetzt, weil diese nicht ihre Schule an den Ortsordinarius abgeben wollten.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Moselanus
Wo war das der Fall mit diesen Augustinern?
Dem muss jetzt bald das Handwerk gelegt werden. Er wird ja nur solange zugelassen von oben, wie es auch der Reinigung dienen kann: Letztlich löst er alles auf, was eh schon nimmer besonders gut war, leider halt auch die guten Orden, aber die sind hoffentlich so schlau und machen auch ohne ihn weiter. Je mehr er auflöst, desto mehr Widerstand wird er kriegen und dann hat's ihn irgendwann. Es ist …More
Dem muss jetzt bald das Handwerk gelegt werden. Er wird ja nur solange zugelassen von oben, wie es auch der Reinigung dienen kann: Letztlich löst er alles auf, was eh schon nimmer besonders gut war, leider halt auch die guten Orden, aber die sind hoffentlich so schlau und machen auch ohne ihn weiter. Je mehr er auflöst, desto mehr Widerstand wird er kriegen und dann hat's ihn irgendwann. Es ist sehr traurig, was der alles anstellt. Er will offensichtlich seine Seele mit voller Absicht in die tiefste Hölle stürzen. So läuft es, wenn man falschen Vorgaukelungen nachläuft. Jesus Christus wird den falschen Propheten in den Feuersee werfen. Das Kreuz ist unbesiegbar, auch wenn das der Hochmut des Unteren situativ nicht glauben will. Er weiß es zwar eigentlich und doch ist sein Wesen so fieberhaft vernarrt in Zerstörung, dass er gar nicht anders kann. Und so wird er, weil er gar nicht anders kann, vom Kreuz besiegt werden. Möge Fr. noch zur Reue kommen.
CollarUri and 4 more users like this.
CollarUri likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Michael99 likes this.
Mangold03 likes this.
Gestas likes this.
Eremitin likes this.
Es ist jetzt einfach nicht mehr möglich, einen katholischen Orden, innerhalb der offiziellen Amtskirche, weiterhin so zu leiten wie es über Jahrhunderte hindurch, so segensreich geschehen ist. Nur wer sich den Modernismus radikal unterwirft und bereit ist jede vorkozkiliere Theologie, Liturgie und Moral, zu verbannen und die neue Franziskuskirche widerspruchslos anerkennt, darf weiterhin als …More
Es ist jetzt einfach nicht mehr möglich, einen katholischen Orden, innerhalb der offiziellen Amtskirche, weiterhin so zu leiten wie es über Jahrhunderte hindurch, so segensreich geschehen ist. Nur wer sich den Modernismus radikal unterwirft und bereit ist jede vorkozkiliere Theologie, Liturgie und Moral, zu verbannen und die neue Franziskuskirche widerspruchslos anerkennt, darf weiterhin als Orden überdauern. Da ist es völlig. Egal, ob die Mitglieder dieser Orden, noch irgendwelchen Ordensregel treu bleiben, nicht einmal den neuen, liberalisierten, und beinahe schon weltlichen Bestimmungen, dieser Gemeinschaften. Es ist egal, ob diese Patres und Schwestern, unchristlichen, ja esoterische Praktiken gutheißen und in ihren Häusern praktizieren. Es ist auch egal, daß diese modernisierten Orden, nur noch Mini Gemeinschaften sind, und beinahe im aussterben sind, alles egal. Niemand würde hier auf den Gedanken kommen, xhier eine Visitation zu fordern. Will jedoch ein Orden, betend, oder missionieren wirken, entsteht nur der leiseste Eindruck, das ein Orden in einer Weise wirken will, wie es bisher zum konzil, so segensreich geschah, muß er damit rechnen, jederzeit mit aller Strenge, diszipliniert und sogar vernichtet wird, egal, wie erfolgreich er bisher wirkte, egal wie viele Berufungen er gewinnen konnte. Es bleibt kein Zweifel, was hier passieren soll. Die alte, so segensreiche Kirche, der letzten 2000 Jahren, soll von innen heraus vernichtet werden.
Ein Orden, der überleben will und seine katholische Identität nicht aufgeben will, muß sich aus den kirchlichen strukturen heraus lösen. Andernfalls wird er Vernichtung werden, das ist die traurige Realität
Michael99 and 2 more users like this.
Michael99 likes this.
Marienfloss likes this.
Liberanosamalo likes this.
Mangold03 and 2 more users like this.
Mangold03 likes this.
CollarUri likes this.
Liberanosamalo likes this.
Mangold03
Lefebre hat es damals bereits vorgelebt und sein TUN war Goldrichtig!!! - Leider hat P.Benedikt das viel zu spät erkannt oder wollte es zu diesem Zeitpunkt noch nicht wahrhaben, daß es mit unserer kath. Kirche rabriete abwärts geht, wenn nicht umgehend gehandelt wird. Er selbst konnte sich gegen diese deutschsprachigen Oberhirten ja nicht durchsetzen! - Leider, sie sind wirklich reißende Wölfe, …More
Lefebre hat es damals bereits vorgelebt und sein TUN war Goldrichtig!!! - Leider hat P.Benedikt das viel zu spät erkannt oder wollte es zu diesem Zeitpunkt noch nicht wahrhaben, daß es mit unserer kath. Kirche rabriete abwärts geht, wenn nicht umgehend gehandelt wird. Er selbst konnte sich gegen diese deutschsprachigen Oberhirten ja nicht durchsetzen! - Leider, sie sind wirklich reißende Wölfe, mittlerweile ist auch der Schafspelz abgefallen!
Joseph Franziskus likes this.
Hier die Website der Herolde in Paraguay www.heraldospy.org
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Woidler shares this.
Franziskus hat schon sehr viel Schaden angerichtet,

der muss dringend weg,

beten wir im Oktober, den Oktober Rosenkranz für einen neuen Papst,

wie es z. B. 1571 war als Papst Pius V zum Oktober-Rosenkranz aufgerufen hat

Ein Papst, wie es Johannes Paul II ober Benedikt XVI oder Papst Pius V gewesen sind.
#
#
#
wize.life/…/oktoberrosenkra…
#
oder
#
wize.life/…/07-oktober-rose…
ich kenn mich ja nicht aus, aber bald wird es ausgekircht haben, das wird immer rasanter auf uns zu kommen, und sogar die Serviten fangen schon an mit einem viereckigen Heiligenschein
@Woidler Waren Sie zu lange auf der Wies'n? Den heiligen Pius V. mit Götzenjopa und dem fahnenflüchtigen Ratzinger zu vergleichen, der uns Berg glio eingebrockt hat, kann wohl nicht Ihr Ernst sein, oder?
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Liberanosamalo likes this.
Woidler
Papst Benedikt wurde von Gegnern vom Christentum gezwungen, zurückzutreten,

der Franziskus macht es, denen welche das Christentum vernichten wollen Recht,
ich würde gerne deutlicher werden,

über die Nachfolger von denen, welche Jesus an das Kreuz genagelt haben,

genau die sind es, welche jetzt noch nicht an die Auferstehung von Christus glauben.

Die Herrgottsmörder wollten Benedikt XIV …More
Papst Benedikt wurde von Gegnern vom Christentum gezwungen, zurückzutreten,

der Franziskus macht es, denen welche das Christentum vernichten wollen Recht,
ich würde gerne deutlicher werden,

über die Nachfolger von denen, welche Jesus an das Kreuz genagelt haben,

genau die sind es, welche jetzt noch nicht an die Auferstehung von Christus glauben.

Die Herrgottsmörder wollten Benedikt XIV weghaben, Einer der Rädelsführer war Rothschild,

welche den Rücktritt von Benedikt XVI forderten.

Informieren sich zuerst einmal bevor sie Benedikt XVI verleumden,

der einzige welcher zuviel Alkohol konsumiert hat, sind sie selbst,

ich habe in den letzten 12 Jahren keinen Alkohol getrunken, nicht einmal ein Radler
Nicolaus
Tja im Herrn Geliebte, einige kennen wohl das Pendel des Todes von Edgar Allen Poe und Onkel Franz ist dieses Pendel, das sich beim Schwingen immer tiefer neigt, bis es auch ein gewisses Institut in der Nähe von Florenz rasiert haben wird...
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Joseph Franziskus likes this.
onda likes this.
@Woidler Warum sollte sich der Stellvertreter Christi auf Erden von ein paar Hanseln wegmobben lassen? Vorsicht - ich sage nicht, dass ich nicht glaube, dass es so war, die Frage ist nur: warum? Nur jemand, der etwas zu verbergen hat, ist doch erpressbar, oder nicht? Warum stirbt er nicht lieber den Martyrertod, als seine Schafe dem bösen Wolf zu überlassen?
Woidler
Der Franziskus hat schon sehr viel Schaden angerichtet,
#
#
#
Da ist es dringend erforderlich. jetzt im Oktoberrosenkranz dafür zu beten,

dass wir sehr bald eine neuen Papst bekommen,

wie Papst Pius V,

welcher 1571 als die Islamisten mit ihren Kriegsschiffen bei Lepanto das Festland erreichen wollten,

was nicht möglich war weil auf der ganzen Welt Rosenkranz gebetet wurde,

dass die Islamist…More
Der Franziskus hat schon sehr viel Schaden angerichtet,
#
#
#
Da ist es dringend erforderlich. jetzt im Oktoberrosenkranz dafür zu beten,

dass wir sehr bald eine neuen Papst bekommen,

wie Papst Pius V,

welcher 1571 als die Islamisten mit ihren Kriegsschiffen bei Lepanto das Festland erreichen wollten,

was nicht möglich war weil auf der ganzen Welt Rosenkranz gebetet wurde,

dass die Islamisten das Abendland nicht erreichen konnten.

Papst Pius V hat zum Rosenkranz beten aufgerufen,

dieser Franziskus ruft dazu auf,

Islamisten in unseren Wohnungen aufzunehmen,

das sie unsere Frauen, Töchter und Omas vergewaltigen.

dieser Franziskus ist der falsche Papst, der unterstützt die Amerikaner,

die wollen wie bekannt Europa Destabilisieren, dazu benutzen die Amis, die Moslems,

dass Europa durch Bürgerkriege kaputt gemach wird,

dass sie uns dann übernehmen können,

das will jedoch nicht Trump, sondern die angeblichen Demokraten,

bei den ist nichts Demokratisch,

genau wie bei der CDU, da ist nichts Christlich und nicht Demokratisch.

Ebenfalls ist bei der SPD nichts Sozial.
Woidler likes this.
Nicolaus
@Woidler Ich habe mal über den genannten Bischof von Senestrey nachgelesen, halt ein protegierter Karrierist,gibt es auch heute, da werden dann schnell Doktorarbeiten an päpstlichen Universitäten von anderen zusammengeflickt und der Weg ist geebnet. Auch wenn alles stimmen sollte was Sie sagen, man will es nicht hören, denn die Wahrheit ist eine bittere Pille, die man mit SEHR viel Zuckerguß…More
@Woidler Ich habe mal über den genannten Bischof von Senestrey nachgelesen, halt ein protegierter Karrierist,gibt es auch heute, da werden dann schnell Doktorarbeiten an päpstlichen Universitäten von anderen zusammengeflickt und der Weg ist geebnet. Auch wenn alles stimmen sollte was Sie sagen, man will es nicht hören, denn die Wahrheit ist eine bittere Pille, die man mit SEHR viel Zuckerguß ummanteln muss.
Joseph Franziskus likes this.
Fischl likes this.