Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks5.3K

Kriegsheldin: "Gott wird Europa nicht retten!"

St Georgsband
213
Margarita Seidler über die "Demonokratie" und den Untergang Europas.
Theresia Katharina
@St Georgsband Stimmt, daher wird die Strafe groß sein für Deutschland und Europa. Aber am Ende wird doch das Unbefleckte Herz Mariens triuphieren und unser Herr Jesus Christus wird auf die Fürsprache des Unbefleckten Herzens Mariens Gnade vor Recht ergehen lassen und das deutsche Volk und die anderen christlichen Völker Europas aus den Klauen des bösen Feindes befreien!
@Vered Lavan @Gestas…More
@St Georgsband Stimmt, daher wird die Strafe groß sein für Deutschland und Europa. Aber am Ende wird doch das Unbefleckte Herz Mariens triuphieren und unser Herr Jesus Christus wird auf die Fürsprache des Unbefleckten Herzens Mariens Gnade vor Recht ergehen lassen und das deutsche Volk und die anderen christlichen Völker Europas aus den Klauen des bösen Feindes befreien!
@Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46
Gestas likes this.
Marie M.
Die Worte Margarita's bekommen grade heute wieder eine brennende Aktualität.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Tina 13 likes this.
DrMartinBachmaier
Muss mich zum Thema "Demokratie =? Demonographie" präzisieren:

Die Etymologie wurzelt sogar in völlig identischen Wörtern "daiesthai" und "kratein". Sowohl "daimon" als auch "demos" ("ai" wurde zu "e" (genauer: "eta" ="ä")) wurzeln im Verb "daiesthai" ("teilen"). Dabei verstehen wir unter "demos" die Abteilung und unter "daimon" den (Schicksals-)Verteiler.
MilitiaAvantgarde likes this.
DrMartinBachmaier
Hätte nicht gewusst, dass zwischen Demokratie und Demonokratie ein Unterschied ist. Klar, die Herleitung der Wörter ist verschieden. Demos heißt Abteilung, und daimon heißt Geist und in beiden Fällen heißt kratein herrschen. Gemeint ist aber in beiden Fällen dasselbe. Der böse Geist herrscht und gibt dem in Parteien gespaltenen Volk eine gewisse Zeitlang das Gefühl, als hätte es was zu sagen.
MilitiaAvantgarde and one more user like this.
MilitiaAvantgarde likes this.
Vered Lavan likes this.
P. Vitlay Leontyev, FSSP likes this.
SvataHora
Was Russland für seine Propaganda ausgibt, sollte es lieber in seine armen Leute investieren. Ein Megamedienaufwand um im Westen für die putin'sche Sowjetunion zu werben, während Millionen von Menschen auf dem Land in ihren kärglichen undichten Holzhütten frieren müssen!!
Bethlehem 2014 likes this.
Bethlehem 2014
Immerhin ist die katholische Kirche, also die wahre Kirche, die Kirche Jesu Christi, in Europa sehr viel mehr und auch stärker vertreten als in Rußland - und eine andere "Kirche" gibt es nicht in den Augen Gottes. Wer sich "Kirche" nennt, aber nicht katholisch ist, kann nicht gerettet werden: "Außerhalb der Kirche kein Heil", sagt der Hl. Augustinus. Der war katholisch, keinesfalls "russisch-…More
Immerhin ist die katholische Kirche, also die wahre Kirche, die Kirche Jesu Christi, in Europa sehr viel mehr und auch stärker vertreten als in Rußland - und eine andere "Kirche" gibt es nicht in den Augen Gottes. Wer sich "Kirche" nennt, aber nicht katholisch ist, kann nicht gerettet werden: "Außerhalb der Kirche kein Heil", sagt der Hl. Augustinus. Der war katholisch, keinesfalls "russisch-orthodox"! - Na: da sind wir Europäer den Russen doch weit voraus...!
DrMartinBachmaier likes this.
Abramo
@Tina 13: Und Jesus Christus sagt das Folgende: "Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde werden seine eigenen …More
@Tina 13: Und Jesus Christus sagt das Folgende: "Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein."
Tina 13
DrMartinBachmaier and one more user like this.
DrMartinBachmaier likes this.
Bethlehem 2014 likes this.
Abramo
Sie hat Recht. Unsere [ehemaligen] Demokratien sind zu Dämonokratien geworden.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Ramazzotti likes this.
Tina 13
Europa spottet Christus !! Und hat sich somit selbst auf das schlimmste verflucht, bis in die vierte Generation !!

Die EU ist der Untergang all ihrer Mitglieder !!

Wohl dem, der sich noch davon lossagt, bevor es zu spät ist, dieses Land kann sich noch retten.

Ansonsten, Gnade uns Gott !!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Severin
Gott macht sogar seinen Heilsratschluss von der Anzahl der Beter abhängig. Hätten sich genug Beter zur Zeit Abrahams eingefunden, Sodoma und Gomorah gäbe es auch heute, natürlich als Städte.
Ob Gott das europäische Sodoma und Gomorah verschont, hängt auch von den Betern ab!
Theresia Katharina likes this.
Tina 13 likes this.
Theresia Katharina
Es gibt noch Beter, die im Verborgenen opfern und leiden! Die Gottesmutter ist in Marienfried erschienen, das erste Mal am 13. Mai 1940 und lehrte dem Sehermädchen Bärbel Rueß (16 Jahre) aus Pfaffenhofen a.d.Roth den Immaculata Rosenkranz: Als Zusatz nach "Jesus" wird gebetet: Durch deine unbefleckte Empfängnis rette, schütze, leite, heilige und regiere unser Vaterland! Damals war Hitler überall…More
Es gibt noch Beter, die im Verborgenen opfern und leiden! Die Gottesmutter ist in Marienfried erschienen, das erste Mal am 13. Mai 1940 und lehrte dem Sehermädchen Bärbel Rueß (16 Jahre) aus Pfaffenhofen a.d.Roth den Immaculata Rosenkranz: Als Zusatz nach "Jesus" wird gebetet: Durch deine unbefleckte Empfängnis rette, schütze, leite, heilige und regiere unser Vaterland! Damals war Hitler überall am Siegen und nur wenige dachten an ein böses Ende, da kam die Gottesmutter und lehrte diesen Rosenkranz zur Rettung Deutschlands!! Wäre er damals flächendeckend gebetet worden, wäre es nicht so weit gekommen! Dieser Rosenkranz kann für einzelne Nationen, also für alle Vaterländer gebetet werden, aber auch für einzelne Personen. Die Gottesmutter lehrte ihn aber für Deutschland! Sie sagte außerdem, sie sei die "Große Gnadenvermittlerin" und möchte unter diesem Ehrentitel angerufen werden! Sie sagte voraus, dass der Teufel eine solche Macht bekommen würde, dass die Besten sich täuschen lassen würden! Sie sagte auch: "Euer Beten und Opfern wird das Bild des Tieres zertrümmern!" Sie sagte auch Blutvergießen voraus:" Das Blut der Märtyrer wird mir die Macht geben, den Kopf Satans zu zertreten!" Sie ist hier schon lange gekrönt als "Regina Germaniae", vor einigen Jahren wurde unter den Gläubigen gesammelt und ihr feierlich ein schönes Szepter überreicht mit der Bitte, doch bald zu regieren!
Sie erschien noch weitere drei Mal: am 25. April, 25. Mai und 25. Juni 1946 und lehrte beim letzten Mal den Dreifaltigkeits-Hymnus, einer der Beweise für die Echtheit der Erscheinungen. Diesen Hymnus kann sich die junge Frau nicht ausgedacht haben! Die Komplexität dieses Gebetes ist sehr groß!

Heil dir Ewiger Herrscher,
lebendiger Gott, allzeit Gewesener,
furchtbarer und gerechter Richter,
immer gütiger und barmherziger Vater!
Dir werde neu und allezeit Anbetung,
Lobpreis, Ehre und Herrlichkeit
durch deine sonnengehüllte Tochter,
unsere wunderbare Mutter!

Heil dir, geopferter Gottmensch,
blutendes lamm, König des Friedens,
Baum des Lebens, du unser Haupt,
Tor zum Herzen des Vaters,
ewig aus dem Lebenden Geborener,
in Ewigkeit mit dem Seienden herrschend!
Dir werde neu und allezeit Macht
und Herrlichkeit und Größe
und Anbetung und Sühne und Preis
durch deine makellose Gebärerin,
unsere wunderbare Mutter!

Heil dir Geist des Ewigen,
allzeit Heiligkeit Strömender,
seit Ewigkeit wirkend in Gott!
Du Feuerflut vom Vater zum Sohn,
Du brausender Sturm,
der du wehest Kraft und Licht und Glut
in die Glieder des ewigen Leibes,
Du ewiger Liebesbrand,
gestaltender Gottesgeist in den Lebenden,
du roter Feuerstrom
vom Immerlebenden zu den Sterblichen!
Die werde neu und in alle Ewigkeit Macht
und Herrlichkeit und Schönheit
durch deine sternengekrönte Braut,
unsere wunderbare Mutter!
MTA and 4 more users like this.
MTA likes this.
Kathama likes this.
Gestas likes this.
Elisabetta likes this.
Vered Lavan likes this.
RellümKath
Die Seidler sollte erstmal eine richtige russische Aussprache lernen!
Bethlehem 2014
@Libertas Ecclesiae Es geht hier nicht darum, irgendwelche Neugierde zu befriedigen...!
Bethlehem 2014
Daß Rußland sich bekehren wird, wissen wir mit Sicherheit von der allzeit-reinen Jungfrau Maria. - Warum ist dies den Russen eigentlich nicht genug? - Daß Deutschland sich bekehren wird, wissen wir übrigens aus derselben Quelle mit derselben Sicherheit. Und: daß Friede sein wird. Der aber wird wohl nur möglich, wenn Europa sich bekehrt hat und nicht etwa, wenn es "untergegangen" sein wird...!
Gerontius likes this.
Gerti Harzl
Gott ist schon dabei, Europa zu retten, und zwar durch die Gottesmutter Maria.
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
luna1 likes this.
St Georgsband
@Bethlehem 2014 Europa sollte sich vielleicht einmal bekehren.
Libertas Ecclesiae
@Bethlehem 2014

Wann und durch wen, durch welchen Papst, wird das geschehen?
Bethlehem 2014
Rußland wird sich bekehren, sobald der Hl. Vater und der gesamte katholische Episkopat es dem Herzen der Unbefleckten geweiht hat.
Gerontius likes this.
Massoulié likes this.
St Georgsband
Gestas
Gott wird Europa bestimmt nicht retten wenn sich Europa vom Gott abwendet und nicht zu ihm zurückkommt..
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
St Georgsband likes this.